Bavaria Cruiser 46

  • Der Bavaria Cruiser 46 ist ein geräumiges und einfach zu handhabendes Segelbootmodell. Er kann sich jeder Windbedingung anpassen und mit großer Geschwindigkeit segeln. Seine effiziente und innovative Innenarchitektur ermöglicht Räumen, großen Komfort zu bieten. Dieser Cruiser ist für bis zu zehn Personen geeignet, um das Meer in vollen Zügen zu genießen.

    Technische Details

    Bootsmodell: Bavaria Cruiser 46
    Bootstyp:
    Bootslänge: 14,27
    Bootsbreite: 4,35
    Tiefgang: 2,1
    Gewicht: 12600
    Motorboot: Volvo Penta
    Motorleistung: 75
    Kapazität tagsüber: 10

Reiseziele mit Bavaria Cruiser 46

  • Yachtcharter Mallorca
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> ist ein Muss für alle Segelfans. Einst als Ort der Ruhe bekannt, wurden die Strände, die Landschaft und das Nachtleben zu einer der beliebtesten und touristischsten Regionen Spaniens. Der einfachste und zugleich luxuriöseste Weg, die Balearen zu erkunden, ist das Chartern einer Segelyacht - ein perfekter Urlaub, um mit seinen Liebsten die Sonne und das Meer zu genießen.</p> <p>In der Antike als Insel der Ruhe bekannt, ist Mallorca eines der beliebtesten Touristenziele Spaniens für seine Strände, Landschaften und Freizeitmöglichkeiten tagsüber sowie nachts. Die Anmietung eines Bootes auf Mallorca ist die einfachste und luxuriöseste Art, alle Inseln der Balearen kennenzulernen und die Sonne, das Meer und die Reise mit Ihren Lieben zu genießen, während Sie am Mittelmeer segeln. Eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Insel vom Wasser aus zu entdecken. Die Häfen bieten alle Annehmlichkeiten und viele faszinierenden Boote sowie alles andere, was Sie für Ihren perfekten Segelurlaub brauchen und gehören zu den beliebtesten und am besten ausgestatteten der Welt. Das kristallklare, blaue Wasser, die strahlende Sonne und die angenehme Meeresbrise bilden die perfekten Bedingungen für eine unvergessliche <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong>. Entspannen Sie sich einfach an Deck oder segeln Sie zu den schönsten Stränden der Umgebung. Neben dem Segeln und den Wassersportaktivitäten, die sie während Ihrer Bootscharter auf Mallorca ausüben können, gibt es eine Reihe anderer Freizeitangebote wie zum Beispiel Mountainbiken, Wandern, oder Sie machen es Rafael Nadal in dessen Heimat nach und lernen Tennis. Auch das Nachtleben auf Mallorca ist wegen seiner endlosen Partynächte weltberühmt.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Auf dem sonnigen Mallorca gibt es über 33 Yachthäfen, angefangen beim Luxushafen Port Adriano im Süden bis zum kleinen Anleger bei Sa Calobra. Die Häfen sind modern und verfügen über alle Einrichtungen, die Sie für einen unbeschwerten Törn mit Ihrem Segelschiff benötigen. Der exklusive Port Adriano zum Beispiel bietet Platz für Yachten mit einem Tiefgang von bis zu 7 Metern, Wi-Fi, private Parkplätze sowie eine Tankstelle.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Die Küste Mallorcas ist durch ihre unterschiedlichen Landschaften gekennzeichnet. Im Osten bietet sie unglaublich schöne, natürliche Buchten mit Stränden, während Sie im Norden viele moderne Häfen finden, an denen Sie Ihre Yacht ganz bequem anlegen können. Ihnen ist nach einem extravaganten Segeltörn zumute? Denken Sie doch über Luxusyachten von Sunseeker oder Beneteau nach! Ihre Charter wird die passenden Angebote haben. Oft benötigen Sie nicht einmal einen Bootsführerschein. Natürlich können Sie die Boote auch mit Skipper mieten. Fangen Sie also an zu trӓumen und überlassen Sie die Arbeit dem Bootsverleih! Die Westküste wird Sie mit ihren beeindruckenden Klippen und unglaublichen Ausblicken überraschen. Sie haben auch die Möglichkeit, während Ihrer <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> zu den anderen Inseln der Balearen wie Menorca, Ibiza und Formentera zu segeln. Des Weiteren können Sie an Bord Ihrer Yacht bis zum spanischen Festland, an die Küste der spanischen Levante, nach Dénia oder Barcelona reisen.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Um die Kultur von Mallorca wirklich kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen, die Altstadt von Palma zu besichtigen. Diese können Sie gut mit einer der zwei Zugverbindungen oder über die Autobahn erreichen. Die Kathedrale von Santa Maria de Palma ist ohne Zweifel das Symbol der Insel, wobei auch andere Monumente mit architektonischem Wert von Bedeutung sind, wie zum Beispiel das Castell von Bellver, das Santuari de Santa Maria de Lluc sowie das Schloss von Bendinat.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Neben all den anderen tollen Anlegeplätzen sticht die Cala de Formentor besonders heraus. Der Hafen liegt in der Nähe des Port de Pollença und ist aufgrund seiner berühmten Besucher, zum Beispiel Winston Churchill und John Wayne, seit Jahrzehnten weltbekannt. Chartern Sie von hier aus Ihre Segelyachten! Der 1 Kilometer lange Sandstrand ist vom Tourismus isoliert und bietet erstaunlich viel Platz für Yachten - perfekt für Ihre exklusive Bootscharter auf Mallorca. Versuchen Sie eine der unvergleichlichen Buchten zu besichtigen, die Sie hier finden! Wir versichern Ihnen, dass es ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis durch die Bootsvermietung sein wird.