Bavaria Cruiser 51

  • Die Segelyacht Bavaria 51 Cruiser ist ein weiteres großartiges Modell aus der deutschen Schiffswerft. Geräumig, komfortabel und einfach zu segeln - diese Yacht können Sie von Bug bis Heck in vollen Zügen genießen.

    Technische Details

    Bootsmodell: Bavaria Cruiser 51
    Bootstyp:
    Bootslänge: 14,99
    Bootsbreite: 4,67
    Tiefgang: 2,25
    Gewicht: 14100
    Motorboot: Volvo Penta
    Motorleistung: 75
    Kapazität tagsüber: 10

Reiseziele mit Bavaria Cruiser 51

  • Yachtcharter Trogir
  • <p>Die langen Küstenabschnitte und die mediterranen Eiländer im umliegenden Meer sind die perfekte Umgebung für eine unvergessliche <strong>Yachtcharter in Trogir</strong>. Die schöne, mittelalterliche Hafenstadt Trogir wird Sie mit herrlichen Stränden, wunderbarem klaren Wasser, reizvollen Landschaften und der historisch wertvollen Altstadt beeindrucken. Ein angenehm mildes Klima sowie fast das ganze Jahr über ideale Segelbedingungen ermöglichen Ihnen eine traumhafte Charter an den dalmatinischen Riffen Kroatiens.</p> <p>Kroatiens Segel-Hotspot Trogir liegt ca. 25 Kilometer westlich von Split in Mitteldalmatien an der kroatischen Küste. Die gesamte Altstadt zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist eine der beliebtesten Segeldestinationen des Landes. Bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. entstand hier eine griechische Siedlung, welche im Laufe der Zeit durch die Sarazenen und Venezier stark geprägt wurde. Nach dem Fall Venedigs verfiel Trogir an Österreich-Ungarn und nach 1918 an das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen. Seit 1991, nachdem Dalmatien zur Republik Jugoslawien gehörte, ist Trogir Teil des unabhängigen Staates Kroatien. Während Sie entlang des Ufers von Trogir in Kroatien segeln, haben Sie von Ihrer Yacht aus eine ausgezeichnete Aussicht auf die weißen Gebäude des mittelalterlichen und sehr gut erhaltenen Stadtzentrums. Neben kulturellen und geschichtlichen Sehenswürdigkeiten gibt es auch weitere Freizeitmöglichkeiten wie Wasserski fahren oder Kitesurfing. Auch zum tauchen eignet sich die Gegend rund um Trogir perfekt, da Sie hier eine vielfältige Unterwasserwelt vorfinden können. An den mehr als 1.000 verschiedenen Inseln, die Kroatien zu bieten hat, werden Sie mit Sicherheit die passende idyllische Insel oder eine lebendige Insel mit pulsierendem Nachtleben finden, an der Sie sich komplett wohlfühlen können. Erholen Sie sich in Kroatien an Deck eines Bootes Ihrer Wahl und genießen Sie die Sonne. Eine <strong>Yachtcharter in Trogir</strong> ist genau das richtige für Ihren nächsten URlaub.</p> <h2>Hafen</h2> <p>In der Stadt Trogir stehen Ihnen gleich drei Häfen zur Verfügung sowie unzählige kleinere, einsame Buchten in der Umgebung, zum Beispiel im Golf von Trogir, um an Bord Ihrer Yacht eine schöne Zeit mit ausreichend Privatsphäre verbringen zu können. Da an der neu gestalteten Strandpromenade der Stadt im Sommer oft die luxuriösesten Megayachten anlegen, gibt es für Segelboote unter 25 Meter genügend Anlegeplätze im ACI-Marina Trogir auf der Insel Ciovo. Seit Anfang 2016 können Sie hier nun endlich auch mit einem größeren Segelboot oder Katamaran anlegen. Der Hafen verfügt über 180 Wasserliegeplätze und bietet Ihnen jeglichen Service für einen unbeschwerten Segeltrip an der Adria. </p> <p>Des Weiteren können Sie Ihre Yacht im Hafen vom Marina Agana oder Marina Zirona anlegen und vielleicht in einer Ihrer Kojen übernachten. Nur 14 km im Osten von Trogir liegt die Marina Agana, die sich im kleinen Ort Marina in der Region Dalmatien befindet. Dort befinden sich 134 Anlegeplätze für Yachten, Katamarane und Segelboote zu Wasser sowie 70 Stellplätze an Land. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Aufgrund der strategisch guten Lage Trogirs an der dalmatinischen Küste ergeben sich mehrere mögliche Segelrouten. </p> <p>Es empfiehlt sich eine Yachtcharter entlang des kroatischen Festlandes mit Aufenthalten in Split im Osten oder Primosten im Nordwesten. Letztere liegt abseits des Massentourismus, da die Stadt ehemals auf einer Insel gelegen hatte. Dort fallen nur sehr wenig Niederschläge, deswegen wird die Stadt auch als das trockene Kap bezeichnet. Split ist die zweitgrößte Gemeinde in Kroatien und wartet mit einem aufregenden Nachtleben auf. </p> <p>Es empfliehlt sich ebenfalls ein Segelausflug in die Kornaten, eine Inselgruppe nordwestlich von Trogir. Mit rund 140 Inseln und atemberaubenden Felsen sind sie definitiv einen Besuch wert. Auf jeden Fall sollten Sie zu einer dalmatinischen Insel in der Umgebung