Lagoon 380

  • Die Lagoon 380 ist seit ihrer Entwicklung ein Erfolg und ist eine der meist gemieteten Katamarane. Ihr Deck ist groß, einfach und effizient. Das Cockpit ist groß und ermöglicht es Ihnen gemütlich zu essen und sich zu entspannen. Ihr großes Laufdeck führt zum Bug, wo Sie die Sonne genießen können. Die Kabinen sind geräumig, bequem und verfügen über Doppelbetten. Die Lagoon 380 ist ein Katamaran, der einfach zu führen, schnell und sicher ist.

    Technische Details

    Bootsmodell: Lagoon 380
    Bootstyp:
    Bootslänge: 11,55
    Bootsbreite: 6,63
    Tiefgang: 1,15
    Gewicht: 5900
    Motorboot: 2xVolvo Penta
    Motorleistung: 54
    Kapazität tagsüber: 10

Reiseziele mit Lagoon 380

  • Yachtcharter Split
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter in Split</strong> ist die beste Entscheidung, wenn Sie Kroatien und die Adria von einer anderen Seite kennenlernen möchten. Vom Meer aus sehen Sie die wunderschönen Landschaften und beeindruckenden Gebäude mit anderen Augen und können sich gleichzeitig an Bord entspannen, während Sie zu den schönsten Küstenstädten in der Nähe reisen.</p> <p>Split ist die größte Stadt an der Adria und die wichtigste in Dalmatien. Das Zentrum bietet ein fabelhaftes Ambiente mit einem historischen Erbe und einem großen Angebot an Freizeitaktivitäten. Legen Sie während Ihrer Bootscharter in Split an einem der wunderschönen und voll ausgestatteten Häfen an und erkunden Sie die Gegend zu Fuß. Es macht keinen Unterschied, ob Sie in den Norden oder den Süden segeln wollen, Sie werden auf alle Fälle einige berühmte Segelspots auf Ihrem Törn vorfinden. Während Ihrem Segelurlaub in Split haben Sie eine große Auswahl an Touristenattraktionen in Zentraldalmatien, können aber auch an Bord viel Spaß haben, während Sie sich entspannen oder die verschiedensten Wassersportarten ausprobieren. Gehen Sie schwimmen oder tauchen Sie ab und entdecken Sie die interessante Unterwasserwelt. Das Klima in Split ist sehr mediterran, das heißt, im Sommer ist das Wetter warm und trocken mit Temperaturen zwischen 12ºC und 30ºC, im Winter ist es eher kälter. Während einer <strong>Yachtcharter in Split</strong> können Sie dieses hervorragende Wetter zum Segeln gelichzeitig mit guten Windbedingungen von Frühling bis Herbst genießen.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Split besitzt den beliebtesten Hafen Dalmatiens, an dem täglich tausende von Yachten ankommen, die am Hafen anlegen und wieder weiter segeln. Deswegen ist der Port sehr gut ausgestattet und bietet alle möglichen Einrichtungen, die man sich bei einer Yachtcharter in Split wünschen kann. Sie sollten auch die köstlichen, typisch kroatischen Gerichte in einem der urigen Restaurants am Hafen probieren.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Der Hafen von Split ist der perfekte Ort um Ihre Yachtcharter in Kroatien zu starten, da von hier aus viele der beliebten Segelrouten beginnen. Im schönsten Teil des Hafens befindet sich die ACI Marina Split, die mit ihren Wellenbrechern vorzüglichen Schutz vor dem Meer bietet. Große sowie weit auseinanderliegende Inseln sind charakteristisch für die Adria, wie die Kornaten oder die Insel Murter, deswegen sollten Sie sich vor dem Start eines Segeltörns immer gut über die Windgegebenheiten informieren. Wenn Sie eine noch völlig unberührte Landschaft erleben wollen, dürfen Sie nicht den Besuch der kleineren Inseln in der Nähe von Split wie zu Beispiel Pakleni verpassen. Sie sind bekannt für Ihre tiefen, klaren Gewässer mit einer überwältigenden Tierwelt unter Wasser. Anstatt zurück zum Hafen zu segeln, können Sie hier auch über Nacht in einer der verlassenen Buchten Anker legen und Stille sowie Einsamkeit genießen, an Deck oder in den Kabinen. Einen Besuch wert ist auch die Stadt Dubrovnik. Sie liegt im südlichen Kroatien an der Adria und wird oft als die „Perle der Adria“ bezeichnet.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Split hat einen wunderschönen, alten Stadtkern und wurde aufgrund seiner historischen Straßen und Gebäude zu einem UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Die heutige Form der Stadt wuchs rund um den Diokletianspalast, der im Jahre 245 n. Chr. erbaut wurde. Die Stadt ist Zeitzeuge eines großen historischen Wandels: dem Fall der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn, dem Wandel des Königreichs von Jugoslawien, der kommunistischen Invasion Italiens und des 2. Weltkrieges. Sie dürfen nicht die wunderschöne Aussicht auf die Stadt vom Hügel Marjan aus sowie den Diokletianspalast, die Kathedrale und das Nationaltheater verpassen, auch wenn Sie notfalls nur einen Blick von außen erhaschen. Wenn Sie eine Reise durch die Zeit erleben und gleichzeitig die kroatische Küste besegeln wollen, dann entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Split</strong>. Sollten Sie geschichtlich sehr interessiert sein, können wir auβerdem die Stadt Trogir empfehlen. Die Hafenstadt liegt in Mitteldalmatien etwa 25 Kilometer westlich von Split. Die Altstadt zӓhlt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO.</p> <h2>Wassersport</h2> <p>Für Tauchfans und Naturfreunde bietet sich die Möglichkeit einer Tour auf die benachbarten Kornaten, um dort die kroatische Unterwasserwelt zu entdecken. Einige der aufregendsten kroatischen Inseln befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Split. Mit einer Yachtcharter in Split können Sie die Tour selbst starten.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Vis liegt nur 47 Kilometer von Split entfernt und ist bekannt für seine lebhaften Winde, die sich ideal für viele Wassersportarten eignen, aber natürlich auch für eine Bootscharter in Split. Die Insel ist eine der beliebtesten Tauchdestinationen Kroatiens, da unter Wasser ein buntes Treiben herrscht. Bespielsweise gibt es zahlreiche Hummer, Skorpionfische und Kraken zu entdecken. Wenn Sie ein richtiges Abenteuer erleben wollen, sollten Sie in die Unterwassergrotte „Blue“ tauchen! Empfehlenswert ist auch Rogoznica (auch Rogoznice), ein kleiner Fischort, der zwischen Split und Šibenik liegt. Sie sehen: Hier eine Segelyacht, zum Beispiel von Beneteau, zu chartern lohnt sich auf jeden Fall.</p> <p>Nicht verpassen dürfen Sie auβerdem die Inseln Brac und Hvar. Diese sind immer noch nicht sehr touristisch und bieten alle eine ruhige Küste sowie unglaublich schöne Plätze zum Fischen. Sie können Ihre Yacht nicht nur tagsüber an einem der zahlreichen Anlegeplätzen ankern, sondern auch über Nacht, um die Insel bei Mondschein zu besichtigen oder sich in den Kojen auszuruhen. Eine <strong>Yachtcharter in Split</strong> lohnt sich, zum Beispiel auf einer Oceanis oder einer Yacht aus dem Hause Jeanneau.</p> <h2>Naturparks</h2> <p>Bestaunen Sie die einzigartige und bildschöne Natur Splits im Marjan Natural Park. Der Waldpark ist die grüne Lunge von Split und mit einer Größe von 340 Hektar und 1,5 Kilometer Länge der größte Park Kroatiens. Sie können ihn vom Stadtzentrum aus einfach zu Fuß erreichen und die ruhige Atmosphäre abseits des lebendigen Stadtzentrums von Split genießen. Die Strandpromenade von Split ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, welches Sie genauso wenig verpassen dürfen, wie eine Bootscharter in Split. Auf der einen Seite finden Sie das Meer mit dem schönen Hafen, während auf der anderen Seite eine tolle Häuserreihe im Renaissancestil und dahinter die Berge zu bestaunen sind. Die Promenade von Split ist der kosmopolitische Knotenpunkt der Stadt, wo sich das soziale Leben der Bewohner in den vielen Bars und Restaurants abspielt. Der Blick aufs Meer und die gute Stimmung bilden den perfekten Rahmen, um den Tag gelassen ausklingen zu lassen und auf Ihre Yacht im Hafen zurückzukehren. Inmitten der Stadt finden Sie den Obst- und Gemüsemarkt von Split, der täglich Treffpunkt für tausende von Touristen und lokale Bauern ist. Er bietet eine große Auswahl an Früchten, Gemüsesorten und Delikatessen der Umgebung, wie zum Beispiel Honig, Orangen, Pfirsiche und andere typisch mediterrane Lebensmittel.</p> <p>Ein <strong>Charter in Split</strong> wird Ihren Urlaub vervollkommnen und lässt Sie und Ihre Liebsten ein paar unvergessliche Erinnerungen sammeln. Genießen Sie den wundervollen Ausblick von Bord aus und erleben Sie atemberaubende Sonnenuntergänge auf dem Meer. Ein Segeltörn in Kroatien und all den schönen Inseln und Küstenstädten wie Split wird Sie mit Sicherheit nicht enttäuschen.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Mallorca
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> ist ein Muss für alle Segelfans. Einst als Ort der Ruhe bekannt, wurden die Strände, die Landschaft und das Nachtleben zu einer der beliebtesten und touristischsten Regionen Spaniens. Der einfachste und zugleich luxuriöseste Weg, die Balearen zu erkunden, ist das Chartern einer Segelyacht - ein perfekter Urlaub, um mit seinen Liebsten die Sonne und das Meer zu genießen.</p> <p>In der Antike als Insel der Ruhe bekannt, ist Mallorca eines der beliebtesten Touristenziele Spaniens für seine Strände, Landschaften und Freizeitmöglichkeiten tagsüber sowie nachts. Die Anmietung eines Bootes auf Mallorca ist die einfachste und luxuriöseste Art, alle Inseln der Balearen kennenzulernen und die Sonne, das Meer und die Reise mit Ihren Lieben zu genießen, während Sie am Mittelmeer segeln. Eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Insel vom Wasser aus zu entdecken. Die Häfen bieten alle Annehmlichkeiten und viele faszinierenden Boote sowie alles andere, was Sie für Ihren perfekten Segelurlaub brauchen und gehören zu den beliebtesten und am besten ausgestatteten der Welt. Das kristallklare, blaue Wasser, die strahlende Sonne und die angenehme Meeresbrise bilden die perfekten Bedingungen für eine unvergessliche <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong>. Entspannen Sie sich einfach an Deck oder segeln Sie zu den schönsten Stränden der Umgebung. Neben dem Segeln und den Wassersportaktivitäten, die sie während Ihrer Bootscharter auf Mallorca ausüben können, gibt es eine Reihe anderer Freizeitangebote wie zum Beispiel Mountainbiken, Wandern, oder Sie machen es Rafael Nadal in dessen Heimat nach und lernen Tennis. Auch das Nachtleben auf Mallorca ist wegen seiner endlosen Partynächte weltberühmt.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Auf dem sonnigen Mallorca gibt es über 33 Yachthäfen, angefangen beim Luxushafen Port Adriano im Süden bis zum kleinen Anleger bei Sa Calobra. Die Häfen sind modern und verfügen über alle Einrichtungen, die Sie für einen unbeschwerten Törn mit Ihrem Segelschiff benötigen. Der exklusive Port Adriano zum Beispiel bietet Platz für Yachten mit einem Tiefgang von bis zu 7 Metern, Wi-Fi, private Parkplätze sowie eine Tankstelle.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Die Küste Mallorcas ist durch ihre unterschiedlichen Landschaften gekennzeichnet. Im Osten bietet sie unglaublich schöne, natürliche Buchten mit Stränden, während Sie im Norden viele moderne Häfen finden, an denen Sie Ihre Yacht ganz bequem anlegen können. Ihnen ist nach einem extravaganten Segeltörn zumute? Denken Sie doch über Luxusyachten von Sunseeker oder Beneteau nach! Ihre Charter wird die passenden Angebote haben. Oft benötigen Sie nicht einmal einen Bootsführerschein. Natürlich können Sie die Boote auch mit Skipper mieten. Fangen Sie also an zu trӓumen und überlassen Sie die Arbeit dem Bootsverleih! Die Westküste wird Sie mit ihren beeindruckenden Klippen und unglaublichen Ausblicken überraschen. Sie haben auch die Möglichkeit, während Ihrer <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> zu den anderen Inseln der Balearen wie Menorca, Ibiza und Formentera zu segeln. Des Weiteren können Sie an Bord Ihrer Yacht bis zum spanischen Festland, an die Küste der spanischen Levante, nach Dénia oder Barcelona reisen.