</p> <p>Varcas befindet sich im Südosten und bietet noch sehr unberührte Natur. Hier werden nicht nur die klassischen Wassersportaktivitäten angeboten, sondern auch Tiefseetauchen und das Tauchen in Unterwasserhöhlen in Begleitung von Tauchlehrern oder auf eigene Faust. Auf Motoryachten lässt sich die unglaubliche Schönheit dieses Teils Mallorcas, das besonders vom Meer aus beeindruckt, perfekt erleben.</p> <p>Das im Süden gelegene Llombards ist einer der schönsten Orte Mallorcas. Aufgrund seiner Größe und Weitläufigkeit ähnelt es vom Meer aus einem nordischen Fjord. Llombards verfügt über feinen, weißen Sand, türkisfarbenes Wasser und man könnte meinen, dass man sich an einem Strand in der Karibik befindet. Dieser einzigartige Mix aus nordischem und karibischem Ambiente lässt sich auch in dem Felsentor Es Pontás wiederfinden.</p> <p>Mondrogó zählt ebenfalls zu einem der beliebtesten Plätze von Mallorca und befindet sich in der Region von Santanyi. Sie bietet einen der größten Eingänge und ist so ideal für Yachten jeder Größe. Aufgrund der naturbelassenen Umgebung und des feinen, weißen Sandstrandes, umgeben von Kieferbäumen wurde die Gegend 1992 zu einem Nationalpark erklärt.</p> <p>Ein anderer, fast unberührter Ort in Mallorca ist Es Tranc und erinnert mit seinem kilometerlangen, traumhaften Sandstrand ebenso sehr an die Karibik als an das Mittelmeer. Der Strand ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet Ihnen so die einmalige Gelegenheit eines ruhigen Anlegeplatzes für Ihr Motorboot oder Katamarane.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Allein die köstliche Küche Mallorcas ist eine Reise, am besten mit einer Yachtcharter, wert. Die berühmtesten Gerichte sind die weichen Teigschnecken “Ensaimadas”, die traditionelle Wurst “Sobrasada” und andere Speisen mit Reis, Fisch und verschiedenen Meeresfrüchten.</p> <p><p>Kurz gesagt, Mallorca ist ein aufregendes Ziel, denn es bietet das beste Angebot für Strandtourismus und eine unbestreitbar interessante Kultur im Inneren der Insel. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> auszuprobieren, um mit völliger Freiheit zu segeln und alles zu entdecken, was diese Insel und das Mittelmeer Ihnen bieten können. Sie werden nicht ungerührt bleiben!</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Lavrion
  • <p>Lavrion ist eine wunderschöne Küstenstadt, die an der südöstlichen Spitze der Halbinsel von Attika liegt. Die Gewässer um Lavrion herum gehören zu den spektakulärsten Naturwundern Griechenlands: unzählige wunderschöne Buchten und umwerfende Strände sowie historische Sehenswürdigkeiten, die man während einer <strong>Yachtcharter in Lavrion</strong> besuchen kann. </p> <p>Das Gebiet um Lavrion war aufgrund der guten Naturreserven bereits im 3. Jahrtausend v. Chr. ein wichtiger Ort für Griechenland. Die erfolgreichen Bergwerke sind mittlerweile geschlossen, jedoch erinnern die vielen Überbleibsel immer noch an die erfolgreichen Zeiten, die bis ca. in die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts anhielten, und geben dem Ort sein ganz besonderes Flair. Mitte der 90er Jahre wurde das Potenzial für den Tourismus der schönen Region erkannt und viel Mühe in den Aufbau eines Touristenzentrums gesteckt. Auch zu den Olympischen Spielen 2004 wurde Lavrion an die relativ wohlhabenden Nachbargemeinden angepasst und kräftig an der Hafenerweiterung und perfekten Straßenanbindung gearbeitet. Die Stadt liegt nahe am Flughafen von Athen und so wurde, aufgrund der vorteilhaften Lage zur Entlastung der Anlegeplätze von Piräus in Athen, ein neuer Yachtstützpunkt als Ausgangspunkt für Reisen zu den verschiedenen griechischen Inseln ausgebaut. Die vorteilhafte Lage der Stadt und der Marina ist perfekt für eine <strong>Yachtcharter in Lavrion</strong>, da es nur wenige Stunden vom Flughafen entfernt ist und Sie so schnell an Traumzielen in der Ägäis in Griechenland sind – z.B. die Inseln der Sporaden, der Kykladen oder die der Dodekanes. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Lavrion ist bekannt für seine gute Entwicklung und der Hafen verändert sich schneller als in den anderen Städten in Griechenland. Heutzutage ist er einer der wichtigsten Häfen in der Nähe von Athen. Cafés, Bars und andere Touristeneinrichtungen werden ständig neu eröffnet, denn der Hafen ist wichtig und ein perfekter Ausgangspunkt für viele verschiedene Segelrouten. Viele Dienstleistungen, wie zum Beispiel eine Polizei, eine Tankstelle, Wasseranschlüsse und Reparaturmöglichkeiten sowie gratis Anlegestellen am Charterkai werden Ihnen hier angeboten. Neben dem öffentlichen Teil gibt es noch den ersten privat betriebenen Yachthafen Griechenlands, den Olympic Marine. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Lavrion ist, aufgrund seiner idealen Lage im Süden des Festlandes von Griechenland, ein perfekter Startpunkt für einen Reise auf einer Yacht zu vielen verschiedenen griechischen Inseln. Sie haben die Möglichkeit mit Ihrer Yachtcharter nach Osten in die Ägäis zu segeln und die Inselgruppen der Sporaden, Dodekanes, Kykladen sowie Kreta und die Küste des türkischen Festlandes zu besuchen. Die Route Meltemi, Syros und Paros ist ein schöner Kurztrip für Urlauber, die nur wenig Zeit mitbringen. Des Weiteren können Sie östlich von Lavrion an die wunderbare Küstenlandschaft der Halbinsel Pelaponnes im Süden des griechischen Festlandes segeln. Bei Ihrer Yachtcharter in Lavrion können Sie auch mit Ihrem Segelschiff in das Ionische Meer navigieren und Inseln wie Korfu und Lefkada entdecken. Mieten Sie sich dazu am Besten eine robuste Yacht von Oceanis oder den Nautitech Cruiser. </p> <p>Mieten Sie sich ein Segelboot, Katamaran oder Motorboot Bareboat oder mit Skipper und entdecken Sie die unglaubliche Geschichte Griechenlands. Ankern Sie Ihre Yacht in einer der zahlreichen einsamen Buchten an der Südküste des Landes oder segeln Sie zu den Kykladen in der Ägäis und erleben Sie eine unvergessliche Yachtcharter in den Gewässern des Mittelmeeres. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Während Ihrer Yachtcharter in Lavrion können Sie auch unzählige Wassersportaktivitäten unternehmen, wie zum Beispiel Schnorcheln, Schwimmen, Fischen und vieles mehr. An den Stränden bieten Ihnen zahlreiche Wassersportschulen Ausrüstungen und Kurse an. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Neben den unzähligen Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Griechenlands, Athen, die nicht mal eine Stunde Fahrtzeit von Lavrion entfernt ist, hat auch unsere Yachtcharterdestination selbst einige interessante Monumente zu bieten. Neben dem alten Bergbaugebiet mit dem Bergbaumuseum, den alten Waschanlagen, Zisternen und Kanälen ist Lavrion auch bekannt für das größte antike Amphitheater Griechenlands. Am Kap Sounion steht zudem ein Poseidon-Tempel, der zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes zählt. Eine weitere Besonderheit Lavrions ist dessen Hauptplatz, denn als einzige Stadt Griechenlands steht keine Kirche im Zentrum. Das liegt daran, dass die vielen verschiedenen Einwanderer aus allen Teilen Griechenlands sich bis jetzt auf keine Stilrichtung des Bauwerks einigen konnten. Wagen Sie sich in eine Odyssey aus Entspannung und Historie an der Küste in Griechenland. </p> <p>Ca. 60 Kilometer nördlich können Sie während Ihrer Yachtcharter in Lavrion die sehenswerte Gemeinde Marathon besichtigen, die mehrere Grabhügel beherbergt sowie ein Museum, welches archäologische Funde aus der Umgebung sowie Skulpturen aus einer Villa des Herodes Atticus beherbergt. Der Name des heutigen Marathonlaufs lässt sich laut Legende auf die gewonnene Schlacht der Athener gegen die Perser, die in Marathon stattgefunden haben soll, zurückführen. Der Bote Pheidippides soll die frohe Botschaft von Marathon nach Athen rennend weitergeleitet haben und sei in der ca. 40 Kilometer entfernten Hauptstadt nach der Überbringung der Neuigkeit an Erschöpfung gestorben. Seit 1982 findet genau auf dieser Strecke jährlich der Athen-Marathon statt, dessen Ziel das Olympiastadion in Athen aus dem Jahre 1896 ist. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Feinschmecker unter Ihnen werden ebenfalls nicht enttäuscht sein, denn während Ihrer <strong>Yachtcharter in Lavrion</strong> werden Sie in vielen Restaurants hervorragende Fischgerichte und gute lokale Weine genießen können. Die typische griechische Küche verwendet frische Lebensmittel, viel mediterranes Gemüse, frischen Fisch sowie Meeresfrüchte und traditionelle Kräuter aus der Mittelmeerregion, wie zum Beispiel Oregano, Thymian, grüne Minze und Rosmarin. Decken Sie sich auf einem Markt mit Gewürzen ein und kochen Sie leckere Gerichte auf Ihrer Yacht während Sie durch die Gewässer von Griechenland segeln. Alternativ legen Sie Ihre Yacht in Lavrion an und lassen Sie einen perfekten Tag in einem der tollen Restaurants bei einem exquisiten griechischen Abendessen ausklingen. </p> <p>Als Ausgangspunkt für Ihren Segelurlaub bietet Lavrion eine Vielzahl von Möglichkeiten. Sie können das Segeln durch den malerischen Ozean des Saronischen Golfs und der Ägäis genießen und berühmte griechische Inseln wie die Kykladen, Dodekanes, Sporaden oder Ionische Inseln besuchen. Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Lavrion</strong> und Sie werden viel mehr finden, als Sie gesucht haben. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Göcek