wie zum Beispiel Solta, Brac, Hvar, Vis und Drvenik segeln. Sollten Sie zu jeder Insel segeln wollen, dann übernachten Sie doch in den Kojen der Yacht anstatt in einer Marina. Die neuesten Katamarane oder Segelboote bieten ausreichend Komfort. </p> <p>In Korcula erwartet Sie auf Ihrer Charter ein mediterranes Klima, welches Sie verzaubern wird. Das historische Stadtzentrum lädt zum bummeln ein. Die Gemeinde ist zudem Geburtsort des weltweit bekannten Seefahrers Marco Polo. </p> <p>Nicht missen sollten Sie auch die Insel Brac, wo leckerer Wein und Oliven angebaut werden. Berühmt macht sie vor allem ihr weißer Kalkstein, dessen Qualität schon die Römer zu schätzen wussten. </p> <p>Ein fester Bestandteil Ihrer Yachtcharter sollte Hvar sein, die laut Umfragen zu den zehn schönsten Inseln der Welt gehört. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Neben den perfekten Bedingungen für Yachten zum Segeln bietet das tolle mediterrane Klima auch die Möglichkeit das Wetter bei Freizeitaktivitäten zu genießen. Vor allem ist das Windsurfen in den Orten der näheren Umgebung von Trogir sehr beliebt. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Die einzigartige Altstadt von Trogir gilt als ein herausragendes Beispiel für städtebauliche Kontinuität und stellt einen der am besten erhaltenen romansich-gotischen Komplexe an der Adria und ganz Osteuropas dar. Das historische Stadtzentrum, das unter Denkmalschutz steht, umgibt teilweise eine mittelalterliche Stadtmauer. Außerdem verfügt es über mehrere Kirchen, einem Turm, ein gut erhaltenes Schloss, mehrere Wohnhäuser und Paläste. Die Gebäude stammen aus verschiedenen Epochen, wie zum Beispiel Romanik, Gotik, Renaissance und Barock. Während Ihrer Yachtcharter in Trogir sollten Sie einmal Ihr Segelboot im Hafen anlegen und die beeindruckende St. Laurentius Kathedrale besuchen. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen die Besichtigung des Stadttors und der Stadtmauer, der Festung Kamerlengo aus dem 15. Jahrhundert, des Fürstenpalastes aus dem 13. Jahrhundert und die Stadtloggia aus dem 15. Jahrhundert. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten können Sie auf dem Bauernmarkt vor der Altstadt am alltäglichen Leben der Einwohner teilnehmen und frisches Obst und Gemüse sowie frischen Fisch aus der Region kaufen. Es gibt auch Einkaufsmöglichkeiten für Kleidung und Souveniers in der Umgebung. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Der wohl beliebteste Strand der Stadt ist der feinkieselige Kava am Kap von Okrug Gornji. Er ist nur 3 Kilometer vom historischen Zentrum der Stadt entfernt und hat selbst eine Länge von 2 Kilometern. Wassersportschulen, Cafés und Bars ermöglichen Ihnen einen entspannten Badenachmittag während Ihrer Yachtcharter in Trogir. </p> <p>Nur 2 Kilometer östlich von Trogir befindet sich an der Flussmündung Pantan der Pantan-Strand. Der Sandstrand verläuft flach ins Meer und bietet Ihnen die perfekten Bedingungen für verschiedenste Wassersportarten, wie beispielsweise Kayakfahren. </p> <p>Die bekanntesten Strände befinden sich auf der Inselgruppe Krknjasi mit feinem Sand, die perfekt mit Ihrer Yacht zu erreichen ist. Viele hervorragende Gaststätten servieren Ihnen hier Fisch, Meeresfrüchte und Fleischspezialitäten. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die traditionellen Gerichte Trogirs orientieren sich größtenteils an der hervorragenden Auswahl an verschiedenen Meeresfrüchten und frischem Fisch. Die Gerichte werden einfach und sehr gesund mit Olivenöl und verschiedenen mediterranen Kräutern zubereitet. Legen Sie Ihr Segelboot, Katamaran oder Motorboot im Hafen von Trogir an und bestellen Sie in einem der qualitativ hochwertigen Restaurants Muscheln, Scampis, andere Meeresfrüchte oder frischen Fisch und genießen Sie dazu einen der hervorragenden dalmatinischen Weine, die aus den Trauben der steinigen Weinberge produziert werden. </p> <p>Eine <strong>Yachtcharter in Trogir</strong> ist genau die richtige Entscheidung, wenn Sie entspannt die Küsten Kroatiens entdecken möchten und gleichzeitig die Möglichkeit offen haben wollen, zu verschiedenen idyllischen Inseln zu fahren, um sich zu entspannen. Ein Urlaub auf einem Boot ist eine völlig neue Erfahrung und hilft Ihnen, sichvom Alltag zu erholen.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Mallorca