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Um die Kultur von Mallorca wirklich kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen, die Altstadt von Palma zu besichtigen. Diese können Sie gut mit einer der zwei Zugverbindungen oder über die Autobahn erreichen. Die Kathedrale von Santa Maria de Palma ist ohne Zweifel das Symbol der Insel, wobei auch andere Monumente mit architektonischem Wert von Bedeutung sind, wie zum Beispiel das Castell von Bellver, das Santuari de Santa Maria de Lluc sowie das Schloss von Bendinat.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Neben all den anderen tollen Anlegeplätzen sticht die Cala de Formentor besonders heraus. Der Hafen liegt in der Nähe des Port de Pollença und ist aufgrund seiner berühmten Besucher, zum Beispiel Winston Churchill und John Wayne, seit Jahrzehnten weltbekannt. Chartern Sie von hier aus Ihre Segelyachten! Der 1 Kilometer lange Sandstrand ist vom Tourismus isoliert und bietet erstaunlich viel Platz für Yachten - perfekt für Ihre exklusive Bootscharter auf Mallorca. Versuchen Sie eine der unvergleichlichen Buchten zu besichtigen, die Sie hier finden! Wir versichern Ihnen, dass es ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis durch die Bootsvermietung sein wird.</p> <p>Varcas befindet sich im Südosten und bietet noch sehr unberührte Natur. Hier werden nicht nur die klassischen Wassersportaktivitäten angeboten, sondern auch Tiefseetauchen und das Tauchen in Unterwasserhöhlen in Begleitung von Tauchlehrern oder auf eigene Faust. Auf Motoryachten lässt sich die unglaubliche Schönheit dieses Teils Mallorcas, das besonders vom Meer aus beeindruckt, perfekt erleben.</p> <p>Das im Süden gelegene Llombards ist einer der schönsten Orte Mallorcas. Aufgrund seiner Größe und Weitläufigkeit ähnelt es vom Meer aus einem nordischen Fjord. Llombards verfügt über feinen, weißen Sand, türkisfarbenes Wasser und man könnte meinen, dass man sich an einem Strand in der Karibik befindet. Dieser einzigartige Mix aus nordischem und karibischem Ambiente lässt sich auch in dem Felsentor Es Pontás wiederfinden.</p> <p>Mondrogó zählt ebenfalls zu einem der beliebtesten Plätze von Mallorca und befindet sich in der Region von Santanyi. Sie bietet einen der größten Eingänge und ist so ideal für Yachten jeder Größe. Aufgrund der naturbelassenen Umgebung und des feinen, weißen Sandstrandes, umgeben von Kieferbäumen wurde die Gegend 1992 zu einem Nationalpark erklärt.</p> <p>Ein anderer, fast unberührter Ort in Mallorca ist Es Tranc und erinnert mit seinem kilometerlangen, traumhaften Sandstrand ebenso sehr an die Karibik als an das Mittelmeer. Der Strand ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet Ihnen so die einmalige Gelegenheit eines ruhigen Anlegeplatzes für Ihr Motorboot oder Katamarane.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Allein die köstliche Küche Mallorcas ist eine Reise, am besten mit einer Yachtcharter, wert. Die berühmtesten Gerichte sind die weichen Teigschnecken “Ensaimadas”, die traditionelle Wurst “Sobrasada” und andere Speisen mit Reis, Fisch und verschiedenen Meeresfrüchten.</p> <p><p>Kurz gesagt, Mallorca ist ein aufregendes Ziel, denn es bietet das beste Angebot für Strandtourismus und eine unbestreitbar interessante Kultur im Inneren der Insel. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> auszuprobieren, um mit völliger Freiheit zu segeln und alles zu entdecken, was diese Insel und das Mittelmeer Ihnen bieten können. Sie werden nicht ungerührt bleiben!</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Ibiza
  • <p>Bootsvermietung und <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong> ermöglichen es Ihnen, Spanien, die umliegenden Inseln, die vielen touristischen Attraktionen und auch die versteckten Gebiete mit ihren Naturschönheiten zu erkunden. Obwohl Ibiza nur eine Länge von 40 Kilometern hat, zählt sie zu den beliebtesten Touristendestinationen des Mittelmeeres.</p> <p>Jedes Jahr kommen mehr als 1,5 Millionen Menschen hierher und genieβen Ihren Urlaub, auch viele Segler mieten sich hier ein Schiff, zum Beispiel einen Katamaran. Vor allem Wochencharter auf Ibiza mit Modellen von jüngerem Baujahr und Powerboote sind beliebt. Eine Bootscharter auf Ibiza gewährt Ihnen einen außergewöhnlichen Einblick in die Kultur der Balearen, ebenso wie einen Urlaub voller Schönheit, Abenteuer und Spaß. Mit einem gemieteten Boot können Sie auch die Möglichkeit wahrnehmen, verschiedene Wassersportarten auszuprobieren und die tolle Unterwasserwelt zu erkunden. Ibiza oder Eivissa, wie es unter Einheimischen bekannt ist, ist auch bekannt als Partyinsel, wegen seiner Vielzahl an Bars, Strandbars und Nachtclubs. Erleben Sie die exklusive Atmosphäre und das pulsierende Nachtleben, oder veranstalten Sie an Deck ein eigenes Dinner. Wenn es Ihnen zu viel wird, bleiben Sie einfach an Bord Ihres Boot auf Ibiza, so können Sie ein wenig Abstand vom Touristentrubel bekommen und nachts ruhig und ohne die Geräusche der Stadt einschlafen. Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong und erkunden Sie Ibiza, das trotz seiner geringen Fläche von 572 km² einiges zu bieten hat.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Einer der besten Häfen der Welt, der Magna an der südlichen Küste von Ibiza, bietet Platz für 12 Megayachten und eine Anlegestelle kann bis zu 2.300€ pro Tag kosten. Er ist eine der exklusivsten Einrichtungen des Mittelmeeres, Treffpunkt des weltweiten Jetsets, und verfügt über alle möglichen Einrichtungen für einen luxuriösen Törn mit Ihren Segelyachten. Einer der besten Sporthäfen im Mittelmeer ist der Marina Ibiza, der ein ebenso exklusives Ambiente bietet. Falls Sie eher kleinere Anlegeplätze bevorzugen, finden Sie diese an der ganzen Küste verteilt. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, an einem einsamen Fleckchen Anker zu legen und die Stille fernab des Tourismus zu genießen.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von Ibiza aus können Sie mit Ihrer Yacht verschiedene Segeltörns für eine unvergessliche Zeit im Mittelmeer wählen. Die anderen Inseln der Balearen, wie Menorca, Mallorca mit seiner Hauptstadt Palma und Formentera, liegen nur wenige Kilometer entfernt und auch die Küste des Festlandes von Spanien können Sie von Ibiza aus erreichen.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Ibiza ist nicht nur aufgrund des pulsierenden Nachtlebens einen Besuch wert. Die traumhaft schöne Natur ist ebenso interessant wie das kulturelle und historische Angebot. Besuchen Sie zum Beispiel während Ihrer Bootscharter auf Ibiza die Tropfsteinhöhle von Can Marçà, die vor über 100.000 Jahren durch die Verschiebung von Gesteinsschichten entstanden ist und über viele Jahre Schmugglern als Versteck illegaler Güter diente. Nur wenige Kilometer nordöstlich des Flughafens befindet sich die Hauptstadt Ibiza-Stadt. Die malerische Altstadt Dalt Vila befindet sich, umrandet von einer Festung mit Zugbrücke, auf einem Hügel und ist von Ihrer Motoryacht aus schon von Weitem zu sehen. Dieses Weltkulturerbe der UNESCO beherbergt viele Restaurants und Geschäfte sowie tolle Unterhaltungsmöglichkeiten in den vielen Bars und berühmten Diskotheken. Der Hauptplatz war einst für den Markt vorgesehen und ist heute ein beliebter Treffpunkt der Geschäftswelt und der Kunstszene auf Ibiza, das übrigens offiziell Eivissa heiβt.</p> <p>Die Club-Szene Ibizas ist seit Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts weltberühmt. Die erfolgreichsten DJs sind hier den Sommer über vertreten und machen für den Jetset der Superlative Musik. In den Bergen von Ibiza finden außerdem zum Vollmond Goa-Partys statt, die oft mehrere Tage andauern können. Der Club Privilege ist ein Treffpunkt der Schönen und Reichen, befindet sich in Sant Rafel und ist laut Guinnes-Buch der Rekorde mit einem Fassungsvermögen von rund 14.000 Menschen die größte Diskothek der Welt.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Wenn Sie auf der Suche nach Freiheit und Einsamkeit sind, dann können Sie mit Segelyachten zwischen den besten Buchten Ibizas hin und her fahren. Wir haben für Sie die fünf schönsten ausfindig gemacht:</p> <p>Die Bucht von Cala Salada liegt 4 Kilometer von San Antoni de Portmany entfernt und ist einer der meistbesuchtesten Plätze von Ibiza. Cala Salada ist benachbart von der Cala Saladeta, die sich auf der anderen Seite des mit Klippen begrenzten Kaps befindet. Da Ibiza eine beliebte Urlaubsdestination ist, kann es in der Hochsaison sehr viele Touristen geben, denen Sie aber mit Ihrer Segelyacht gut aus dem Weg gehen können.</p> <p>Die Cala de San Vicente ist in San Juan Bautista im Norden gelegen. Sie verfügt über einen wunderschönen Strand, der durch die bewaldeten Berge rundherum gut vor Wind geschützt wird. Das Wasser an diesem breiten Strand ist paradiesisch türkis und sehr flach, und somit perfekt für alle Arten von Wassersport, wie zum Beispiel Windsurfen oder Bananaboatfahren.</p> <p>Die Bucht Cala Conta und der Racó d’en Xic sind im Westen zu finden. Das strahlend blaue Wasser ist hier besonders klar. Der Sonnenuntergang in der Bucht ist ein wahres Spektakel und perfekt von Ihrer Yacht, einem Tretboot, einem Powerboot oder einem Katamaran aus zu beobachten.</p> <p>Die Cala Gracioneta ist die kleine Schwester der Cala Gració und befindet sich in der Nähe von San Antonio. Die Bucht hat eine rechteckige Form und feinen, weißen Sand, umgeben von einem Kiefernwald und typischen ibizianischen Gebäuden. Sie ist berühmt für einen unglaublichen Ausblick aufs Meer. Ein anderer großer Vorteil der Cala Gracioneta ist, dass sie noch sehr unbekannt bei Touristen ist - perfekt für Ihren Segeltörn.</p> <p>Im Südwesten ist die Cala Vadella bei Urlaubern auf Ibiza sehr beliebt, vor allem um den romantischen Sonnenuntergang zu beobachten. Nicht nur der Sonnenuntergang, sondern auch die umliegenden Wälder tragen dazu bei, dass die Bucht wie ein natürlicher Swimmingpool wirkt, der sich auch für viele Wassersportarten, wie zum Beispiel Tauchen, perfekt eignet.</p> <p>Wir haben Ihnen hier nur eine kleine Auswahl aufgezӓhlt. Aber ganz egal wohin Sie segeln, Sie werden von Ihrer Bootscharter auf Ibiza nicht enttäuscht werden. Es ist der perfekte Ort im Mittelmeer für einen entspannten Törn mit beeindruckenden Sonnenuntergängen und tollen Wassersportaktivitäten.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Während einer Bootscharter auf Ibiza lohnt es sich besonders, die leckere, traditionelle Küche zu kosten. Es gibt viele, qualitativ hochwertige Restaurants auf den Inseln, die köstliches Essen mit viel Fisch und Meeresfrüchten zubereiten. Die meisten befinden sich an grandiosen Plätzen, öfters auch mit Steg zum Bootanlegen. Ibiza ist perfekt zum Segeln, Sonnenbaden und gleichzeitig um an Bord oder in der Kabine zu relaxen. Eine Yachtcharter auf Ibiza wird Sie mit Sicherheit in Urlaubsstimmung versetzen.</p> <p>Genießen Sie bei einer <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong> unglaubliche Sandstrände, türkises Wasser und faszinierende Landschaften. Ibiza ist nicht nur aufgrund der Umgebung berühmt, sondern auch für das pulsierende Nachtleben - die Insel der Balearen erlaubt keine Langeweile! Also, auf zu Ihrer Charter! Die Atmosphäre Ibizas muss man einfach einmal selbst erlebt haben.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Vigo