  • <p>Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Göcek</strong>, einer der landschaftlich reizvollsten Orte an der Küste der Türkei und ebenso eine der beliebtesten Segeldestinationen des Landes. Die perfekten Segelbedingungen sowie die verschiedenen Küstenabschnitte, mit einsamen Sandstränden und aufregenden felsigen Baien laden zum Verweilen an den Gewässern der Küste ein. </p> <p>Das Klima ist mit über 300 Sonnentagen pro Jahr und einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 20ºC sehr angenehm. Die gemäßigten Winde, die normalerweise von Westen und Nordwesten kommen, machen die langen Sommer in der Türkei perfekt für eine Yachtcharter. Es gibt viele kleine Inseln und bildschöne Küsten in geringer Entfernung, die in nur wenigen Stunden mit Ihrem Segelschiff erreicht werden können. So bleibt genügend Zeit um sich an Bord Ihres Segelschiffes auszuruhen, die schönen Strände zu genießen oder die Sehenswürdigkeiten an Land zu erkunden. Es gibt sehr viele historische Monumente zu entdecken und viele Möglichkeiten, um die türkische Gastfreundlichkeit zu erleben – all dies wird Ihre <strong>Yachtcharter in Göcek</strong> zu einer einzigartigen Erfahrung machen. Ergreifen Sie die Gelegenheit und erleben Sie die wundervolle Mischung aus Altertum und Moderne, die Göcek seinen Touristen bei einer Charter bietet. Göcek befindet sich zwischen Fethiye und Dalyan an der Südostküste der Türkei und ist umrandet von einer Inselgruppe von 12 Inseln. Die große Varietät der Landschaft, die Wälder und die tollen Küstenabschnitte locken jedes Jahr tausende Touristen in das kleine 6.000-Einwohner Dorf und mieten sich ein Segelschiff für den perfekten Törn an der Küste der Türkei. Um die vielfältige Flora und Fauna der Region zu beschützen, beschloss die Stadtverwaltung ein Verbot vom Bau großer Hotels und Ferienresorts. Aus diesem Grunde ist Göcek die perfekte Wahl, wenn Sie einen Urlaub in einem traditionell türkischen Fischerdorf verbringen möchten. Das Zentrum des Dorfes entführt Sie auf eine Reise in die geschichtsträchtige Vergangenheit von Göcek mit dem unglaublichen Mix an alter und neuer Architektur. </p> <h2>Hafen</h2> <p>In Göcek stehen mehrere Häfen zum Ankern von Yachten zur Verfügung. Der günstigste ist der Marina Göcek, mit über 300 Anlegeplätzen für Segelschiffe und der über alle Annehmlichkeiten wie zum Beispiel Strom, Lebensmittelgeschäfte, sanitäre Einrichtungen und Wasser verfügt. Etwas exklusiverer ist der Club-Marina, der sogar ein eigenes türkisches Bad beherbergt. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Eine der schönsten Segelrouten von Göcek aus führt Sie nach Fethiye, eine Stadt mit reichem historischen Erbe. Falls Sie an der Kultur interessiert sind, dürfen Sie die wunderbaren Sehenswürdigkeiten in Fethiye nicht verpassen. Neben dem historischen Museum der Stadt sollten Sie auch die Grabstätte des Amyntas aus dem Jahre 350 v. Chr. besuchen. Eine andere beliebte Segelroute führt Sie nach Marmaris, eine unglaublich schöne Landschaft mit einem großen Angebot an verschiedenen Aktivitäten. Auch das pulsierende Nachtleben in Marmaris dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Eine weitere Ausflugsmöglichkeit ist Bodrum. Hier warten neben der komfortablen Marina für Segelyachten eine idyllische Bucht und ein Unterwassermuseum auf Sie. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Die Küstenabschnitte von Göcek ermöglichen die Ausübung einer Reihe von verschiedenen Wassersportarten. Zum Beispiel können Sie am Fluss Dalya Kanu fahren und an den Stränden der kleinen Inseln Schnorcheln gehen. Es gibt genügend Wassersportschulen, die sowohl Ausrüstungen als auch Unterricht für alle Arten von Wassersport bereitstellen, um das fantastische Unterwasserleben der Ägäis in der Türkei zu erkunden. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Göcek wurde unmittelbar an das Ufer der Küste gebaut und so sind manche Gebiete, wie die einsamen Baien Atbuku, Bedri Rahmi und Manastir nur über das Meer an Bord von Segelyachten zu erreichen. Die Bucht von Gobun ist eine ganz besondere Bucht im Osten der Türkei. Man erreicht diese zwar nur sehr schwer durch einen schmalen Eingang, doch wenn Sie die Anfahrt erst geschafft haben, können Sie hier ankern und die friedliche Stille sowie die wunderschöne Landschaft genießen. </p> <p>Die interessantesten Küstenlandschaften gibt es an den 12 Inseln, die Göcek umgeben. Jede der Inseln hat ihren ganz eigenen Charme mit schönen, langen Sandstränden und tollen ruhigen Küstenabschnitten zum Relaxen. </p> <p>Ganz in der Nähe des Ortskerns finden Sie zwei beliebte lange Strände mit äußerst feinem Sand, den Strand von Sarigerme und den Strand von Inlice. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Während Ihres Segeltörns sollten Sie unbedingt einmal in einer der Marinas von Göcek anlegen und in einem der traditionellen Restaurants zu Abend essen. Mehrere Lokalitäten haben einen eigenen Anlegesteg direkt vor dem Eingang. Das klassische Gericht ist Kebab mit scharfer Joghurtsauce und mediterranem Salat. Der Ort selbst ist berühmt für seinen Anbau an Mandarinen, Orangen, Zitronen und Bananen. </p> <p>Chartern Sie Ihr Boot bei uns online und erleben Sie einen unvergesslichen Törn an der Küste von Göcek. Tolle Segelbedingungen, angenehme Temperaturen sowie gutes Essen und gastfreundliche Einheimische sorgen für die perfekten Voraussetzungen für einen exklusiven Urlaub bei einer <strong>Yachtcharter in Göcek</strong> mit Ihrer ganzen Familie oder Freunden. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Korfu