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> ist ein Muss für alle Segelfans. Einst als Ort der Ruhe bekannt, wurden die Strände, die Landschaft und das Nachtleben zu einer der beliebtesten und touristischsten Regionen Spaniens. Der einfachste und zugleich luxuriöseste Weg, die Balearen zu erkunden, ist das Chartern einer Segelyacht - ein perfekter Urlaub, um mit seinen Liebsten die Sonne und das Meer zu genießen.</p> <p>In der Antike als Insel der Ruhe bekannt, ist Mallorca eines der beliebtesten Touristenziele Spaniens für seine Strände, Landschaften und Freizeitmöglichkeiten tagsüber sowie nachts. Die Anmietung eines Bootes auf Mallorca ist die einfachste und luxuriöseste Art, alle Inseln der Balearen kennenzulernen und die Sonne, das Meer und die Reise mit Ihren Lieben zu genießen, während Sie am Mittelmeer segeln. Eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Insel vom Wasser aus zu entdecken. Die Häfen bieten alle Annehmlichkeiten und viele faszinierenden Boote sowie alles andere, was Sie für Ihren perfekten Segelurlaub brauchen und gehören zu den beliebtesten und am besten ausgestatteten der Welt. Das kristallklare, blaue Wasser, die strahlende Sonne und die angenehme Meeresbrise bilden die perfekten Bedingungen für eine unvergessliche <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong>. Entspannen Sie sich einfach an Deck oder segeln Sie zu den schönsten Stränden der Umgebung. Neben dem Segeln und den Wassersportaktivitäten, die sie während Ihrer Bootscharter auf Mallorca ausüben können, gibt es eine Reihe anderer Freizeitangebote wie zum Beispiel Mountainbiken, Wandern, oder Sie machen es Rafael Nadal in dessen Heimat nach und lernen Tennis. Auch das Nachtleben auf Mallorca ist wegen seiner endlosen Partynächte weltberühmt.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Auf dem sonnigen Mallorca gibt es über 33 Yachthäfen, angefangen beim Luxushafen Port Adriano im Süden bis zum kleinen Anleger bei Sa Calobra. Die Häfen sind modern und verfügen über alle Einrichtungen, die Sie für einen unbeschwerten Törn mit Ihrem Segelschiff benötigen. Der exklusive Port Adriano zum Beispiel bietet Platz für Yachten mit einem Tiefgang von bis zu 7 Metern, Wi-Fi, private Parkplätze sowie eine Tankstelle.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Die Küste Mallorcas ist durch ihre unterschiedlichen Landschaften gekennzeichnet. Im Osten bietet sie unglaublich schöne, natürliche Buchten mit Stränden, während Sie im Norden viele moderne Häfen finden, an denen Sie Ihre Yacht ganz bequem anlegen können. Ihnen ist nach einem extravaganten Segeltörn zumute? Denken Sie doch über Luxusyachten von Sunseeker oder Beneteau nach! Ihre Charter wird die passenden Angebote haben. Oft benötigen Sie nicht einmal einen Bootsführerschein. Natürlich können Sie die Boote auch mit Skipper mieten. Fangen Sie also an zu trӓumen und überlassen Sie die Arbeit dem Bootsverleih! Die Westküste wird Sie mit ihren beeindruckenden Klippen und unglaublichen Ausblicken überraschen. Sie haben auch die Möglichkeit, während Ihrer <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> zu den anderen Inseln der Balearen wie Menorca, Ibiza und Formentera zu segeln. Des Weiteren können Sie an Bord Ihrer Yacht bis zum spanischen Festland, an die Küste der spanischen Levante, nach Dénia oder Barcelona reisen.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Um die Kultur von Mallorca wirklich kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen, die Altstadt von Palma zu besichtigen. Diese können Sie gut mit einer der zwei Zugverbindungen oder über die Autobahn erreichen. Die Kathedrale von Santa Maria de Palma ist ohne Zweifel das Symbol der Insel, wobei auch andere Monumente mit architektonischem Wert von Bedeutung sind, wie zum Beispiel das Castell von Bellver, das Santuari de Santa Maria de Lluc sowie das Schloss von Bendinat.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Neben all den anderen tollen Anlegeplätzen sticht die Cala de Formentor besonders heraus. Der Hafen liegt in der Nähe des Port de Pollença und ist aufgrund seiner berühmten Besucher, zum Beispiel Winston Churchill und John Wayne, seit Jahrzehnten weltbekannt. Chartern Sie von hier aus Ihre Segelyachten! Der 1 Kilometer lange Sandstrand ist vom Tourismus isoliert und bietet erstaunlich viel Platz für Yachten - perfekt für Ihre exklusive Bootscharter auf Mallorca. Versuchen Sie eine der unvergleichlichen Buchten zu besichtigen, die Sie hier finden! Wir versichern Ihnen, dass es ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis durch die Bootsvermietung sein wird.</p> <p>Varcas befindet sich im Südosten und bietet noch sehr unberührte Natur. Hier werden nicht nur die klassischen Wassersportaktivitäten angeboten, sondern auch Tiefseetauchen und das Tauchen in Unterwasserhöhlen in Begleitung von Tauchlehrern oder auf eigene Faust. Auf Motoryachten lässt sich die unglaubliche Schönheit dieses Teils Mallorcas, das besonders vom Meer aus beeindruckt, perfekt erleben.