  • <p>Die größte sowie eine der wundervollsten Städte Galiciens ist Vigo. Die Stadt befindet sich in der Region Rias Baixas in der Provinz Pontevedra, ist weltbekannt für ihre ausgezeichnete Küche und das herzliche Ambiente in der schönen Landschaft. Die Gegend ist zwar nicht so beliebt wie die Reiseziele Mallorca oder Teneriffa, jedoch hat eine <strong>Yachtcharter in Vigo</strong> landschaftlich einiges zu bieten. </p> <p> Die Stadt liegt an einer tief ins Land reichenden Meeresbucht und der einfache Zugang mit tiefen und ruhigen Gewässern ist ein idealer Rückzugsort für Segler und andere Wassersportbegeisterte. Hier gibt es ideale Voraussetzungen für eine <strong>Yachtcharter in Vigo</strong>. Das Klima vor Ort wird vom Atlantik bestimmt. Das äußert sich mit warmen Sommern und milden Wintern, aufgrund der geschützten Lage durch die Berge im Hinterland und durch die vorgelagerten Cíes Inseln an der Küste. Diese optimalen Voraussetzungen ermöglichen eine lange Segelsaison und einen perfekten Törn an Bord Ihrer Yacht durch die Gewässer Galiciens. In Galicien befinden sich mehr als 38 Strände und Buchten, an denen man perfekt einen Tag in der Sonne auf einer Yacht verbringen, spektakuläre Blicke genießen oder einfach nur entspannt entlangfahren kann. Die Stadt ist im Bereich der Schifffahrt wichtig und führt eine lange Tradition im Schiffsbau weswegen sie zu einer der 6 bedeutendsten Segeldestinationen Spaniens zählt. Rundum ist diese Gegend in Spanien perfekt für das Chartern einer Segelyacht, einer Motoryacht oder eines Segelbootes mit oder ohne Skipper. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Der Real Club Náutico de Vigo ist nicht nur einer der größten natürlichen Häfen Galiciens, sondern von ganz Spanien. Er ist top ausgestattet und an der Promenade finden Sie zahlreiche Bars und Cafés, perfekt um nach einem anstrengenden Törn mit Ihrem Segelschiff den Tag ausklingen zu lassen. Hier können Sie auch auf Ihrer Yacht, Ihrem Katamaran oder Ihrem Segelboot in einer der komfortablen Kabinen entspannen oder in den Kojen übernachten. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Neben der Charter nahe dem Festland können Sie weiter in den Süden bis nach Portugal navigieren oder zu einem der vorgelagerten Eiländer. Absolvieren Sie die Reise dorthin im Bareboat oder mit einem erfahrenen Skipper. Die Eiländer sind ein beliebtes Naherholungsgebiet und das Naturschutzgebiet beherbergt nistende Möwen, Kormorane und Fischreiher, die Sie von Ihrem Segelboot oder Ihrer Yacht aus gut beobachten können. Des Weiteren können Sie mit Ihrer Yacht zu den Fischerdörfern im Norden von Galicien navigieren, welches Ihrer Yachtcharter ein wenig Abwechslung verleiht. Bleiben Sie übernacht in den Kabinen und Kojen der Segelyacht. Sie sollten auf jeden Fall in Pontevedra vorbeischauen, denn in der Nähe gibt es einiges abseites Ihrer Charter zu entdecken. Sie werden über die schöne Fjorde und Felsformationen in Galicien staunen und begeistert von Ihrem Segelausflug zurückkehren. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Ob im Wasser oder an Land, die Stadt hat viele sportliche Aktivitäten zu bieten, wie zum Beispiel Wandern, Gleitschirmfliegen oder Schnorcheln. Sie finden an den Stränden mehrere Wassersportschulen, welche Ihnen sowohl Ausrüstung als auch Unterricht verschiedenster Wassersportarten anbieten. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Die Altstadt bietet die meisten für Touristen attraktiven Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten. Viele Restaurants bieten traditionell galicische Küche an und auf den zahlreichen Dachterrassen, in den Bars und Diskotheken kann man bereits ab Nachmittag und bis spät in die Nacht bei einem Glas Wein den Tag ausklingen lassen – ähnlich wie Urlauber auf Ibiza, Mallorca oder Menorca auf Ihrer Motoryacht oder Segelyacht. In der Stadt herrscht eine fröhlich vergnügte Stimmung und speziell im Sommer feiern die Galicier viele Straßenfeste, veranstalten Konzerte und in den Diskotheken wird bis in die frühen Morgenstunden getanzt. Lernen Sie eine einzigartige Segeldestination kennen, eine tolle Küche und traumhafte Sandbänke, die Sie sonst nur auf Mallorca, Ibiza, Menorca oder Teneriffa erleben. Tauchen Sie ein in die spanische Kultur bei Ihrem Törn an Bord Ihrer Yacht an der Küste von Galicien. </p> <p>Abseits der Marina und der Motoryachten finden Sie die meisten Einkaufsmöglichkeiten in den zahlreichen kleinen Gassen im Stadtzentrum, speziell in der Calle Príncipe. Des Weiteren gibt es in der Stadt traditionelle Märkte, wo Sie die Produkte, bevor Sie sie kaufen, auch probieren dürfen, wie zum Beispiel am Markt A Pedra im Casco Vello. </p> <p>Außerhalb der Altstadt können Sie einige Ruinen, wie die Kathedrale Santa María de Castrelos aus dem 15. Jahrhundert oder die Kathedrale Santiago de Bembrive aus dem 12. Jahrhundert besichtigen. Legen Sie einmal Ihre Yacht an und besichtigen Sie die schöne mittelalterliche Altstadt, die alte Festung Castro oder den auf einem 240 Meter hohen Berg liegenden, großen Zoo mit rund 600 Tieren, wie zum Beispiel Löwen, Pumas, Schwarzbären, Bisons und verschiedene Reptilien. Nicht verpassen sollten Sie das alte Fischerviertel Berbés, wo man ausgezeichnet zu Abendessen kann. Probieren Sie Gerichte aus der mediterranen Küche Spaniens in dem wohl prächtigsten Hafen in Galicien.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Der Strand O Vao hat eine sehr große Fläche mit feinem Sand, perfekt zum entspannten Schwimmen, Sonnen auf der Yacht, Windsurfen und für andere Wassersportarten oder Beachvolleball während Ihrer Yachtcharter. </p> <p>Samil ist der beliebteste von allen Stränden. Er ist sehr gut für Urlauber ausgerüstet und wurde mit der “Blauen Flagge” für die nachhaltige Instandhaltung sowie die Sauberkeit des Strandes und des Meeres ausgezeichnet. Hier finden Sie auch eine lange Promenade mit vielen Eisdielen, Restaurants und Geschäften, die Zubehör für Wassersportarten und Souvenirs verkaufen. Lassen Sie sich von Ihrem Skipper hierher führen, wenn Sie selbst nicht Kapitän Ihrer Yacht sein wollen. </p> <p>Rodas wurde einst von der britischen Zeitung “The Guardian” als der schönste Strand der Welt ausgezeichnet. Er ist einen Kilometer lang und hat eine Breite von über 60 Metern. Die Schönheit kommt nicht zuletzt vom paradiesischen, türkisen Meer, dem weißen Sand und der grün bewachsenen Umgebung. Chatern Sie ein Segelboot oder einen Katamaran und wagen Sie einen Törn zu den Cíes Inseln und entspannen Sie am Strand von Rodas. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die galicische Küche ist weltbekannt für die frischen Produkte und der gehobenen Qualität der Restaurants. Frischer Fisch und Meeresfrüchte beeinflussen die Gerichte in Galicien sehr und die verschiedenen Zubereitungsarten verleihen dem traditionellen Essen seinen ganz eigenen, hervorragenden Geschmack. Kaufen Sie frischen Fisch und bereiten Sie ihn auf einer unserer Yachten zu, während Sie Halt vor einsamen Orten in Galicien machen.</p> <p> Eine <strong>Yachtcharter in Vigo</strong> gibt Ihnen die Möglichkeit, aus erster Hand alle Bräuche und Geheimnisse dieser galizischen Stadt zu entdecken. Sie können die exquisite Küche probieren, während Sie an Bord der Yacht etnspannen, die sich am besten Ihren Bedürfnissen anpasst. Chartern Sie Ihr Segelboot, Katamaran oder Motorboot und absolvieren Sie einen unvergesslichen Törn in den Gewässern von Galicien mit Ihrer Familie oder Freunden.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter St. Martin
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf St. Martin</strong> eröffnet Ihnen bei Ihrem nächsten Urlaub völlig neue Möglichkeiten. Saint Martin befindet sich an der Spitze der Inselkette “Inseln über dem Winde” (Leeward) in der nordöstlichen Karibik und wird aufgrund seiner makellos schönen Sandbänke, dem kristallklaren Wasser, den bewaldeten Bergen und den perfekten Segelvoraussetzungen oft als „tropisches Paradies“ oder „karibisches Vergnügen“ bezeichnet. </p> <p>Das 87 km² große Eiland ist die kleinste Fläche der Welt, die durch zwei Nationen geteilt und von zwei unterschiedlichen Regierungen eingenommen wird. Sie wird seit fast 350 Jahren friedlich geteilt und eine <strong>Yachtcharter auf St. Martin</strong> ist perfekt, um die Schönheit der Karibik voll auszukosten. St. Martin wurde 1493 von Christoph Kolumbus auf seiner zweiten Reise nach Amerika entdeckt. Nachdem er das Land für Spanien einnahm, war es bis heute auch in britischen, französischen und niederländischen Händen, seit 1816 hat es die heutige Aufteilung zwischen Frankreich und den Niederlanden. Die Sprachen Französisch, Niederländisch und ein paar lokale Sprachen werden hier gesprochen, die universelle Sprache ist jedoch Englisch. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf St. Martin</strong> finden Sie alle Annehmlichkeiten, die für eine sorgenfreie und enstpannte Zeit wichtig sind. Die nördliche Hälfte ist berühmt für die luxuriöse Atmosphäre mit seinen elegant kolonialen Gebäuden und Luxusboutiquen in der Hauptstadt Marigot. Die Haupteinkaufsstraße besticht mit einer Reihe von Läden, Boutiquen, Restaurants und Konditoreien, während die modernen Designer ihre Shops im Süden der Stadt betreiben. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades bei Segelenthusiasten gibt es eine große Anzahl an Häfen. Wenn Sie Ihre Yacht bei aBoatTime buchen, finden Sie diese am Hafen der Hauptstadt Marigot. Der Hafen in Marigot ist sehr gut ausgestattet und in annehmbarer Segeldistanz zu anderen Destinationen, wie zum Beispiel St. Kitts & Nevis, St. Barthélemy und Anguilla, die alle sowohl historische Stadtzentren als auch eine wunderschöne Vulkanlandschaft bieten. Jedes Eiland ist jedoch von einem anderen Mix an kolonialem Erbe beeinflusst. Es lohnt sich also bei Ihrer Yachtcharter auch zu anderen Inseln der Antillen zu segeln. Schlafen können Sie in den geräumigen Kabinen der Yacht oder, wenn Sie es bevorzugen in einem Hotel in der Marina der jeweiligen Insel. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>St. Martin liegt günstig im Norden der kleinen Antillen, perfekt um mit Ihrem Segelschiff die Inseln von Anguilla, St. Barts, Saba, St. Eusatius, St. Kitts, Nevis und Montserrat zu besichtigen. Alle verfügen über eine tolle Landschaft, schöne Ufer und beeindruckende Buchten, um Ihre Yacht zu ankern. Ein Charter in der Karibik ist fast schon Pflicht. </p> <p>In einer rund 9 stündigen Charter erreichen Sie Guadalupe, eine der größeren Inseln in der Gegend. </p> <p>168 Kilometer entfernt liegt Tortola, das zu den British Virgin Islands zählt. Dort können Sie weitere kleine Eiländer entdecken und die Seele baumeln lassen. In ungefähr der gleichen Distanz befindet sich Guadalupe, welche zu den kleinen Antillen gehört. </p> <p>Sie können zu vielen Inseln segeln und die Antillen mit einer Yacht erkunden, jedoch sind einige Inseln zu weit entfernt oder erfordern viel Erfahrung. Eine davon ist Martinique, die ca. 230 Seemeilen weit weg ist. </p> <p>Ob Sie die Kultur und Geschichte bevorzugen oder lieber die fantastischen Ufer und Wassersportarten nutzen, eine Yachtcharter auf St. Martin versichert Ihnen einen entspannten Urlaub in einer unschlagbar schönen Umgebung in der Karibik. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Aufgrund der guten Lage der Antillen im karibischen Meer profitiert St. Martin das ganze Jahr über von einem angenehm warmen Klima und einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 27ºC mit nur leichten Unterschieden zwischen Sommer und Winter. Die guten Bedingungen der Inseln sowie die fantastischen Strände und kristallklaren Gewässer erlauben das ganz Jahr über eine unvergessliche Yachtcharter auf Saint Martin mit Ihrem Segelschiff. Die tollen Voraussetzungen auf den British Virgin Islands sind auch perfekt für jegliche Art von Wassersport, wie zum Beispiel Windsurfen, Wasserski oder Tiefseefischen. </p> <p>St. Martin verfügt außerdem über eine große Anzahl an Seen und Lagunen wobei die berühmteste die Simpson Bay Lagoon mit ihrer vielseitigen Unterwasserwelt ist. Eine Möglichkeit um das Tierreich des Meeres in der Karibik zu entdecken bieten die vielen Scuba Diving Schulen an der Simpson Bay Lagoon oder an der Baie de Grand Case. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>St. Martin verfügt nicht nur über eine fantastische Küstenlandschaft sondern auch über tolle Freizeitaktivitäten im Zentrum, wie zum Beispiel das berühmte Kasino oder das aufregende Nachtleben. Auch historische Sehenswürdigkeiten können Sie während Ihrer Yachtcharter im Hinterland finden, zum Beispiel das Hope Estate Archaeological Site wo Hinterlassenschaften der Ureinwohner - der Arawak - gefunden wurden. Ein anderes historisch interessantes Monument ist die Loterie Farm, eine ehemalige Zuckerplantage aus dem Jahre 1773. Die kühle wohlriechende Atmosphäre entführt Sie auf eine Reise in kolonialische Zeiten. Auf der Plantage finden Sie Swimmingpools mit Wasserfällen und tropisch aussehende Häuschen, die Sie auf täglicher Basis mieten können. Ganz in der Nähe befindet sich das Küstendorf Grand-Case, das eine große Anzahl an Gourmetrestaurants verschiedenster Geschmäcker, zum Beispiel spanisch, karibisch oder cajun, bereitstellt. </p> <p>Für diejenigen, die sich neben dem Segeln für das lokale Tierreich interessieren, bietet St. Martin das perfekte Umfeld um Pelikane, Fischreiher und andere Vogelarten zu beobachten. Viele von Ihnen finden sie im Reserve Naturelle Wildlife Reserve im Nordosten. Ein weiterer Tipp ist die Butterfly Farm an der Route du Gallon, wo hunderte Schmetterlingsarten aus der ganzen Welt in einem 900 m² großen Glashaus in einer angenehmen Atmosphäre mit ruhiger Musik und einem kleinen Wasserfall leben. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Auf St. Martin haben sich eine Reihe internationaler Spitzenköche angesiedelt und bieten in ihren tollen Restaurants chinesische, indonesische, italienische und französische Spezialitäten an. Neben den bekannten Fast Food Ketten gibt es auch viele Lolos, einfache und kleinere Restaurants oder Straßenstände, bei denen man einheimische Küche, gegrillten Fisch und BBQ bekommt. </p> <p>Ob Sie es vorziehen, in die Kultur und Geschichte einzutauchen, oder Sie Ihre Zeit lieber damit verbringen, die Küstenanlagen für Wassersport zu nutzen, eine <strong>Yachtcharter in St. Martin</strong> bietet eine beruhigende Zuflucht, in einer unschlagbaren Lage. Legen Sie an, wo immer Sie möchten, in einer Lagune, einer Insel oder einem der vielen Strände. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, nahe gelegene Destinationen wie St. Barts, Marigot, Anguilla, Antigua, St. Lucia und noch mehr Inseln und Orte in der Karibik zu besuchen. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Saint-Mandrier-sur-Mer
  • <p> Im südöstlichen Frankreich liegt der malerische Fischer- und Segelhafen von Saint-Mandrier auf der Halbinsel gegenüber dem Hafen von Toulon. Bei einer <strong>Yachtcharter in Saint-Mandrier-sur-Mer</strong> haben Sie die Chance, die reizvolle Aussicht auf die Buchten von Tamaris und Toulon zu erleben. </p> <p>Fischer und Taucher schätzen die felsigen Küsten für Aktivitäten wie Angeln sowie Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln und Segeln in diesem kleinen, aber schönen Hafen. Darüber hinaus gibt es einige atemberaubende Küsten wie die von Saint-Asile, La Vieille und Canon, sowie die Coudelière und Cavalas, zu denen Sie während Ihrer <strong>Yachtcharter in Saint-Mandrier-Sur-Mer</strong> reisen können. Einsame Buchten, schöne Strände, tolle Restaurants und ein breites Freizeitangebot ermöglichen es Ihnen, bei perfekten Segelbedingungen eine unvergessliche <strong>Yachtcharter in Saint-Mandrier-sur-Mer</strong> an der Küste zu erleben. Das idyllische Fischerdorf befindet sich im Westen der Cote d’Azur an der französischen Südküste ca. 70 km von Marseille entfernt in der Region Var. Der Ort liegt auf der Halbinsel Presqu'île de Cépet gegenüber von Toulon und ist nur über eine schmale Sandbank mit dem Festland verbunden. Legen Sie Ihr Boot an einem Anlegeplatz in St.-Mandrier-sur-Mer an und genießen Sie den tollen Ausblick bei einem entspannten Spaziergang auf den ruhigen Fußgängerwegen. Segeln Sie entlang der Cote d‘Azur an Bord einer unserer Yachten und besuchen Sie alle französischen Destinationen, die Sie gerne sehen möchten, sei es einer der bezaubernden Häfen, Strände oder Küstenstädte. Orte, die Sie für einen Besuch äußerst lohnenswert sind, sind Amel, Maramu, Korsika, St. Tropez, Toulon, Porquerolles, Marseille, Hyères und viele weitere Orte, die überall im Mittelmeer verteilt sind. Also, worauf warten Sie noch? Mieten Sie eine von aBoatTime's Yachten und erleben Sie einen fantastischen Urlaub, während Sie Ihren Yachtcharter Urlaub in Saint-Mandrier-Sur-Mer genießen. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Neben den vielen kleineren Buchten, in denen Sie Ihr Segelschiff ankern können, gibt es am Golf du Lion eine Reihe an gut ausgestatteten Häfen, wo viele Yachten Platz finden. Im Norden der Halbinsel, die sich bei Toulon befindet, liegen die Anlegeplätze im alten Ortskern gut beschützt. Der Hafen von St.-Mandrier-sur-Mer hat eine einladende Anlaufstelle in einer sehr landschaftlichen und zugleich lebendigen Gegend, in der sich rundherum viele Geschäfte befinden. Schlafen können Sie hier wie gewohnt im Hotel oder aber natürlich in einer der Kabinen an Bord Ihres Segelbootes. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von St.-Mandrier-sur-Mer aus haben Sie ein breites Angebot an möglichen Segelrouten. An Bord Ihres Bootes können Sie zum Beispiel weiter westwärts Marseille besuchen oder bis an die spanischen Ufer von Katalonien segeln. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, die wunderschönen Dörfer und Städte der Côte d’Azur, wie zum Beispiel Saint Tropez, Antibes und Cannes entlangzusegeln und weiter zur ligurischen Küste von Italien. Machen Sie Halt in einer der Baien von Cannes, Nizza, Marseille oder St. Tropez und entdecken Sie kleine Eiländer auf Ihrer Yachtcharter. Besuchen Sie die in der Nähe liegenden Inseln Iles de Hyères, Ile du Levant und den dort befindlichen Parc National de Port-Cros. Die Iles de Hyères verfügen außerdem jeweils über einen schönen Strand, zu dem Sie segeln können. Etwas weiter entlang des Festlandes besteht die Möglichkeit für Sie, in Bormes-les-Mimosas zu ankern und sich ein wenig auszuruhen. Bormes-les-Mimosas ist eine schöner romantischer Ort an der Grenze zum Mittelmeer. Eine etwas längere Strecke bildet die Segelroute auf das französische Eiland Korsika. Von Marseille aus führen einige Segelrouten durch das Mittelmeer nach Korsika. Es stehen Ihnen viele Routen zum Segeln zur Verfügung, </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Legen Sie Ihr Segelboot in St.-Mandrier-sur-Mer in Südfrankfreich an und unternehmen Sie eine der zahlreichen Wasseraktivitäten, wie zum Beispiel Gerätetauchen, Schnorcheln oder Fischen. Die besten Küstenabschnitte für Unterwassersport sind Saint Asile, La Vieille und Canon. Das attraktive und vielgestaltige Unterwasserleben garantiert Ihnen unvergessliche Tauchgänge während Ihrer Yachtcharter in St.-Mandrier-sur-Mer. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Während Ihrer Charter an Bord Ihres Bootes in St.-Mandrier-sur-Mer empfehlen wir Ihnen den Leuchtturm am Cap Cépet und die Festung Croix des Signaux zu besuchen. Weitere Sehenswürdigkeiten auf der Peninsula sind die Kirche St. Louis aus dem 19. Jahrhundert und der französisch-italienische Friedhof. Verpassen Sie nicht die tollen Touristenattraktionen in der Umgebung, wie den Wasserpark Aqualand in Saint-Cyr-sur-Mer, das Kloster Chartreuse de la Verne oder die vielen Sehenswürdigkeiten in Marseille. </p> <p>Die schöne Hauptstadt der Region Toulon befindet sich nur 5 km von St.-Mandrier-sur-Mer entfernt und zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem das Fort Balaguier, das Musée Nationale de la Marine und die Kathedrale der Sainte-Marie de la Seds. Des Weiteren finden Sie in Toulon den Heimathafen der französischen Marine im Mittelmeer. Doch das sind noch nicht alle Sehenswürdigkeiten. Wir empfehlen Ihnen den Mont Faron im Zoologischen Garten mit seinem unbeschreiblichen Panoramablick über die Uferlandschaft zu besteigen. Sie können die Spitze des bewaldeten 584 Meter hohen Kalksteinhügels mit seiner reichhaltigen, typisch provenzalischen Flora aber auch mit einer nostalgischen Gondel erreichen. Sie können auch mit Ihrem Segelschiff im Hafen von Toulon anlegen und die größte Oper Frankreichs außerhalb Paris besuchen. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Bei Giens finden Sie auf Ihrer Yachtcharter eine Reihe von wilden Küsten, kleinen Buchten und Stränden umrandet von Kiefernwäldern. Legen Sie Ihre Yacht im idyllischen Port von Niel an und besichtigen Sie die Salzgärten von Pesquiers. </p> <p>Einen der charmantesten Anblicke verschaffen einem die Küsten der Inseln von Hyère. Zwischen dem Palud Strand und dem Felsen Rascas befindet sich eine kleine Unterwasserhöhle, die perfekt zum Schnorcheln geeignet ist. Erleben Sie hier ein Abenteuer und entspannen Sie anschließend an einem der schönen Strände. </p> <p>Auch die Strände im Stadtgebiet von Toulon sind traumhaft. Während Ihrer Yachtcharter stehen Ihnen sowohl reine Sandstrände wie kieselige Strände am glasklaren Wasser zur Verfügung. Genießen sie die sanften Meeresbrisen und die tollen Strände bei einem Spaziergang. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die südfranzösische Küche verwendet viel Olivenöl aus der Provence und zum Abschmecken die typisch provenzalischen Kräuter Rosmarin, Salbei, Bohnenkraut, Estragon, Thymian und Knoblauch. Einfache Gerichte, wie zum Beispiel Auberginenmousse, Tomaten mit Basilikum, marinierte Paprikaschoten und Olivenpaste dienen in vielen Restaurants an der Côte d´Azur als leckere Vorspeise. Das bekannteste Gericht in der Gegend ist wohl die aufwendige, traditionelle Fischsuppe Bouillabaisse aus verschiedenen Fischen mit einer Mayonnaise aus Knoblauch und roten Pfefferschoten. Des weiteren gibt es Wein aus den umliegenden Weinanbaugebieten, gegrilltes Fleisch und Gerichte mit Meeresfrüchten. Verpassen Sie nicht die tollen Petite Four (Süßgebäck) als Nachspeise. Die typsichen Lebensmittel aus der Gegend von Toulon sind Honig, Trüffel und Feigen. </p> <p> Saint Mandrier-sur-Mer wird Sie mit seinen Stränden, seiner unglaubliche Küche oder mit seiner erstaunlichen Kultur verzaubern. An Bord eines perfekt zu Ihnen passenden Bootes wird es noch leichter sein, sich von dieser umwerfenden kleinen Stadt an der Côte d'Azur in ihren Bann ziehen zu lassen. Denken Sie nicht zweimal nach und entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Saint Mandrier-sur-Mer</strong>. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Tivat