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter in Korfu</strong> ist der perfekte Start für Ihre Reise ans Ionische Meer und zu den vielen griechischen Inseln. Das Reiseziel bietet für Sie und Ihre Liebsten alle Annehmlichkeiten, historische Monumente und traditionelle Küstenorte, die Sie sich bei Ihrer Charter auf einer Segelyacht in Griechenland nur wünschen können. </p> <p>Die Insel Korfu und die Diapontische Inselgruppe befindet sich im nördlichen Ionischen Meer, nordöstlich von Griechenland und nahe der albanischen Grenze. Die schönsten Gegenden von Korfu befinden sich an der Westküste der Insel mit den kleinen malerischen und idyllischen Orten, ideal um hier während Ihrer Yachtcharter mit Ihrem Segelschiff einen Tag anzulegen und in einem der Restaurants die leckere Küche mit regionalen Zutaten zu probieren. Die Ostküste ist stark bewaldet und auf den vielen Äckern wachsen Früchte wie Äpfel, Birnen, Granatäpfel, Oliven und Wein. Von Ihrem Boot aus haben Sie einen tollen Ausblick auf diese wunderschöne Landschaft. Auf Korfu gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, sodass bei Ihnen und Ihren Freunden oder Ihrer Familie während Ihrem Segelurlaub mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen wird. Einer der beliebtesten Orte der Insel ist das Dorf Paleokastritsa an der Nordostküste, das bekannt ist für seine schönen Ufer mit gebirgigem Umfeld. Neben Wandern und Tauchen können Sie in Paleokastritsa auch Sightseeing machen. Die mystische Höhle des Dorfes in seiner naturbelassenen Umgebung lädt während Ihrer <strong>Yachtcharter auf Korfu</strong> zum Entdecken ein. </p> <h2>Häfen</h2> <p>Korfu-Stadt hat eine bei Seglern im Mittelmeer sehr bekannte Marina: die Gouvia Marina. Über Jahrzehnte hinweg war Korfu ein strategisch wichtiger Punkt. Heute ist er der für Yachtcharter beliebteste Port unter all den Häfen im Ionischen Meer. Er bietet alle Annehmlichkeiten und Services, die Sie sich für einen angenehmen Aufenthalt und eine unbeschwerte Charter mit Ihrer Yacht wünschen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Korfu ist potenzieller Ausgangspunkt für verschiedene Segelrouten nach Italien, Albanien oder zu Griechenlands Ostküste, zum Beispiel zu den Städten Athen, Igoumenitsa oder Paleo Liman. Genauso spannend ist eine Reise zu den Kykladen oder Sporaden in Griechenland. Das Segeln zu den anderen Ionischen Inseln ist sehr beliebt und sogar für Segelneulinge eine machbare Herausforderung. Es gibt genügend Yachten, die einfach zu handhaben sind. Wagen Sie eine Odyssey in das Ionische Meer und erkunden Sie eine Insel nach der anderen. Lefkas ist beispielsweise eine beliebte Segeldestination im Mittelmeer. Die Buchten rund um Lefkas locken viele Yachten an, da man hier gut entspannen kann. </p> <p>Aber auch wenn Sie keinen Segelschein haben, können Sie mithilfe eines Skippers durch das ionische Meer in Griechenland segeln und unvergessliche Tage während Ihrer Yachtcharter auf Korfu erleben. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Korfu bietet mit seinem kristallklaren Wasser die perfekten Bedingungen für den Tauchsport und wird Ihre Begeisterung an der Unterwasserwelt vergrößern. Der berühmteste Tauchplatz der Insel ist der im Nordosten liegende Strand von Kassiopi, an dem es genügend Möglichkeiten gibt, Ihre Segelyacht anzulegen. Eine Yachtcharter erlaubt Ihnen die Verbindung von Wassersportarten und Besichtigungen von antiken griechischen Sehenswürdigkeiten. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Korfu liegt in einem strategisch klugen Bereich des Mittelmeeres und war aufgrund seiner Bodengegebenheiten bei vielen verschiedenen Zivilisationen beliebt. In der Geschichte besetzten sowohl die Spartaner, Genovesen, Venezianer als auch die Franzosen die Insel und die Mischung an kulturellem Erbe ist auf der ganzen Insel präsent. Korfu war aber nicht nur bei Eroberern beliebt, sondern auch bei berühmten Personen der Vergangenheit. Aufgrund der unberührten Küste und dem fantastischen Klima baute sich Kaiserin Sissy von Österreich-Ungarn um 1890 ihre Sommerresidenz auf der Insel, die heute für die Öffentlichkeit zugänglich ist. </p> <p>Die Hauptstadt Korfu der gleichnamigen Insel ist ein UNESCO Weltkulturerbe und der Großteil der Altstadt mit ihrer venezianischen Architektur ist denkmalgeschützt. Besichtigen Sie den größten Platz Europas, den Spianadaplatz, oder einen der vielen Souvenirläden in der Theodosius Straße. Eines der bekanntesten Monumente ist die alte Festung, eine byzantinische Konstruktion aus dem 15. Jahrhundert, von der aus Sie den besten Ausblick über die Stadt haben. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Die schönsten Strände der Insel haben einen weiß-goldenen Sandstrand und befinden sich im Süden der Insel. Die bekanntesten sind: </p> <p>Der Strand von Arilas befindet sich 35 Kilometer entfernt von Korfu Stadt und ist bei Touristen, die einen ruhigen Sandstrand suchen, sehr beliebt. Der Ausblick auf die vielen kleineren Inseln im Mittelmeer in der Ferne ist einzigartig. Deshalb lohnt es sich hier insbesondere, eine Yacht zu chartern und hierher zu segeln. </p> <p>Der Strand von Ermones ist sehr lang und umrandet von Laubwäldern. Er ist mit seinem goldfarbenen Sand perfekt zum relaxen im Meer abseits der Yachten geeignet. </p> <p>Dank seiner steil abfallenden Klippen ist der Strand von Glyfada mit seinem türkisfarbenen Wasser einer der spektakulärsten der Insel. </p> <p>Die vielen Restaurants und Bars entlang der Promenade verleihen dem Strand von Roda eine einzigartige, für den Ort typische, Atmosphäre und so ist er dank seines aufregenden Nachtlebens der lebendigste Ort der Insel. Schauen Sie auf Ihrer Charter doch einfach mal hier vorbei und segeln Sie nach einer aufregenden Nacht am nächsten Tag weiter. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die klassische, griechische Küche ist nahe dem Meer und den Inseln sehr stark vertreten. Bestellen Sie doch neben dem üblichen Moussaka, Souvlázki, Tzazíki und dem griechischen Salat auch mal etwas ausgefalleneres. Die Griechen lieben es, möglichst viele Teller mit verschiedenen Gerichten gleichzeitig auf dem Tisch zu haben, um von überall etwas probieren zu können. Zum Nachtisch gibt es überwiegend orientalische Spezialitäten wie Baklavás und Kataífi. Servieren Sie doch eine typisch griechische Speise auf Ihrer Segelyacht nahe der Ionischen Inseln – so genießen Sie Griechenland auf die beste Art und Weise. </p> <p> Das typische Getränk von Korfu ist die Tsitstibira, ein sodahaltiges Gtränk mit Ingwer und Zitrone (eine Art Bier) oder ein anderer leckerer Alkohol ist Kumquat, ein Likör auf Basis von Orange oder den beliebten Ouzo, ein Anis-Likör, serviert mit Eis und Wasser als Aperitif. Weiterhin produziert die Insel einen guten Wein, der als Theotoki bekannt ist. </p> <p>Suchen Sie sich die für Sie perfekte Route durch all die griechischen Inseln aus und erkunden Sie die vielen Buchten und Strände in Ihrem Tempo. Wenn Sie keinen Segelschein haben, können Sie auch einen Skipper zu Ihrem Boot dazubuchen, der Ihnen auf Wunsch gerne die schönsten Ecken der Insel zeigt, sodass Sie Ihre <strong>Yachtcharter auf Korfu</strong> vollkommen genießen können. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Athen
  • <p> Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Athen</strong>, der Hauptstadt von Griechenland und dem kulturellen sowie finanziellen Zentrum des Landes, das als die Wiege der europäischen Zivilisation gilt. Athen profitiert von einem warmen und trockenen Klima mit nicht weniger als 348 Sonnentagen im Jahr. </p> <p> Die tollen Temperaturen sowie die perfekten und regelmäßigen Windgegebenheiten an der Küste, die weniger als 10 Kilometer vom Stadtkern entfernt ist, bieten fast das ganze Jahr über perfekte Voraussetzungen zum Segeln. Mit einer mehr als 5000 Jahre alten Geschichte bietet Athen unglaubliche Sehenswürdigkeiten, Parks, Plätze und Museen, die Antike und Moderne kombinieren. Athen ist nicht nur eine Mischung aus der Vergangenheit und der Gegenwart, sondern auch ein interessanter Mix aus der Kultur von Ost und West. Die farbenprächtigen Märkte erinnern an die türkischen Bazare, während einige Bezirke die neoklassizistischen Villen behalten haben, aus der Zeit als die Stadt als „Paris des Mittelmeeres“ bezeichnet wurde. Besuchen Sie das einzigartige Athen und die umliegenden Inseln wie Santorini, Mykonos und Kreta. Buchen Sie eine <strong>Yachtcharter in Athen</strong> und genießen Sie einen Ort voller Energie und einer langen Geschichte. Nur wenige Städte der Welt haben so viel Kultur, Geschichte und Kunst sowie perfekte Bedingungen zum Segeln zu bieten. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Nur 10 km außerhalb des Zentrums liegt Athens Hafen Piraeus, der einer der bedeutendsten Häfen des Mittelmeeres ist und schon in der Antike ein wichtiger Knotenpunkt des Seehandels war. Er gilt mit über 20 Millionen Passagieren jährlich als größter Passagierhafen Europas und als drittgrößter Passagierhafen der Welt. Für Segler ist der Sporthafen jedoch von größerer Bedeutung. Er befindet sich in einer rundlichen, kleinen Bucht mit einer schmalen Mündung zum offenen Meer. Neben kleineren Privatyachten sind hier auch oft Megayachten der Schönen und Reichen angelegt. Der Hafen ist von einer Allee umgeben, in der sich auch mehrere Restaurants, Geschäfte und Bars befinden. Es stehen Ihnen alle Annehmlichkeiten und Services, die Ihnen eine perfekte Charter mit Ihrem Segelschiff ermöglichen, zur Verfügung. Sie können Ihre Yacht ebenfalls im Hafen von Alimos bei Athen oder Im Hafen von Lavrion im Süden anlegen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Athen dient als perfekter Ausgangspunkt für Segeltörns in den Saronischen Golf oder zu den Kykladen. Die Inseln des Saronischen Golfes Aegina, Poros, Hydra und Petsai mit ihren felsigen Küsten sind vor allem für weniger erfahrene Segelcrews gut geeignet. Für Poros charakteristisch ist ein dichter Kiefernwald. Im Norden werden Oliven, Zitrusbäume angepflanzt und Wein angebaut. Die Insel im Saronischen Golf von Griechenland darf ein echter Segler nicht missen. </p> <p>Eine Charter zu der wunderschönen Inselgruppe der Kykladen (Kea, Kithnos, Serifos, Syros, Tinos, Mykonos, Paros, Santorin, etc.) ist für erfahrenere Segler perfekt, denn hier gibt es oft windreiche Gebiete und abwechslungsreiche Segelrouten. Deshalb zählen die Kykladen zu den beliebtesten touristischen Reisezielen im Golf von Griechenland. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Beginnen Sie Ihren Urlaub an Bord Ihrer Yacht in Athen und nutzen Sie die Chance, die unglaubliche Geschichte sowie die vielen Unterhaltungsmöglichkeiten, die das moderne, weltoffene Stadtleben in Athen bietet, zu entdecken. Von allen außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten in Athen, sollte man die Akropolis, den Pantheon, das Dionysus Theater sowie das Haus der Musik besichtigen. Wenn Sie an Kunst und Archäologie interessiert sind, sollten Sie bei einer Yachtcharter in Athen auch unbedingt das faszinierende archäologische Museum besuchen, wo Sie viel Keramik und andere Objekte des antiken Griechenlands bestaunen können. </p> <p>Die Innenstadt verfügt über viele Fußgängerzonen, die das Erkunden der tollen Gebäude, netten Geschäfte und leckeren Restaurants leicht gestalten. Sie gleicht einem einzigen großen Freiluftmuseum und auch das Nachtleben müssen Sie erlebt haben, denn die fröhliche Stimmung und das tolle Ambiente sind vor allem am Abend zu spüren. Von den verschiedenen Hügeln Licabeto, Akropolis, Filopappos und Toukovounia haben Sie einen tollen Ausblick. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Am einfachsten zu erreichen sind die Strände von Vouliagmeni und obwohl hier oft viele Urlauber und Einheimische baden, kann man trotzdem noch ein ruhiges Plätzchen finden. Je weiter man sich vom Stadtzentrum entfernt, desto leerer werden die Strände. </p> <p>Der wohl bekannteste Ferienort der Athener Porto Rafti befindet sich an der Küste in Richtung Flughafen. Die Strände liegen in einer großen und flachen, windgeschützten Bucht und den Reiz des Ortes kann man vor allem Abends in einem der tollen Restaurants und Tavernen, mit ihrer angenehmen Atmosphäre, spüren. </p> <p>An den Stränden von Loutsa weht meistens ein recht kräftiger Wind, ideal für jegliche Art von Wassersport, wie zum Beispiel Segeln, Windsurfen und Kitesurfen. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Küche in Athen hält sich typisch griechisch mit vielen frischen Gemüsesorten und verschiedenen Kräutern, wie zum Beispiel Oregano, Thymian, grüner Minze und Rosmarin. Es gibt viele Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten sowie Lamm und Rindfleisch. Der wohl berühmteste griechische Käse aus Schafs- und Ziegenmilch spielt ebenfalls eine große Rolle in vielen griechischen Speisen. Souvlaki ist das wohl berühmteste Gericht in Athen und besteht aus Schweinefleisch mit Tomaten, Zwiebeln, Pommes Frites, Pita-Brot und Tzatziki, eine weiße Sauce aus Joghurt, Knoblauch und Gurke.</p> <p>Entdecken Sie einen Ort mit einem unglaublichen kulturellen Erbe, interessanten Museen, netten Geschäften, leckerer Küche und perfekten Voraussetzungen zum Segeln an der Küste. Entscheiden Sie sich für einen Törn während Ihrer <strong>Yachtcharter in Athen</strong> und erleben Sie tolle Segelrouten zu den Kykladen mit Ihrer Familie oder Freunden. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Britische Jungferninseln
  • <p>Die Britischen Jungferninseln profitieren das ganze Jahr über von einem angenehmen Klima, gutem Wetter und tollen Windgegebenheiten, perfekt für einen <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong>. Segeln Sie durch die karibischen Gewässer rund um die British Virgin Islands und erleben einen Urlaub wie nie zuvor.</p> <p>Das paradiesische britische Überseegebiet ist östlich von Puerto Rico gelegen und wurde 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt. Seit 1672 zählen sie zum Territorium des Königreichs von Großbritannien wobei sie davor einige Zeit zu Spanien und dann zu den Niederlanden zählten. Die Hauptstadt ist Road Town und die offizielle Landessprache ist Englisch, obwohl die Puerto-Ricaner und die Dominikaner der Inseln Spanisch sprechen. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong> werden Sie sich mit Englisch verständigen können.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Über 50 Häfen stehen Ihnen an den Küsten der Jungferninseln zur Verfügung. Sie bieten Ihnen alle Annehmlichkeiten, die Sie für einen sorgenfreien Yachtcharter durch die karibischen Gewässer benötigen. Sie müssen Ihre Yacht also nicht in Road Town lassen sondern können auch zu einer anderen Insel segeln und dort übernachten. Nicht nur an den Anlegeplätzen sondern in jeder der einsamen Buchten und Stränden könne Sie Ihr Segelschiff ankern und die Stille und Schönheit der Landschaften genießen. </p> <h3>North Latitude Marina</h3> <p> Auf der Insel Jost Van Dyke, im Großen Hafen gelegen. Er hat 20 Liegeplätze, in denen die maximal zulässige Bootslänge 30 Meter und der maximale Tiefgang 3,6 Meter betragen. </p> <h3>The Inner Harbour</h3> <p> In Road Town, Tortola gelegen. Er hat eine Kapazität von 30 Booten mit einem maximalen Tiefgang von 7 Metern und einer maximalen Länge von 60 Metern. Tortola ist ein interessanter Teil der Karibik den Sie auf jeden Fall erkunden sollten, wenn Sie in Ihrem Segelurlaub eine