</p> <p>Das im Süden gelegene Llombards ist einer der schönsten Orte Mallorcas. Aufgrund seiner Größe und Weitläufigkeit ähnelt es vom Meer aus einem nordischen Fjord. Llombards verfügt über feinen, weißen Sand, türkisfarbenes Wasser und man könnte meinen, dass man sich an einem Strand in der Karibik befindet. Dieser einzigartige Mix aus nordischem und karibischem Ambiente lässt sich auch in dem Felsentor Es Pontás wiederfinden.</p> <p>Mondrogó zählt ebenfalls zu einem der beliebtesten Plätze von Mallorca und befindet sich in der Region von Santanyi. Sie bietet einen der größten Eingänge und ist so ideal für Yachten jeder Größe. Aufgrund der naturbelassenen Umgebung und des feinen, weißen Sandstrandes, umgeben von Kieferbäumen wurde die Gegend 1992 zu einem Nationalpark erklärt.</p> <p>Ein anderer, fast unberührter Ort in Mallorca ist Es Tranc und erinnert mit seinem kilometerlangen, traumhaften Sandstrand ebenso sehr an die Karibik als an das Mittelmeer. Der Strand ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet Ihnen so die einmalige Gelegenheit eines ruhigen Anlegeplatzes für Ihr Motorboot oder Katamarane.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Allein die köstliche Küche Mallorcas ist eine Reise, am besten mit einer Yachtcharter, wert. Die berühmtesten Gerichte sind die weichen Teigschnecken “Ensaimadas”, die traditionelle Wurst “Sobrasada” und andere Speisen mit Reis, Fisch und verschiedenen Meeresfrüchten.</p> <p><p>Kurz gesagt, Mallorca ist ein aufregendes Ziel, denn es bietet das beste Angebot für Strandtourismus und eine unbestreitbar interessante Kultur im Inneren der Insel. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> auszuprobieren, um mit völliger Freiheit zu segeln und alles zu entdecken, was diese Insel und das Mittelmeer Ihnen bieten können. Sie werden nicht ungerührt bleiben!</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Korfu
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter in Korfu</strong> ist der perfekte Start für Ihre Reise ans Ionische Meer und zu den vielen griechischen Inseln. Das Reiseziel bietet für Sie und Ihre Liebsten alle Annehmlichkeiten, historische Monumente und traditionelle Küstenorte, die Sie sich bei Ihrer Charter auf einer Segelyacht in Griechenland nur wünschen können. </p> <p>Die Insel Korfu und die Diapontische Inselgruppe befindet sich im nördlichen Ionischen Meer, nordöstlich von Griechenland und nahe der albanischen Grenze. Die schönsten Gegenden von Korfu befinden sich an der Westküste der Insel mit den kleinen malerischen und idyllischen Orten, ideal um hier während Ihrer Yachtcharter mit Ihrem Segelschiff einen Tag anzulegen und in einem der Restaurants die leckere Küche mit regionalen Zutaten zu probieren. Die Ostküste ist stark bewaldet und auf den vielen Äckern wachsen Früchte wie Äpfel, Birnen, Granatäpfel, Oliven und Wein. Von Ihrem Boot aus haben Sie einen tollen Ausblick auf diese wunderschöne Landschaft. Auf Korfu gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, sodass bei Ihnen und Ihren Freunden oder Ihrer Familie während Ihrem Segelurlaub mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen wird. Einer der beliebtesten Orte der Insel ist das Dorf Paleokastritsa an der Nordostküste, das bekannt ist für seine schönen Ufer mit gebirgigem Umfeld. Neben Wandern und Tauchen können Sie in Paleokastritsa auch Sightseeing machen. Die mystische Höhle des Dorfes in seiner naturbelassenen Umgebung lädt während Ihrer <strong>Yachtcharter auf Korfu</strong> zum Entdecken ein. </p> <h2>Häfen</h2> <p>Korfu-Stadt hat eine bei Seglern im Mittelmeer sehr bekannte Marina: die Gouvia Marina. Über Jahrzehnte hinweg war Korfu ein strategisch wichtiger Punkt. Heute ist er der für Yachtcharter beliebteste Port unter all den Häfen im Ionischen Meer. Er bietet alle Annehmlichkeiten und Services, die Sie sich für einen angenehmen Aufenthalt und eine unbeschwerte Charter mit Ihrer Yacht wünschen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Korfu ist potenzieller Ausgangspunkt für verschiedene Segelrouten nach Italien, Albanien oder zu Griechenlands Ostküste, zum Beispiel zu den Städten Athen, Igoumenitsa oder Paleo Liman. Genauso spannend ist eine Reise zu den Kykladen oder Sporaden in Griechenland. Das Segeln zu den anderen Ionischen Inseln ist sehr beliebt und sogar für Segelneulinge eine machbare Herausforderung. Es gibt genügend Yachten, die einfach zu handhaben sind. Wagen Sie eine Odyssey in das Ionische Meer und erkunden Sie eine Insel nach der anderen. Lefkas ist beispielsweise eine beliebte Segeldestination im Mittelmeer. Die Buchten rund um Lefkas locken viele Yachten an, da man hier gut entspannen kann. </p> <p>Aber auch wenn Sie keinen Segelschein haben, können Sie mithilfe eines Skippers durch das ionische Meer in Griechenland segeln und unvergessliche Tage während Ihrer Yachtcharter auf Korfu erleben. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Korfu bietet mit seinem kristallklaren Wasser die perfekten Bedingungen für den Tauchsport und wird Ihre Begeisterung an der Unterwasserwelt vergrößern. Der berühmteste Tauchplatz der Insel ist der im Nordosten liegende Strand von Kassiopi, an dem es genügend Möglichkeiten gibt, Ihre Segelyacht anzulegen. Eine Yachtcharter erlaubt Ihnen die Verbindung von Wassersportarten und Besichtigungen von antiken griechischen Sehenswürdigkeiten. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Korfu liegt in einem strategisch klugen Bereich des Mittelmeeres und war aufgrund seiner Bodengegebenheiten bei vielen verschiedenen Zivilisationen beliebt. In der Geschichte besetzten sowohl die Spartaner, Genovesen, Venezianer als auch die Franzosen die Insel und die Mischung an kulturellem Erbe ist auf der ganzen Insel präsent. Korfu war aber nicht nur bei Eroberern beliebt, sondern auch bei berühmten Personen der Vergangenheit. Aufgrund der unberührten Küste und dem fantastischen Klima baute sich Kaiserin Sissy von Österreich-Ungarn um 1890 ihre Sommerresidenz auf der Insel, die heute für die Öffentlichkeit zugänglich ist. </p> <p>Die Hauptstadt Korfu der gleichnamigen Insel ist ein UNESCO Weltkulturerbe und der Großteil der Altstadt mit ihrer venezianischen Architektur ist denkmalgeschützt. Besichtigen Sie den größten Platz Europas, den Spianadaplatz, oder einen der vielen Souvenirläden in der Theodosius Straße. Eines der bekanntesten Monumente ist die alte Festung, eine byzantinische Konstruktion aus dem 15. Jahrhundert, von der aus Sie den besten Ausblick über die Stadt haben. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Die schönsten Strände der Insel haben einen weiß-goldenen Sandstrand und befinden sich im Süden der Insel. Die bekanntesten sind: </p> <p>Der Strand von Arilas befindet sich 35 Kilometer entfernt von Korfu Stadt und ist bei Touristen, die einen ruhigen Sandstrand suchen, sehr beliebt. Der Ausblick auf die vielen kleineren Inseln im Mittelmeer in der Ferne ist einzigartig. Deshalb lohnt es sich hier insbesondere, eine Yacht zu chartern und hierher zu segeln. </p> <p>Der Strand von Ermones ist sehr lang und umrandet von Laubwäldern. Er ist mit seinem goldfarbenen Sand perfekt zum relaxen im Meer abseits der Yachten geeignet. </p> <p>Dank seiner steil abfallenden Klippen ist der Strand von Glyfada mit seinem türkisfarbenen Wasser einer der spektakulärsten der Insel. </p> <p>Die vielen Restaurants und Bars entlang der Promenade verleihen dem Strand von Roda eine einzigartige, für den Ort typische, Atmosphäre und so ist er dank seines aufregenden Nachtlebens der lebendigste Ort der Insel. Schauen Sie auf Ihrer Charter doch einfach mal hier vorbei und segeln Sie nach einer aufregenden Nacht am nächsten Tag weiter. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die klassische, griechische Küche ist nahe dem Meer und den Inseln sehr stark vertreten. Bestellen Sie doch neben dem üblichen Moussaka, Souvlázki, Tzazíki und dem griechischen Salat auch mal etwas ausgefalleneres. Die Griechen lieben es, möglichst viele Teller mit verschiedenen Gerichten gleichzeitig auf dem Tisch zu haben, um von überall etwas probieren zu können. Zum Nachtisch gibt es überwiegend orientalische Spezialitäten wie Baklavás und Kataífi. Servieren Sie doch eine typisch griechische Speise auf Ihrer Segelyacht nahe der Ionischen Inseln – so genießen Sie Griechenland auf die beste Art und Weise. </p> <p> Das typische Getränk von Korfu ist die Tsitstibira, ein sodahaltiges Gtränk mit Ingwer und Zitrone (eine Art Bier) oder ein anderer leckerer Alkohol ist Kumquat, ein Likör auf Basis von Orange oder den beliebten Ouzo, ein Anis-Likör, serviert mit Eis und Wasser als Aperitif. Weiterhin produziert die Insel einen guten Wein, der als Theotoki bekannt ist. </p> <p>Suchen Sie sich die für Sie perfekte Route durch all die griechischen Inseln aus und erkunden Sie die vielen Buchten und Strände in Ihrem Tempo. Wenn Sie keinen Segelschein haben, können Sie auch einen Skipper zu Ihrem Boot dazubuchen, der Ihnen auf Wunsch gerne die schönsten Ecken der Insel zeigt, sodass Sie Ihre <strong>Yachtcharter auf Korfu</strong> vollkommen genießen können. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Athen