  • <p>An den Ufern von Boka Kotorska in Montenegro befindet sich die kleine Stadt Tivat, die sich zu einem immer beliebter werdenden Reiseziel für das Yachtchartern entwickelt. Die schönen Landschaften, die interessanten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung, die 290 km lange Küste mit mehr als 70 km Strand und die perfekten Segelbedingungen ermöglichen Ihnen eine unvergessliche <strong>Yachtcharter in Tivat</strong>. </p> <p>Der neue Hafen Montenegro ist einer der einzigen Europas, der alle Ausrüstungen und Dienstleistungen für Megayachten bietet und wurde einer der neuen Hotspots der Schönen und Reichen im Mittelmeer. Tivat befindet sich im Südosten von Montenegro an der Bucht von Koto, nur 42 km entfernt von Dubrovnik, Kroatien. Die schöne Stadt ist sehr ruhig und das umliegende Segelgebiet beinhaltet wunderbare Sandbänke und Baien an einsamen Inseln, perfekt um bei Ihrer <strong>Yachtcharter in Tivat</strong> die Stille der Natur an Bord Ihrer Yacht zu genießen. Das Dorf Tivat entstand im 9. Jahrhundert auf einer Fläche von nur 46 km² und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks. Tivat liegt rund 130 km entfernt von Montenegro im Mittelmeer und verfügt über einen Hafen der Extraklasse. All diese Gegebenheiten und die 240 Sonnentage im Jahr machen Tivat zu einer tollen Destination für Yachtcharter.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Der Hafen von Tivat zählt zu einem der modernsten und luxuriösesten Häfen Europas und ist der anerkannteste in ganz Osteuropa. Das Projekt der Marina befindet sich noch im Bau, wird aber bei der Fertigstellung ein hochmoderner Tiefwasser- Yachthafen werden, der den Bedürfnissen der wachsenden Gemeinschaft der Superyachtbesitzer gerecht wird. Es gibt zahlreiche Anlegeplätze für alle Arten von Segelbooten, auch mindestens 130 für Megayachten mit einer Größe von 30 - 50 Metern, mehrere Einzelhandelsgeschäfte, Sportanlagen, ein Yacht-Club, ein Marine- und Heimatmuseum sowie der 64 m lange Infinity-Pool und die Lounge-Bar Lido Mar. Der Hafen lässt für Besucher mit Ihren Yachten keine Wünsche offen. Die Hotelanlagen direkt am Hafen verfügen über Privatstrände und Swimmingpools für Ihre Gäste, die ein hohes Niveau an Service beanspruchen. Aus diesem Grund ist Tivat zu einem der beliebtesten Segeldestinationen für anspruchsvolle Gäste im Mittelmeer geworden. </p> <p>Sie finden auch andere kleinere Häfen in den Orten entlang der Bucht von Kotor. Des Weiteren können Sie auch in einem der einsamen Riffe bzw. an den zahlreichen Stränden mit Ihrem Katamaran, Segelboot oder Motorboot Anker werfen und die unglaublich schöne Natur genießen. Wenn Sie nicht wieder zurück navigieren wollen, schlafen Sie einfach in einer der komfortablen Kabinen in Ihrem Segelboot. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Bei Ihrer Charter in der Bucht von Kotor stehen Ihnen mehrere Segelrouten zur Auswahl. Besuchen Sie mit Ihrem Segelboot, Katamaran oder Motorboot eine der wunderschönen Küstenstädte Montenegros oder die zauberhafte Insel Sveti Marko. Ob mit oder ohne Skipper, Spaß ist auf dem Segelboot oder Motorboot garantiert. Weiter nördlich befinden sich entlang des kroatischen Festlandes die zauberhaften Städte Dubrovnik, Split und Trogir mit den vorgelagerten Inseln Hvar, Vis und Brac. Nach Dubrovnik sind es z.B. nur 30 Seemeilen. Wenn Sie in der Nähe bleiben wollen, sind Perast oder Kotor eine Option. Kroatien ist nicht weit entfernt und bietet ebenso schöne Häfen am Festland sowie Inseln an der Adria im Mittelmeer. So können Sie mit Ihrem Skipper zwei Länder auf Ihrer Yachtcharter mit dem Katamaran oder Segelboot erkunden. Ebenfalls ein Traum ist der kleine Ort Budva im Süden von Montenegro. Budva verfügt über eine wunderschöne Bucht in der Sie Ihre Yacht ankern und auf Deck oder in den Kabinen entspannen können. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>In Tivat finden Sie einen Mix an verschiedenen Kulturen, denn aufgrund der strategisch guten Lage am Mittelmeer war die Region an der Bucht von Kotor oft Ziel von verschiedenen Eroberern und so haben unter anderem die Venezier, Österreicher und Jugoslawen die Kultur nachhaltig geprägt, bevor Montenegro 2006 als unabhängiger Staat anerkannt wurde. An der geschichtsträchtigen Bucht von Kotor liegen mehrere authentische, historische Orte, wie zum Beispiel die Festungsstadt von Kotor, der malerische Ort Perast sowie die Klosterinsel Sv. Djorde und die Friedhofsinsel Gospa od Skrpjela. Die Kleinstädte mit ihren verschiedenartig kulturellen Einflüssen, die Riffe und die Hochplateaus im Hinterland sind seit 1979 ein Weltkultur- und Naturerbe der UNESCO. </p> <p>In der Stadt Tivat empfehlen wir Ihnen, die Strandpromenade Setaliste Pine, mit ihren zahlreichen kultivierten Cafés und dem wunderbaren Blick über den Hafen mit den tollsten Luxusyachten Europas, entlang zu gehen. Im Herzen der Gemeinde finden Sie den großen Park mit seiner wunderbaren Natur und den klassisch mediterranen sowie exotischen Pflanzenarten, der zu stundenlangen Spaziergängen einlädt. Neben den exotischen Pflanzen können sie auch manche asiatische und tropische Tiere finden, die von den verschiedenen Seeleuten über den Hafen rund um Tivat eingeschleust wurden. Neben der Altstadt und dem wunderbaren Park empfehlen wir Ihnen bei Ihrer Charter mit einem Segelschiff den Besuch der berühmten Blumeninsel, Gronja Lastva, der Insel von Marko, dem Naturhafen von Kalimanj und für Naturliebhaber den botanischen Garten von Tivat. Nur wenige Minuten vom Ortskern entfernt finden Sie die märchenhafte Landschaft von Donja Lastva, die über wunderschöne Ufer und die sehenswerte Kirche von St. George verfügt. Andere Städte, wie Herceg Novi, Budva, Ulcinj und Bar sind ebenfalls einen Ausflug wert. </p> <p>Nicht verpassen dürfen Sie die Altstadt von Kotor. Legen Sie Ihr Segelschiff im Hafen der Stadt an und erkunden Sie die herrschaftlichen Monumente, römischen Ruinen und Überreste verschiedener Zivilisationen, die einst das Gebiet in Montenegro besiedelten. Zwischen den zahlreichen Sehenswürdigkeiten empfehlen wir Ihnen den Besuch der Kirchen von St. Mary und St. Paul sowie die Zitadelle und den Turm der Kampana. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Überall rund um Tivat finden Sie kleinere Baien und weiße Sandstrände, türkises Wasser und unberührte, wunderschöne Küstenabschnitte. Einige der schönsten Plätze während Ihrem Charter am kroatischen Festland an Bord Ihrer Yacht sind Donja Lastva, Opatovo, Cape Seljanovo, Belane, Bonici, Zupa, Mulo Oko y Ostrvo. </p> <p>Der mit 8.500m² größte Strand ist der Plavi Horizonti, der das Zertifikat Blue Flag für ein sauberes Gewässer, sauberen Strand sowie nachhaltige Instandhaltung trägt. Segeln Sie hierhin und genießen Sie die Sonne in Montenegro bei Ihrer Yachtcharter. </p> <p>Die Insel von Marko befindet sich in unmittelbarer Segeldistanz zu Tivat und ist die größte Insel in der Bucht von Kotor. Sie finden hier bestimmt einige Katamarane, die vor Ort ankern. </p> <p>Während einer Charter lohnt sich ebenfalls ein Besuch des Stefan Beach oder der Stadt Ulcinj im Süden von Tivat. Im Norden können Sie zur Provinz Herceg segeln und am Mittelmeer entspannen. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Küche von Montenegro ist sehr köstlich und lässt sich als eine Mischung aus traditionellen Gerichten Ungarns, Serbiens und Kroatiens beschreiben. Legen Sie bei Ihrem Segelurlaub in der Bucht von Kotor Ihre Yacht im Hafen von Tivat an und probieren Sie die Nationalspeisen, wie die berühmte Pilzsuppe und Popara, wobei als beliebte Hauptspeisen auch gekochtes Lamm, frischer Karpfen, Kartoffelpürre, Eintopf mit grünen Bohnen und viele Gerichte mit Meeresfrüchten gelten. </p> <p>Wenn Sie Montenegro mit all seinen Traditionen kennenlernen und einen unvergesslichen Urlaub erleben möchten, empfehlen wir Ihnen eine <strong>Yachtcharter in Tivat</strong>. Segeln Sie entlang der herrlichen Küste, machen Sie friedliche Spaziergänge im Ortskern und genießen Sie die ruhigen Strände, Naturlandschaften, Gastronomie und einen idyllischen Bereich, der völlig abseits vom Massentourismus liegt. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Sibenik
  • <p>Das Segelrevier an der Norddalmatinischen Küste Kroatiens, ist ideal um eine unvergessliche <strong>Yachtcharter in Sibenik</strong> zu erleben. Sibenik liegt in einer tiefen Bucht, in welche die Krka, einer der schönsten kroatischen Flüsse, mündet. Die Stadt befindet sich zwischen Zadar und Split und ist mit ihren mehr als 50.000 Einwohnern eine der wichtigsten Städte Norddalmatiens.</p> <p>Eine <strong>Yachtcharter in Sibenik</strong> ist die perfekte Gelegenheit um die mehr als 1.180 Inseln, großen Parks sowie die einsamen und bewaldeten Baien der Gegend zu entdecken. Das gute Wetter in Sibenik, mit sanften Winden und im Sommer bis zu 14 Sonnenstunden am Tag, ist ideal um eine schöne Charter im Adriatischen Meer mit einem Segelboot zu genießen. Sibenik hat eine starke Industrie und ist weniger bekannt als seine touristischen Nachbarorte, was eine ruhige Yachtcharter garantiert. Ob Sie sich für eine Charter mit oder ohne erfahrenen Skipper entscheiden, ist Ihnen überlassen. Der 2,5 Kilometer lange Meeresarm, an dem Sibenik liegt, bildet einen natürlichen und windgeschützten Hafen. Der Yachthafen von Sibenik bietet bis zu 500 Liegeplätze für Bootsmodelle aller Art und befindet sich in der Ferienanlage Solaris. Entdecken Sie während Ihrem Urlaub in Sibenik das reiche kulturelle Erbe der touristischen Stadt, wie die Kathedrale des Heiligen Jakob, die seit dem Jahr 2000 zur Liste des Weltkulturerbes der UNESCO gehört. Dank den vielen Schriftstellern, Wissenschaftlern und Künstlern, die in Sibenik waren, ist die Stadt äußerst vielseitig und es gibt viel zu entdecken. Mieten Sie sich ein Boot in Sibenik mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden und erleben Sie einen unvergesslichen Sommer an Bord!</p> <h2>Häfen</h2> <p>In der Norddalmatinischen Region von Sibenik verfügen wir über verschiedene Yachtcharter-Basen: </p> <p>Im Hotelkomplex Solaris Yachtcharter Marina in Sibenik gibt es einen Sporthafen mit Platz für Schiffe von bis zu 13 Metern Länge. Dieser Strand und Hotelkomplex bietet unzählige Annehmlichkeiten wie Restaurants und Bars, Golfplätze und einen Wasserpark. Hier bleibt für einen Segler kaum ein Wunsch offen. </p> <p>Der Skradin ACI Marina Hafen bietet einen atemberaubendem Ausblick und liegt inmitten der Flussmündung Krka in der Nähe von Sibenik. </p> <p>Der Hafen ACI Marina Vodice ist fünfzehn Minuten von Sibenik entfernt. Dieser Hafen liegt in dem touristischen Ort Vodice. Die modernen Installationen des Hafens bieten 290 Liegeplätze für verschiedene Yachten. </p> <p>Der Hafen Marina Mandalina befindet sich in der Bucht von Sibenik und ist der perfekte Startpunkt für Ihre Yachtcharter an der Küste von Kroatien. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Die hervorragenden Segelbedingungen ermöglichen eine fabelhafte Yachtcharter an der kroatischen Küste sowie zu den umliegenden, paradiesischen Inseln des Kornati Archipels und des Sibeniker Archipels. Die Insel Prvic ist dem Festland am nächsten gelegen und ist ein lohnendes Ziel, mit ruhigen Orten abseits des Massentourismus. Des Weiteren können Sie zu den Küstenorten Primosten, Trogir und Split und deren vorgelagerten Inseln Brac, Hvar und Vis segeln. Mieten Sie sich ein Segelboot und erkunden Sie außerdem die Kornaten. Diese liegen zwischen Zadar im Norden und Sibenik im Süden. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten </h2> <p>Sibenik ist die älteste Stadt an der Adria und die vielen historischen Denkmäler sollten Sie während Ihres Bootsurlaubs nicht verpassen. Wie zum Beispiel die Festung Subicevac und die Festung der heiligen Ana, sowie die Stadtmauer mit Türmen und einem Stadttor.</p> <p>Auch die architektonisch strenge Stadtloggia, Gradska loza, und der Platz der Republik, Trg Republike sind sehenswerte Wahrzeichen. In der Altstadt befindet sich auch die schon erwähnte Kathedrale des Heiligen Jakob, deren Bau mit Hilfe der Venezianer im Jahr 1431 begonnen wurde und bis zur Weihe in 1555 im Stile der Spätgotik und Frührenaissance immer weiter optimiert wurde. </p> <p>Die Stadt ist reich an verschiedenen Veranstaltungen, wie internationale Kinderfestivals, Konzerte im Rahmen des Kultursommers, Singabende und vieles mehr. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Angesichts der geringen Bevölkerungsdichte in der Umgebung um Sibenik, dürfte es kein Problem sein, hier einen ruhigen und privaten Ort am Strand zu finden. </p> <h3>Strand Banj</h3> <p>Direkt an der Strandpromenade von Sibenik finden wir diesen Kiesstrand der abends im Sommer viele Freizeitaktivitäten wie Konzerte und ein Open-Air-Kino anbietet. </p> <h3>Strand Solaris</h3> <p>Das Solaris Beach Resort liegt 6 km entfernt von Sibenik und bietet 4 km gepflegten Strand mit Stellen aus Sand und aus Kies. Das Solaris Komplex bietet Sonnenschirme zum Mieten, viele Bars und Restaurants und sogar Golfplätze und einen Wasserpark. </p> <h3>Strand Jadrija</h3> <p>Dieser weiße Kiesstrand liegt nur 5 km entfernt von Sibenik und ist mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. </p> <h3>Strand Zaboric</h3> <p>Das kleine Dorf gehört zu Sibenik und liegt nur 10 Kilometer südlich entfernt. Hier finden wir natürliche Riffe aus Sand und Kies mit kristallklarem Wasser, umrandet von dichten Kiefernwäldern. Segeln Sie mit Ihrem Boot bis zu diesem Strand und legen Sie Anker! </p> <h2>Naturparks</h2> <p>Die einzigartige Lage von Sibenik an der Flussmündung Krka und in der Nähe des Kornati Archipels machen die Stadt zum idealen Ausgangspunkt für Ihre Yachtcharter. </p> <h3>Krka</h3> <p>Wenige Kilometer hinter Sibenik befindet sich Krka mit einer paradiesischen Flusslandschaft mit Wasserfällen und Seen zwischen hohen Schluchten. </p> <h3>Die Kornaten</h3> <p>Der Park des Kornati Archipels wurde in 1980 für seine Schönheit zum Schutzgebiet erklärt. Die 89 Inseln, Inselchen und Riffe formen ein wahres Paradies für Segler. Die Inseln sind reich an Höhlen, Schluchten und geschützten Baien. Das kristallklare Wasser und die natürliche Umgebung der Kornaten können Sie von Ihrem Boot aus am besten genießen. </p> <h2>Währung</h2> <p>Die Währung in Kroatien ist die Kuna, wir empfehlen den Geldwechsel direkt in Kroatien zu machen.</p> <h3>Währung</h3><p>Kuna (1kn = 100 lipas // 1 € = 7,5 kn ca.)</p> <h3>Geldwechseln in Kroatien</h3><p>Banken, Wechselstuben, Postämtern, Touristeninformationen und Hotels</p> <h3>Kreditkarten</h3><p>Eurocard/Mastercard, Visa, American Express und Dinners</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Küche in Sibenik ist typisch kroatisch, sehr schmackhaft und gesund. Probieren Sie die beliebtesten Gerichte mit vielen verschiedenen Meeresfrüchten, klassische Grillteller und die traditionellen Eintöpfe. </p> <p>Vergessen Sie nicht die lokalen Weine zu probieren, wie der berühmte Rotwein, Babic, aus Primosten. Diesen können Sie abends auf Ihrer Yacht genießen. Einige der lokalen Spezialitäten an der Adria sind die Skradinski Kumbasice Würste und die frische Pasta Soparnjak, gefüllt mit Feigen, Himbeeren und Oliven Öl.</p> <p>Legen Sie an den verschiedensten Häfen an und sehen Sie sich verschiedene Küstenstädte oder Inseln in der Nähe von Sibenik an, mit Ihrem Boot werden Sie garantiert ein paar abgelegenere Strände finden. Eine <strong>Yachtcharter in Sibenik</strong> wird Sie garantiert zu den schönsten Orten in der Adria führen und Ihren Urlaub voll ausschöpfen lassen.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Cienfuegos
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter in Cienfuegos</strong> ist die ideale Gelegenheit, um einige unvergessliche Tage zu genießen, an denen Sie sich entspannen und Spaß haben können. Als eine der schönsten Städte in Kuba ist Cienfuegos, welches an der Südküste der Insel gelegen ist, eine der wichtigsten touristischen Destinationen in diesem Land. Hier finden Sie alles, was einen perfekten Urlaub ausmacht.</p> <p>Nachdem Cienfuegos 1825 nach einem Sturm wieder neu von den französischen Bewohnern aufgebaut werden musste, lassen sich hier Parks, Theater, Kirchen und Friedhöfe mit wertvollen skulpturalen Denkmäler vorfinden, die einen klaren französischen Einfluss aufzeigen. </p> <p>Cienfuegos, bekannt als die Perle des Südens, wurde von der UNESCO dank seiner beeindruckenden architektonischen Schönheit, seinen unglaublichen Naturlandschaften und seiner kulturellen Vielfalt zum Weltkulturerbe erklärt. Darüber hinaus können wir ein ausgezeichnetes Klima genießen, dank dem Urlauber aus aller Welt die Stadt mit Freude kennenlernen. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Der wichtigste Hafen in der Provinz ist die Marina Cienfuegos, gelegen in Punta Gorda. Dort können Sie Boote unterschiedlicher Größen verankern, denn sie haben eine Kapazität von 50 Liegeplätzen für Boote mit einer maximalen Länge von 60 Metern und einem Tiefgang von bis zu 30 Metern. </p> <p>In diesem Hafen gibt es eine breite Palette von Dienstleistungen, mit denen Ihre Bedürfnisse während Ihres Urlaubs erfüllt werden und Sie ein abwechslungsreiches Freizeitangebot genießen können. Hier können Sie sportliche Aktivitäten wie Kitesurfen und Windsurfen ausüben, und verschiedene Wettbewerbe ansehen. </p> <h2>Routen</h2> <p>Wenn Sie sich entscheiden, Cienfuegos an Bord Ihres Bootes zu besuchen, können Sie Ihre Reise durch die Karibik erweitern, indem Sie weitere Küstenstädte Kubas (wie Cayo Largo oder Trinidad) entweder mit dem Skipper Ihres Bootes oder auf eigene Faust ansteuern und kennenlernen. </p> <p>Dank der privilegierten Lage Kubas in der Karibik, können Sie während Ihrem Yachtcharter auch verschiedene Destinationen, wie die Cayman-Inseln, mit den schönen türkisfarbenen Stränden erkunden oder Jamaika, deren Hauptstadt, Kingston, bekannt als die Wiege des Reggae ist. Auch dort können Sie sich ein paar Tage pure Entspannung gönnen. </p> <h2>Freizeitaktivitäten in Cienfuegos</h2> <p>Die Möglichkeiten für Ihre Freizeit in Cienfuegos sind vielfältig. In dieser Stadt können Sie alles, was Sie sich für einen gelungenen Urlaub wünschen, wie Ruhe, Natur, atemberaubende Strände, Sehenswürdigkeiten und ein lebendiges Nachtleben finden. Diese Stadt ist bekannt für den lebendigen und fröhlichen Charakter der Bevölkerung. </p> <p>An den beeindruckenden Stränden können Sie alle Arten von Wassersportarten wie Windsurfen oder Kitesurfen ausüben, oder einen Ausflug zum Strand Rancho Luna machen, der nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt ist. Dort können Sie zu den berühmten Korallenriffs tauchen. </p> <p>Die Bucht von Jagua besitzt eines der schönsten Ufergebiete Kubas und ist der richtige Ort für Angelliebhaber und alle diejenigen, die ein erfrischendes Bad am Playa del Inglés genießen möchten. Hier können Sie Orte wie den Palacio del Valle und das Castillo de Jagua besichtigen. </p> <p>Cienfuegos zeichnet sich durch ihre natürlichen Reize und ihre Menschen, die charismatische, gastfreundliche und treue Verteidiger ihrer Traditionen sind, aus. Während Ihrer Bootsreise werden Sie hier sicher schnell Anschluss finden. </p> <p>Sie müssen die Malecón de Cienfuegos besuchen, um eine der besten Aussichten auf das Land und den Cienfuegos Club zu bekommen. Sie sollten Cienfuegos nicht verlassen, ohne eines seiner berühmten Cafés und Restaurants besucht zu haben, wie die Mancebo Bar, das Terry Cafe oder den El Beny Club. </p> <p>Darüber hinaus findet am 22. April die größte Feier der Provinz statt, da dies das Datum der Gründung von Cienfuegos ist, welches damals noch Villa Ferdinandina de Jagua genannt wurde. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten in Cienfuegos</h2> <p>Die Stadt Cienfuegos und seine Provinz sind wegen ihres architektonischen Reichtums in ganz Kuba bekannt. Der Palast des Valle Joya ist eines der besten Beispiele für die Architektur dieser Stadt, es ist im eklektischen Stil, der typisch für die Gegend und das neunzehnte Jahrhundert war. Die Museen und Denkmäler in Cienfuegos sind einige der bekanntesten auf der Insel, einige wie das Museo Histórico de la Montaña, das Museo Provincial oder das Museo Histórico Naval. </p> <p>In der Provinz Cienfuegos spielt die Natur eine wichtige Rolle. Sie können die unglaubliche Umgebung, wie die Wasserfälle „del Nicho“, oder die Höhle Martín Infierno, mit den größten Stalagmiten in der Umgebung, sowie den See von Hanabanilla besuchen. Im Westen der Stadt finden Sie die Festung Nuestra Senora de los Angeles de Jagua, eine der wichtigsten Burgen im Süden des Landes, welche während der spanischen Herrschaft erbaut wurde, um die Küste vor Piratenangriffen zu schützen. </p> <p>Sie können auch La Villa oder Palacio de Valle, in Punta Gorda besuchen, welches zwischen 1913 und 1917 gebaut und auch zu einem nationalen Denkmal erklärt wurde. Es ist eines der wenigen Gebäude in Kuba mit architektonischem Einfluss der verschiedenen Stile: Spanisch, maurisch, Gotik, venezianisch, mudejar und Barock. Daneben befinden sich die Friedhöfe des Gebiets, die im Jahre 1839 als die Totenstadt von La Reina, oder die von Tomás Acea, im arcinischen Stil und mit großem amerikanischen Einfluss, als Freiluftpavillon erbaut wurden. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>In Cienfuegos gibt es zwei in der Karibik sehr bekannte Badestrände: </p> <h3>Playa Rancho Luna</h3> <p> Dieser liegt etwa 18 Kilometer südlich der Stadt und ganz in der Nähe der Bucht von Jagua. Dieser Strand ist durch ein Korallenriff geschützt und ein idealer Ort zum Tauchen, da es mehr als 30 Ausgangspunkte für einen Tauchausflug gibt. </p> <h3>Guanaroca-Lagune</h3> <p> Diese Lagune ist auch sehr beliebt, gebildet durch den Fluss Arimao, bevor er in die Bucht von Cienfuegos fließt. Sie ist von Mangroven umgeben und vor allem ein Paradies für alle, die sich für Vogelbeobachtung interessieren. </P> <h2>Naturschutzgebiete</h2> <p>Cienfuegos wird durch seinen smaragdgrünen Farbton charakterisiert, der durch die Laubwälder und das türkisblaue Wasser entsteht. Hier befindet sich eine Vielzahl von Naturparks, die Sie mit Ihrem Boot ansteuern können. </p> <p>Der bekannteste ist "El nicho Waterfalls". Es ist eine üppige natürliche Enklave, die sich im Naturpark Topes de Collantes befindet. In ihr finden wir einen der beeindruckendsten natürlichen Wasserfälle in ganz Kuba, zugehörig zum Fluss Hanabanilla. Das Gebiet bietet auch die Möglichkeit, zu Fuß einen Naturpfad von etwa 2 km, als „Reino de las aguas“, (Königreich der Gewässer) bekannt, zu bewandern und in den natürlichen Pools zu schwimmen oder ihre Höhlen zu besuchen. </p> <h2>Währung</h2> <p>In Kuba gibt es zwei offizielle Währungen, der kubanische Peso, bei dem 150 gleich 1€ sind und der konvertible Peso mit 1€ = 1,1cuc. Der kubanische Peso wird gewöhnlich von Kubanern für „nationale“ Ausgaben verwendet, und der umwandelbare Peso wird von Urlaubern benutzt, mit ihm werden „ausländische“ Ausgaben wie Taxis, Gaststätten, usw. bezahlt. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die kubanische Gastronomie, die Sie während Ihres Bootsurlaubs in Cienfuegos ausprobieren können, ist eine Kombination aus kulinarischen Künsten aus Afrika, Spanien und auch indigenen aus der Region. In ihr sind Meeresfrüchte, Fleisch von großen Rindern und abwechslungsreiches Gemüse wie Hülsenfrüchte, Reis und schwarze Bohnen enthalten. </p> <p>Einige der typischen Gerichte, die Sie während Ihres Urlaubs in einem Leihboot in Cienfuegos probieren können, ist „La Ropa Vieja“ (alte Kleidung), bestehend aus Gemüse mit Fleisch, oder „Congrí“, bestehend aus roten Bohnen, Schweinefleisch, Speck und Reis. Eines der bekanntesten Gerichte auf der Insel sind Yucca mit Mojo, mit gebratener Yucca und einer Sauce aus Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitrone. Nicht zu vergessen das kubanische Sandwich, ein Sandwich mit kubanischem Brot, gekochtem Schinken, Schweinefleisch, Käse, Gurken und eine würzige Senfsauce. </p> <p>Wir können von Cienfuegos, der Perle des Südens, nur schwärmen. Warten Sie nicht länger und lernen Sie Kuba an Bord Ihres Bootes kennen. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Athen
  • <p> Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Athen</strong>, der Hauptstadt von Griechenland und dem kulturellen sowie finanziellen Zentrum des Landes, das als die Wiege der europäischen Zivilisation gilt. Athen profitiert von einem warmen und trockenen Klima mit nicht weniger als 348 Sonnentagen im Jahr. </p> <p> Die tollen Temperaturen sowie die perfekten und regelmäßigen Windgegebenheiten an der Küste, die weniger als 10 Kilometer vom Stadtkern entfernt ist, bieten fast das ganze Jahr über perfekte Voraussetzungen zum Segeln. Mit einer mehr als 5000 Jahre alten Geschichte bietet Athen unglaubliche Sehenswürdigkeiten, Parks, Plätze und Museen, die Antike und Moderne kombinieren. Athen ist nicht nur eine Mischung aus der Vergangenheit und der Gegenwart, sondern auch ein interessanter Mix aus der Kultur von Ost und West. Die farbenprächtigen Märkte erinnern an die türkischen Bazare, während einige Bezirke die neoklassizistischen Villen behalten haben, aus der Zeit als die Stadt als „Paris des Mittelmeeres“ bezeichnet wurde. Besuchen Sie das einzigartige Athen und die umliegenden Inseln wie Santorini, Mykonos und Kreta. Buchen Sie eine <strong>Yachtcharter in Athen</strong> und genießen Sie einen Ort voller Energie und einer langen Geschichte. Nur wenige Städte der Welt haben so viel Kultur, Geschichte und Kunst sowie perfekte Bedingungen zum Segeln zu bieten. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Nur 10 km außerhalb des Zentrums liegt Athens Hafen Piraeus, der einer der bedeutendsten Häfen des Mittelmeeres ist und schon in der Antike ein wichtiger Knotenpunkt des Seehandels war. Er gilt mit über 20 Millionen Passagieren jährlich als größter Passagierhafen Europas und als drittgrößter Passagierhafen der Welt. Für Segler ist der Sporthafen jedoch von größerer Bedeutung. Er befindet sich in einer rundlichen, kleinen Bucht mit einer schmalen Mündung zum offenen Meer. Neben kleineren Privatyachten sind hier auch oft Megayachten der Schönen und Reichen angelegt. Der Hafen ist von einer Allee umgeben, in der sich auch mehrere Restaurants, Geschäfte und Bars befinden. Es stehen Ihnen alle Annehmlichkeiten und Services, die Ihnen eine perfekte Charter mit Ihrem Segelschiff ermöglichen, zur Verfügung. Sie können Ihre Yacht ebenfalls im Hafen von Alimos bei Athen oder Im Hafen von Lavrion im Süden anlegen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Athen dient als perfekter Ausgangspunkt für Segeltörns in den Saronischen Golf oder zu den Kykladen. Die Inseln des Saronischen Golfes Aegina, Poros, Hydra und Petsai mit ihren felsigen Küsten sind vor allem für weniger erfahrene Segelcrews gut geeignet. Für Poros charakteristisch ist ein dichter Kiefernwald. Im Norden werden Oliven, Zitrusbäume angepflanzt und Wein angebaut. Die Insel im Saronischen Golf von Griechenland darf ein echter Segler nicht missen. </p> <p>Eine Charter zu der wunderschönen Inselgruppe der Kykladen (Kea, Kithnos, Serifos, Syros, Tinos, Mykonos, Paros, Santorin, etc.) ist für erfahrenere Segler perfekt, denn hier gibt es oft windreiche Gebiete und abwechslungsreiche Segelrouten. Deshalb zählen die Kykladen zu den beliebtesten touristischen Reisezielen im Golf von Griechenland. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Beginnen Sie Ihren Urlaub an Bord Ihrer Yacht in Athen und nutzen Sie die Chance, die unglaubliche Geschichte sowie die vielen Unterhaltungsmöglichkeiten, die das moderne, weltoffene Stadtleben in Athen bietet, zu entdecken. Von allen außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten in Athen, sollte man die Akropolis, den Pantheon, das Dionysus Theater sowie das Haus der Musik besichtigen. Wenn Sie an Kunst und Archäologie interessiert sind, sollten Sie bei einer Yachtcharter in Athen auch unbedingt das faszinierende archäologische Museum besuchen, wo Sie viel Keramik und andere Objekte des antiken Griechenlands bestaunen können. </p> <p>Die Innenstadt verfügt über viele Fußgängerzonen, die das Erkunden der tollen Gebäude, netten Geschäfte und leckeren Restaurants leicht gestalten. Sie gleicht einem einzigen großen Freiluftmuseum und auch das Nachtleben müssen Sie erlebt haben, denn die fröhliche Stimmung und das tolle Ambiente sind vor allem am Abend zu spüren. Von den verschiedenen Hügeln Licabeto, Akropolis, Filopappos und Toukovounia haben Sie einen tollen Ausblick. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Am einfachsten zu erreichen sind die Strände von Vouliagmeni und obwohl hier oft viele Urlauber und Einheimische baden, kann man trotzdem noch ein ruhiges Plätzchen finden. Je weiter man sich vom Stadtzentrum entfernt, desto leerer werden die Strände. </p> <p>Der wohl bekannteste Ferienort der Athener Porto Rafti befindet sich an der Küste in Richtung Flughafen. Die Strände liegen in einer großen und flachen, windgeschützten Bucht und den Reiz des Ortes kann man vor allem Abends in einem der tollen Restaurants und Tavernen, mit ihrer angenehmen Atmosphäre, spüren. </p> <p>An den Stränden von Loutsa weht meistens ein recht kräftiger Wind, ideal für jegliche Art von Wassersport, wie zum Beispiel Segeln, Windsurfen und Kitesurfen. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Küche in Athen hält sich typisch griechisch mit vielen frischen Gemüsesorten und verschiedenen Kräutern, wie zum Beispiel Oregano, Thymian, grüner Minze und Rosmarin. Es gibt viele Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten sowie Lamm und Rindfleisch. Der wohl berühmteste griechische Käse aus Schafs- und Ziegenmilch spielt ebenfalls eine große Rolle in vielen griechischen Speisen. Souvlaki ist das wohl berühmteste Gericht in Athen und besteht aus Schweinefleisch mit Tomaten, Zwiebeln, Pommes Frites, Pita-Brot und Tzatziki, eine weiße Sauce aus Joghurt, Knoblauch und Gurke.</p> <p>Entdecken Sie einen Ort mit einem unglaublichen kulturellen Erbe, interessanten Museen, netten Geschäften, leckerer Küche und perfekten Voraussetzungen zum Segeln an der Küste. Entscheiden Sie sich für einen Törn während Ihrer <strong>Yachtcharter in Athen</strong> und erleben Sie tolle Segelrouten zu den Kykladen mit Ihrer Familie oder Freunden. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Britische Jungferninseln
  • <p>Die Britischen Jungferninseln profitieren das ganze Jahr über von einem angenehmen Klima, gutem Wetter und tollen Windgegebenheiten, perfekt für einen <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong>. Segeln Sie durch die karibischen Gewässer rund um die British Virgin Islands und erleben einen Urlaub wie nie zuvor.</p> <p>Das paradiesische britische Überseegebiet ist östlich von Puerto Rico gelegen und wurde 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt. Seit 1672 zählen sie zum Territorium des Königreichs von Großbritannien wobei sie davor einige Zeit zu Spanien und dann zu den Niederlanden zählten. Die Hauptstadt ist Road Town und die offizielle Landessprache ist Englisch, obwohl die Puerto-Ricaner und die Dominikaner der Inseln Spanisch sprechen. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong> werden Sie sich mit Englisch verständigen können.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Über 50 Häfen stehen Ihnen an den Küsten der Jungferninseln zur Verfügung. Sie bieten Ihnen alle Annehmlichkeiten, die Sie für einen sorgenfreien Yachtcharter durch die karibischen Gewässer benötigen. Sie müssen Ihre Yacht also nicht in Road Town lassen sondern können auch zu einer anderen Insel segeln und dort übernachten. Nicht nur an den Anlegeplätzen sondern in jeder der einsamen Buchten und Stränden könne Sie Ihr Segelschiff ankern und die Stille und Schönheit der Landschaften genießen. </p> <h3>North Latitude Marina</h3> <p> Auf der Insel Jost Van Dyke, im Großen Hafen gelegen. Er hat 20 Liegeplätze, in denen die maximal zulässige Bootslänge 30 Meter und der maximale Tiefgang 3,6 Meter betragen. </p> <h3>The Inner Harbour</h3> <p> In Road Town, Tortola gelegen. Er hat eine Kapazität von 30 Booten mit einem maximalen Tiefgang von 7 Metern und einer maximalen Länge von 60 Metern. Tortola ist ein interessanter Teil der Karibik den Sie auf jeden Fall erkunden sollten, wenn Sie in Ihrem Segelurlaub eine unserer Yachten mieten! </p> <h3>Virgin Gorda Yacht Harbour</h3> <p> Er befindet sich auf der berühmten Insel Virgin Gorda und hat eine Kapazität von 111 Liegeplätzen. Der maximale Tiefgang der Boote, die hier anlegen können, ist 7,6 Meter und die maximale Länge beträgt 49 Meter. Die Insel Gorda hat einen atemberaubenden Naturpark und auch Spanish Town, ein weiterer unterhaltsamer Ort, befindet sich auf der Insel. </p> <h3>The Moorings Mariner Inn</h3> <p> Dieser Yachthafen befindet sich ebenfalls in Tortola, in Road Town. Er hat Kapazität von 130 Booten mit einer maximalen Länge von 55 Metern und einem maximalen Tiefgang von 9 Metern. </p> <h2>Freizeitmöglichkeiten</h2> <p>Die Jungferninseln bestehen aus mehr als 40 Inseln, zu denen Tortola, Jost Van Dyke, Virgin Gorda und Anegada gehören. Die kleineren schönen Exemplare mit ihrem aufregenden Nachtleben und impressionanten Stränden liegen nicht weit voneinander entfernt - ideal für eine kurze Charter an Bord Ihrer Yacht. Die British Virgin Islands sind eine der beliebtesten Segeldestinationen der Welt. Nicht nur wegen der perfekten Windgegebenheiten, den malerisch schönen Buchten und