unserer Yachten mieten! </p> <h3>Virgin Gorda Yacht Harbour</h3> <p> Er befindet sich auf der berühmten Insel Virgin Gorda und hat eine Kapazität von 111 Liegeplätzen. Der maximale Tiefgang der Boote, die hier anlegen können, ist 7,6 Meter und die maximale Länge beträgt 49 Meter. Die Insel Gorda hat einen atemberaubenden Naturpark und auch Spanish Town, ein weiterer unterhaltsamer Ort, befindet sich auf der Insel. </p> <h3>The Moorings Mariner Inn</h3> <p> Dieser Yachthafen befindet sich ebenfalls in Tortola, in Road Town. Er hat Kapazität von 130 Booten mit einer maximalen Länge von 55 Metern und einem maximalen Tiefgang von 9 Metern. </p> <h2>Freizeitmöglichkeiten</h2> <p>Die Jungferninseln bestehen aus mehr als 40 Inseln, zu denen Tortola, Jost Van Dyke, Virgin Gorda und Anegada gehören. Die kleineren schönen Exemplare mit ihrem aufregenden Nachtleben und impressionanten Stränden liegen nicht weit voneinander entfernt - ideal für eine kurze Charter an Bord Ihrer Yacht. Die British Virgin Islands sind eine der beliebtesten Segeldestinationen der Welt. Nicht nur wegen der perfekten Windgegebenheiten, den malerisch schönen Buchten und den weißen Sandstränden sondern auch wegen der tollen Atmosphäre und Gastfreundschaft der Inselbewohner sind die Jungferninseln ideal für eine Yachtcharter. Sie haben die Möglichkeit, tauchen zu gehen und die wunderschönen Korallformationen sowie farbenfrohen tropischen Fische zu bestaunen. Die Inseln sind von einem subtropischen Klima bestimmt und haben eine jährliche Durchschnittstemperatur von zwischen 25ºC und 29ºC, ideal zum Ausüben von Wassersportarten, Sonnenbaden oder für einsame Spaziergänge am Strand entlang. Der beständige Wind sowie die perfekten Segelvoraussetzungen machen die Jungferninseln zu einer fantastischen Segeldestination. Aufgrund dessen, dass sie umrundet von anderen Inselgruppen liegen, sind sie gut vor den starken Gezeiten des Atlantiks geschützt und machen Segeln so zu einem angenehm leichten Erlebnis. </p> <p>Obwohl jede einzelne Insel für ihre große Vielfalt an Flora und Fauna berühmt ist, ist Anegada der beste Ort um die lokale Tierwelt zu erkunden. Sie hat nur wenige Einwohner und verfügt als einzige über Korallenriffe. Die bekanntesten Tiere der Insel sind: Papageienfisch, Hecht, Seebrasse und Stachelrochen. Für diejenigen, die sich für die Piratengeschichten der Inseln interessieren, gibt es geführte Tauchtouren zu alten spanischen Schiffwracks. </p> <p>Die Insel Tortola ist die größte der Jungferninseln und Raod Town ist deren Hauptstadt. Auch der Haupthafen liegt hier, ideal zum Starten Ihrer Yachtcharter. Die Insel Tortola ist bekannt für ihre legendären Piraten sowie Folklore und ist aufgrund ihrer einzigartigen Landschaft und gelassenen freundlichen Bewohnern ein Must-See der Karibik. Auf Ihrem Segelschiff werden Sie es kaum glauben können, in was für einem Paradies Sie sich befinden. Tortola müssen Sie gesehen haben! </p> <p>Eine Yachtcharter auf den Jungferninseln bietet Ihnen den Freiraum Ihre persönlich favorisierte Route mit Ihrem Skipper zu besprechen um die schönsten Exemplare der Inselgruppe zu besuchen. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Die Karibik ist nicht nur für ihre langen weißen Strände berühmt, sondern bietet auch eine beeindruckende Unterwasserwelt. Taucher jeden Niveaus können die verschiedenen Plätze an der Küste erkunden. Tauchschulen in der Karibik erfreuen sich an immer größerer Bekanntheit - tausende Touristen, vor allem Tauchanfänger kommen jährlich auf die Insel. Unter der Wasseroberfläche findet man die Wunder der warmen karibischen See wie Korallen, farbenfrohe tropische Fische, Schildkröten, Teufelsrochen, Haie und Delfine. Wenn Sie Ihre Yachtcharter auf den Britischen Inseln im Winter in der Karibik planen, haben Sie auch die Möglichkeit, Buckelwale auf Ihrer Paarungsreise zum Sir Francis Drake Kanal zu sehen. Egal ob Sie gerade erst mit dem Tauchen anfangen oder schon etwas erfahrener sind, die Tauchspots der Jungferninseln dürfen Sie nicht verpassen! </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die karibische Küche müssen Sie einfach probiert haben. Die Spezialitäten sind Fisch, Meeresfrüchten und eine scharfe Würzung. Wenn Sie ein Fan von tropischen Früchten sind, sind Sie hier genau richtig. Mango, Ananas und Kokosnuss sind in vielen Gerichten sowie in typischen Cocktails vertreten. “Fungi” ist ein Klassiker auf den Britischen Jungferninseln und ist ein Gericht aus Maismehl und wird oft mit Okra (Gemüse-Eibisch) serviert. </p> <p>Die karibische Inselgruppe ist für Segler eine beliebte Destination für eine Charter an Bord einer Yacht. Erleben Sie einen Segeltörn mit perfekten Segelbedingungen und einer tollen gemütlichen Atmosphäre in der Karibik. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong> gibt es so viel zu entdecken und Ihre Reise wird mit Sicherheit eine unvergessliche Erfahrung werden. </p>

    weitere Informationen

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Zeichenerklärung

Bootshersteller:

Booking.com
Viajes EL Corte Inglés
Halcón Viajes
Catai Tours
Viajes Ecuador