  • <p> Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Athen</strong>, der Hauptstadt von Griechenland und dem kulturellen sowie finanziellen Zentrum des Landes, das als die Wiege der europäischen Zivilisation gilt. Athen profitiert von einem warmen und trockenen Klima mit nicht weniger als 348 Sonnentagen im Jahr. </p> <p> Die tollen Temperaturen sowie die perfekten und regelmäßigen Windgegebenheiten an der Küste, die weniger als 10 Kilometer vom Stadtkern entfernt ist, bieten fast das ganze Jahr über perfekte Voraussetzungen zum Segeln. Mit einer mehr als 5000 Jahre alten Geschichte bietet Athen unglaubliche Sehenswürdigkeiten, Parks, Plätze und Museen, die Antike und Moderne kombinieren. Athen ist nicht nur eine Mischung aus der Vergangenheit und der Gegenwart, sondern auch ein interessanter Mix aus der Kultur von Ost und West. Die farbenprächtigen Märkte erinnern an die türkischen Bazare, während einige Bezirke die neoklassizistischen Villen behalten haben, aus der Zeit als die Stadt als „Paris des Mittelmeeres“ bezeichnet wurde. Besuchen Sie das einzigartige Athen und die umliegenden Inseln wie Santorini, Mykonos und Kreta. Buchen Sie eine <strong>Yachtcharter in Athen</strong> und genießen Sie einen Ort voller Energie und einer langen Geschichte. Nur wenige Städte der Welt haben so viel Kultur, Geschichte und Kunst sowie perfekte Bedingungen zum Segeln zu bieten. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Nur 10 km außerhalb des Zentrums liegt Athens Hafen Piraeus, der einer der bedeutendsten Häfen des Mittelmeeres ist und schon in der Antike ein wichtiger Knotenpunkt des Seehandels war. Er gilt mit über 20 Millionen Passagieren jährlich als größter Passagierhafen Europas und als drittgrößter Passagierhafen der Welt. Für Segler ist der Sporthafen jedoch von größerer Bedeutung. Er befindet sich in einer rundlichen, kleinen Bucht mit einer schmalen Mündung zum offenen Meer. Neben kleineren Privatyachten sind hier auch oft Megayachten der Schönen und Reichen angelegt. Der Hafen ist von einer Allee umgeben, in der sich auch mehrere Restaurants, Geschäfte und Bars befinden. Es stehen Ihnen alle Annehmlichkeiten und Services, die Ihnen eine perfekte Charter mit Ihrem Segelschiff ermöglichen, zur Verfügung. Sie können Ihre Yacht ebenfalls im Hafen von Alimos bei Athen oder Im Hafen von Lavrion im Süden anlegen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Athen dient als perfekter Ausgangspunkt für Segeltörns in den Saronischen Golf oder zu den Kykladen. Die Inseln des Saronischen Golfes Aegina, Poros, Hydra und Petsai mit ihren felsigen Küsten sind vor allem für weniger erfahrene Segelcrews gut geeignet. Für Poros charakteristisch ist ein dichter Kiefernwald. Im Norden werden Oliven, Zitrusbäume angepflanzt und Wein angebaut. Die Insel im Saronischen Golf von Griechenland darf ein echter Segler nicht missen. </p> <p>Eine Charter zu der wunderschönen Inselgruppe der Kykladen (Kea, Kithnos, Serifos, Syros, Tinos, Mykonos, Paros, Santorin, etc.) ist für erfahrenere Segler perfekt, denn hier gibt es oft windreiche Gebiete und abwechslungsreiche Segelrouten. Deshalb zählen die Kykladen zu den beliebtesten touristischen Reisezielen im Golf von Griechenland. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Beginnen Sie Ihren Urlaub an Bord Ihrer Yacht in Athen und nutzen Sie die Chance, die unglaubliche Geschichte sowie die vielen Unterhaltungsmöglichkeiten, die das moderne, weltoffene Stadtleben in Athen bietet, zu entdecken. Von allen außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten in Athen, sollte man die Akropolis, den Pantheon, das Dionysus Theater sowie das Haus der Musik besichtigen. Wenn Sie an Kunst und Archäologie interessiert sind, sollten Sie bei einer Yachtcharter in Athen auch unbedingt das faszinierende archäologische Museum besuchen, wo Sie viel Keramik und andere Objekte des antiken Griechenlands bestaunen können. </p> <p>Die Innenstadt verfügt über viele Fußgängerzonen, die das Erkunden der tollen Gebäude, netten Geschäfte und leckeren Restaurants leicht gestalten. Sie gleicht einem einzigen großen Freiluftmuseum und auch das Nachtleben müssen Sie erlebt haben, denn die fröhliche Stimmung und das tolle Ambiente sind vor allem am Abend zu spüren. Von den verschiedenen Hügeln Licabeto, Akropolis, Filopappos und Toukovounia haben Sie einen tollen Ausblick. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Am einfachsten zu erreichen sind die Strände von Vouliagmeni und obwohl hier oft viele Urlauber und Einheimische baden, kann man trotzdem noch ein ruhiges Plätzchen finden. Je weiter man sich vom Stadtzentrum entfernt, desto leerer werden die Strände. </p> <p>Der wohl bekannteste Ferienort der Athener Porto Rafti befindet sich an der Küste in Richtung Flughafen. Die Strände liegen in einer großen und flachen, windgeschützten Bucht und den Reiz des Ortes kann man vor allem Abends in einem der tollen Restaurants und Tavernen, mit ihrer angenehmen Atmosphäre, spüren. </p> <p>An den Stränden von Loutsa weht meistens ein recht kräftiger Wind, ideal für jegliche Art von Wassersport, wie zum Beispiel Segeln, Windsurfen und Kitesurfen. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Küche in Athen hält sich typisch griechisch mit vielen frischen Gemüsesorten und verschiedenen Kräutern, wie zum Beispiel Oregano, Thymian, grüner Minze und Rosmarin. Es gibt viele Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten sowie Lamm und Rindfleisch. Der wohl berühmteste griechische Käse aus Schafs- und Ziegenmilch spielt ebenfalls eine große Rolle in vielen griechischen Speisen. Souvlaki ist das wohl berühmteste Gericht in Athen und besteht aus Schweinefleisch mit Tomaten, Zwiebeln, Pommes Frites, Pita-Brot und Tzatziki, eine weiße Sauce aus Joghurt, Knoblauch und Gurke.</p> <p>Entdecken Sie einen Ort mit einem unglaublichen kulturellen Erbe, interessanten Museen, netten Geschäften, leckerer Küche und perfekten Voraussetzungen zum Segeln an der Küste. Entscheiden Sie sich für einen Törn während Ihrer <strong>Yachtcharter in Athen</strong> und erleben Sie tolle Segelrouten zu den Kykladen mit Ihrer Familie oder Freunden. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Kos
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf Kos</strong> ist die perfekte Möglichkeit, die wundervolle und historisch sehr wertvolle Insel im Ägäischen Meer mit ihren klaren Gewässern und paradiesischen Stränden zu entdecken. Auf der Insel herrscht ein ungewöhnlicher und sehr besonderer Mix an griechischer und byzantinischer Architektur, unglaublich beeindruckende Landschaften und moderne Städte mit einer kulturellen Atmosphäre. </p> <p>Kos war in seiner langen Geschichte oft Teil eines Krieges bzw. aufgrund der strategisch sehr guten Lage im Mittelmeer oft Gegenstand von Eroberungen durch mehrere verschiedene Völker. Kos war im 2. Jahrhundert v. Chr. Teil des Römischen Reiches, später des Byzantinischen Reiches. Die Insel wurde von den Venezianern erobert und danach an die Johanniter verkauft, die 200 Jahre später durch eine türkische Invasion von der Insel vertrieben wurden. Die Byzantiner besetzten Kos wiederum rund 400 Jahre lang bevor die Insel dann als Coo in den italienischen Machtbereich überging. Während des 2. Weltkrieges wurde sie von den Deutschen übernommen und zum Ende des Krieges zusammen mit den anderen Dodekanes-Inseln unter die britische Schutzherrschaft gestellt bis schließlich die formale Vereinigung von Kos mit Griechenland im März 1948 erfolgte. Aus diesem Grund findet man nur auf Kos und einigen bestimmten Dodekanes-Inseln in Griechenland diesen außergewöhnlichen Kulturmix und das daraus resultierende einzigartige Ambiente. Das Segeln in der Ägäis ist aufgrund der tollen Bedingungen sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger ein tolles Erlebnis und eine <strong>Yachtcharter in Kos</strong> wird Sie sofort in ihren Bann ziehen.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Der Hafen von Kos-Stadt bietet auf der einen Seite viel Platz für Fischerboote und Yachten und auf der anderen mit Palmen gesäumten Seite bietet er genügend Anlegestellen für Ihr Segelschiff. Es gibt einige Wirtshäuser und Cafés sowie eine Taverne direkt am Hafen, der traumhafte Blick auf die Burg ist inklusive. Nur 5 Minuten vom Hafen entfernt gibt es einen langen Strand, der gut geeignet ist für jegliche Art von Wassersport. Auch die Hauptstraße der Nachtlokalitäten, mit vielen Kneipen und einem Nachtclub, liegt direkt am Hafen. Neben dem Hafen haben Sie auch die Option in einer der tollen Baien und Strände Ihre Yacht zu verankern und totale Einsamkeit und Stille zu genießen. Von hieraus kann Ihr Abenteuer auf die Dodekanes-Inseln starten. Ein Alternativhafen auf Kos ist Kardamena im Süden. Hier könnte Ihre Charter zu den Kykladen oder an die türkische Küste führen. Die Kykladen sind ein beliebtes Ziel in Griechenland und im ganzen Mittelmeer bekannt für ihre Schönheit. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von Kos aus haben Sie als Segelbegeisterter viele Möglichkeiten verschiedenste Segelrouten zu planen. Die Insel liegt im Osten von Griechenland zwischen mehreren Inseln und nur 4 km von der Küste der türkischen Stadt Bodrum entfernt, was Ihnen den Vorteil bietet, mehrere Inseln und Länder während Ihrer Yachtcharter auf Kos zu genießen. Bodrum an der türkischen Küste ist ein tolles Erholungsgebiet und eignet sich ebenfalls für eine Yachtcharter. Generell sind die Inseln der Ägäis ein Traum. Der Besuch der Insel Nisyros ist aufgrund ihrer kleinen Größe und der einsamen Ufer ein Muss auf Ihrem Törn. Die Landschaft wird von einem Vulkan nominiert und ist einfach spektakulär. Andere griechische Inseln, die Sie mit Ihrem gemieteten Boot besuchen sollten, sind Astipalea, Kalimnos und Leros. Auch die griechische Insel Rhodos ist nicht weit entfernt. Auch unerfahrene Seefahrer finden den Weg durch die Ägäis zum sicheren Hafen. Die hervorragenden Segelbedingungen ermöglichen Ihnen ohne Schwierigkeiten zwischen den Inseln hin- und herzusegeln. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Die tollen Windgegebenheiten in einigen Zonen von Kos machen die Insel zu einer immer beliebteren Destination für Segelbegeisterte und andere Wassersportler. Viele Wassersportschulen bieten Ausrüstungen sowie Kurse zum Windsurfen und Kitesurfen an. Auch Schnorcheln und Tauchen ist auf der Insel möglich und Sie können dabei die wunderbare Pflanzen- und Tierwelt des Mittelmeeres entdecken. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten auf Kos, darunter befinden sich viele alte Festungen, Ruinen, Ausgrabungen und Überreste ehemaliger Paläste. Die wichtigsten sind die Ausgrabungen in Kos-Stadt, wie zum Beispiel das Gymnasion, Decumana oder das Odeon, die Johanniterfestung Neratzia oder das Bergdorf Zia. Ebenso sollten Sie die Platane des Hippokrates in Kos-Stadt besuchen. Der Mediziner wurde auf der Insel geboren, gilt als der berühmteste Arzt des Altertums und wurde schon zu Lebzeiten hoch verehrt. Er wird als Begründer der Medizin als Wissenschaft gehandelt und führte körperliche sowie geistige Hygiene, persönliche Integrität, Vorsicht und Empathie in den Arztberuf ein. Ihm zu Ehren feiern die Bewohner von Kos im Juli und August jeden Jahres das beliebteste Fest der Insel. </p> <p>Eine einzigartige Erfahrung ist auch der Besuch des verlassenen Geisterdorfes Agios Dimitrios, das sich in der Nähe der Stadt Asfendio befindet. Es verirren sich nur wenige Touristen auf die am Berg liegenden Ruinen, aber der Ausblick ist ein wahres Naturschauspiel. </p> <p>Über 50% der Inselbewohner leben in der wirtschaftlichen und kulturellen Hauptstadt Kos-Stadt, die auch das bedeutendste Touristenzentrum der Insel bildet. In der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten, tolle Restaurants, Wirtshäuser und Diskotheken sowie viele Touristenattraktionen, perfekt für Ihre Yachtcharter. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Der beliebteste Strand der Insel ist das Paradies im Nordosten der Insel. Er hat sehr feinen Sand, perfekt um während Ihres Törns in der paradiesischen Umgebung zu relaxen oder Wassersport auszuüben. </p> <p>Ein anderer bekannter felsiger Strand ist der Agios Stefanos im Osten von Kos, welcher einen unglaublichen Blick über die Küste gewährt. Im Süden der Insel gibt es den sehr langen goldenen Sandstrand Kamari, der perfekt für alle möglichen Arten von Wassersport ist. Hier müssen Sie auf Ihrem Törn mit Ihrer Yacht vorbeischauen! </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die typischen Gerichte auf Kos entstanden durch den Einfluss der verschiedenen Kulturen und lassen sich als türkisch-griechisch beschreiben. Spezialitäten sind zum Beispiel gegrilltes Hackfleisch, in Blätterteig eingewickelter Spinat und Käse oder Gulasch in einer Tomaten-Zimt-Sauce. Vertäuen Sie Ihr gechartertes Segelboot im Hafen von Kos-Stadt und probieren Sie eines der zahlreichen Restaurants an der Strandpromenade aus. </p> <p>Kos bietet Ihnen während Ihres Segeltörns an der türkischen Ägäis eine tolle Mischung aus wundervoller Landschaft, Strände und Baien sowie interessanten Sehenswürdigkeiten, tolle kulturelle Einrichtungen und ein spannendes Nachtleben. Eine <strong>Yachtcharter in Kos</strong> ist die perfekte Gelegenheit für einen unvergesslichen Segelurlaub! </p>

    weitere Informationen

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Zeichenerklärung

Bootshersteller:

Booking.com
Viajes EL Corte Inglés
Halcón Viajes
Catai Tours
Viajes Ecuador