den weißen Sandstränden sondern auch wegen der tollen Atmosphäre und Gastfreundschaft der Inselbewohner sind die Jungferninseln ideal für eine Yachtcharter. Sie haben die Möglichkeit, tauchen zu gehen und die wunderschönen Korallformationen sowie farbenfrohen tropischen Fische zu bestaunen. Die Inseln sind von einem subtropischen Klima bestimmt und haben eine jährliche Durchschnittstemperatur von zwischen 25ºC und 29ºC, ideal zum Ausüben von Wassersportarten, Sonnenbaden oder für einsame Spaziergänge am Strand entlang. Der beständige Wind sowie die perfekten Segelvoraussetzungen machen die Jungferninseln zu einer fantastischen Segeldestination. Aufgrund dessen, dass sie umrundet von anderen Inselgruppen liegen, sind sie gut vor den starken Gezeiten des Atlantiks geschützt und machen Segeln so zu einem angenehm leichten Erlebnis. </p> <p>Obwohl jede einzelne Insel für ihre große Vielfalt an Flora und Fauna berühmt ist, ist Anegada der beste Ort um die lokale Tierwelt zu erkunden. Sie hat nur wenige Einwohner und verfügt als einzige über Korallenriffe. Die bekanntesten Tiere der Insel sind: Papageienfisch, Hecht, Seebrasse und Stachelrochen. Für diejenigen, die sich für die Piratengeschichten der Inseln interessieren, gibt es geführte Tauchtouren zu alten spanischen Schiffwracks. </p> <p>Die Insel Tortola ist die größte der Jungferninseln und Raod Town ist deren Hauptstadt. Auch der Haupthafen liegt hier, ideal zum Starten Ihrer Yachtcharter. Die Insel Tortola ist bekannt für ihre legendären Piraten sowie Folklore und ist aufgrund ihrer einzigartigen Landschaft und gelassenen freundlichen Bewohnern ein Must-See der Karibik. Auf Ihrem Segelschiff werden Sie es kaum glauben können, in was für einem Paradies Sie sich befinden. Tortola müssen Sie gesehen haben! </p> <p>Eine Yachtcharter auf den Jungferninseln bietet Ihnen den Freiraum Ihre persönlich favorisierte Route mit Ihrem Skipper zu besprechen um die schönsten Exemplare der Inselgruppe zu besuchen. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Die Karibik ist nicht nur für ihre langen weißen Strände berühmt, sondern bietet auch eine beeindruckende Unterwasserwelt. Taucher jeden Niveaus können die verschiedenen Plätze an der Küste erkunden. Tauchschulen in der Karibik erfreuen sich an immer größerer Bekanntheit - tausende Touristen, vor allem Tauchanfänger kommen jährlich auf die Insel. Unter der Wasseroberfläche findet man die Wunder der warmen karibischen See wie Korallen, farbenfrohe tropische Fische, Schildkröten, Teufelsrochen, Haie und Delfine. Wenn Sie Ihre Yachtcharter auf den Britischen Inseln im Winter in der Karibik planen, haben Sie auch die Möglichkeit, Buckelwale auf Ihrer Paarungsreise zum Sir Francis Drake Kanal zu sehen. Egal ob Sie gerade erst mit dem Tauchen anfangen oder schon etwas erfahrener sind, die Tauchspots der Jungferninseln dürfen Sie nicht verpassen! </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die karibische Küche müssen Sie einfach probiert haben. Die Spezialitäten sind Fisch, Meeresfrüchten und eine scharfe Würzung. Wenn Sie ein Fan von tropischen Früchten sind, sind Sie hier genau richtig. Mango, Ananas und Kokosnuss sind in vielen Gerichten sowie in typischen Cocktails vertreten. “Fungi” ist ein Klassiker auf den Britischen Jungferninseln und ist ein Gericht aus Maismehl und wird oft mit Okra (Gemüse-Eibisch) serviert. </p> <p>Die karibische Inselgruppe ist für Segler eine beliebte Destination für eine Charter an Bord einer Yacht. Erleben Sie einen Segeltörn mit perfekten Segelbedingungen und einer tollen gemütlichen Atmosphäre in der Karibik. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong> gibt es so viel zu entdecken und Ihre Reise wird mit Sicherheit eine unvergessliche Erfahrung werden. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Montenegro
  • <p>Bei einer <strong>Yachtcharter in Montenegro</strong> profitieren Sie von einem typischen Mittelmeerklima mit gutem Wetter und tollen Windbedingungen zum Segeln. Die Durchschnittstemperatur im Sommer beträgt 27ºC wobei sie auch auf über 32ºC steigen kann. Im Winter liegt die Temperatur bei um die 9ºC, in den Bergen mit bis zu 1700 m Höhe niedriger, an der Küste höher. </p> <p>Die Hochsaison findet in den Monaten von Juni bis August statt, wobei die guten Wetterbedingungen mit viel Sonnenschein einen Törn mit Ihrem Segelschiff schon ab April und bis September ermöglichen. Das <strong>Yachtchartern in Montenegro</strong> bietet verschiedene Urlaubsmöglichkeiten: Baden und Tauchen an Stränden mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser, wunderschöne Altstädte und Dörfer, Naturparks sowie gute Wetterbedingungen und leckeres Essen. Montenegro ist ein kleines Land im Südosten Europas, welches an der Adria liegt. Die Natur und Ökologie ist mit ihren Wäldern, Küsten und Naturparks einzigartig und die meisten Regionen stehen unter Naturschutz. Besuchen Sie sie bei einer <strong>Yachtcharter Montenegro</strong> und lassen Sie sich von all dem Grün in ihren Bann ziehen. Die Staatsform ist eine parlamentarische Republik und die Hauptstadt heißt Podgorica. Der Balkanstaat hat ungefähr 625.000 Einwohner und bietet trotz seiner kleinen Fläche von 13.812 Quadratkilometern eine unglaubliche Vielzahl an Landschaften wie Riffs, Gebirge und Naturparks. Montenegro hat in seiner Geschichte sehr viele politische und ideologische Unruhen überstanden, als es schließlich 2006 zu einem eigenständigen Staat ernannt und offizieller Kandidat zur Aufnahme in die EU wurde. Das Land grenzt im Norden an die Staaten Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Kosovo und Albanien. Während Ihrer <strong>Yachtcharter in Montenegro</strong> können Sie also auch bis nach Kroatien segeln um das beste aus Ihrem Urlaub herauszuholen.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Die Häfen in der Umgebung bieten alle wünschenswerten Annehmlichkeiten für eine sorgenfreie <strong>Yachtcharter in Montenegro</strong>. Der Porto Montenegro ist ein ehemaliger Militärhafen und der neue Hot Spot für die Boote der Schönen und Reichen im Mittelmeer. Die schicken Boutiquen, eleganten Unterkünfte sowie die feinen Restaurants und die coolen Bars genügen sogar den Ansprüchen der Besitzer von Megayachten. Die ganze Bucht von Kotor, mit ihrer Länge von 30 Kilometern und den hohen steilen Bergflanken wurde von der UNESCO zu einem Weltkulturerbe ernannt. Kotor ist damit das ideale Ausflugsziel für Naturliebhaber. Schlafen können Sie hier in den Kojen Ihrer Yacht oder im Hotel. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Einige der schönsten Segelrouten des Mittelmeeres starten in Montenegro und decken die Küste von Tivat bis zum Norden ab. Der Segeltörn ermöglicht die Besichtigung der unglaublich schönen Baien von Bokay und die Meeresbucht von Koto, einer der beeindruckendsten Plätze des Landes. Etwas weiter nördlich befindet sich das alte Städtchen Perast, in dem Sie unbedingt die lokale Küche probieren sollten. </p> <p>Bei Ihrer Yachtcharter in Montenegro sollten Sie auf jeden Fall in Perast und danach in Budva Halt machen und den schönen Sand und die kleinen Gassen der Städte erkunden. Beide Destinationen sind nicht weit voneinander entfernt und bieten eine Bucht zum ankern. Anschließend können Sie weiter gen Süden segeln und das Leben an der Adria sowie die Sicht auf das Mittelmeer genießen. Wir empfehlen Katamarane, die besonderen Komfort und viel Fläche zum Sonnen bieten. </p> <p>Wenn Sie nicht segeln wollen, aber sich für Boote interessieren, dann bleiben Sie doch ein paar Nächte auf einem der schönen Hausboote in Montenegro und übernachten Sie in einer der komfortablen Kabinen. Hausboote erfreuen sich steigender Beliebtheit und bieten einen ruhigen Aufenthalt an Deck und in den Kabinen, während Sie sich das Landesinnere ansehen. </p> <p>Wenn Sie Lust auf einen spannenden Törn mit Ihrer Yacht, schöne Landschaften und ein etwas anderes Land mit viel Natur, Sonne, Kultur und Tourismus haben, dann verpassen Sie nicht Ihre Gelegenheit und buchen Sie Ihren nächsten Urlaub in Form einer Yachtcharter in Montenegro und segeln Sie entlang der Küste der Adria in Kroatien. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Während Ihrer Yachtcharter in Montenegro dürfen Sie nicht die vielen Sehenswürdigkeiten, wie den Durmitor Nationalpark, Perast in Boka, der See von Skadarsko oder die Stadt Stefan in Budva verpassen. Aufgrund seiner vielen Wälder und Berge ist der kleine Staat das perfekte Reiseziel für Naturliebhaber. Auch Tagesausflüge sind zu den sechs Naturparks, wie zum Beispiel Skadarsko im Grabengebiet von Zeta Sakadar, wo Sie den größten See im Balkan finden, möglich. Falls Sie während Ihrer Yachtcharter in Montenegro ein bisschen Kultur erleben wollen, bietet das Land viele interessante Monumente, wie zum Beispiel die Ruinen von Satri Bar inmitten von Ackerland oder das Kloster Ostrog aus dem 17. Jahrhundert. Das Kloster ist eines der bedeutendsten der serbisch-orthodoxen Kirche und befindet sich spektakulär eingebaut in den Felsen eines Berges in Bjelopavlic. </p> <p>Cetinje ist die alte Hauptstadt und früherer Sitz des Königs. Aus diesem Grunde kann man hier viele gut erhaltene königliche Regierungsbauten besichtigen, zum Beispiel sind zwei ehemalige Paläste zu Museen umgewandelt worden. </p> <p>Podgorica ist die aktuelle Hauptstadt und das kulturelle Zentrum von Montenegro. Sie finden hier viele kultivierte Cafés um einen entspannten Nachmittag während Ihrer Yachtcharter zu verbringen. </p> <p>Tivat ist eines der bezauberndsten Dörfer und der perfekte Ort für eine authentisch montenegrinische Yachtcharter. Der Hafen Montenegro, befindet sich in der an der Meeresbucht von Kotor gelegenen Stadt Tivat. Aufgrund des lebhaften Ambientes ist das Nachtleben von Tivat das aufregendste des ganzen Landes. Ein Besuch in einer Bar ist folglich ein Muss. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>In Montenegro gibt es über 70 Kilometer an Stränden, an denen Sie das tolle mediterrane Klima genießen können. Unter all den Möglichkeiten sind die folgenden die beliebtesten: </p> <p>Der Strand von Velika plaža befindet sich ganz im Süden des Landes und besticht durch seine Länge und den feinen Sand sowie den guten Service – ein idealer Stopp also für Ihre Charter. </p> <p>Die Strände von Plavi Horizonti und die Insel Sv. Nikola haben den schönsten Ausblick aufs blaue Mittelmeer, perfekt für einen Zwischenstopp während Ihrer Yachtcharter in Montenegro. </p> <p>Budva verfügt über einen weißen Sandstrand und türkises klares Wasser. Budva gilt außerdem als der schönste Strand des Landes - Ihre Yacht dort zu ankern gilt als Privileg. Nur 15 Minuten entfernt liegt der luxuriöse Ort Stefan, wo man auch das glamouröseste Ferienresort in Montenegro findet. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Küche von Montenegro ist sehr köstlich und lässt sich als eine Mischung aus traditionellen Gerichten Ungarns und Italiens beschreiben. Während Ihrer Yachtcharter in Montenegro sollten Sie das selbstgebackene Brot und die Fischgerichte probieren. Vergessen Sie nicht, einmal die traditionelle Huhn- oder Kalbssuppe sowie frische Käsecreme und Jogurt zum Frühstück zu probieren. Die Nationalspeisen sind die berühmte Pilzsuppe und Popara wobei als beliebte Hauptspeisen auch gekochtes Lamm, frischer Karpfen, Kartoffelpürre, Eintopf mit grünen Bohnen und viele Gerichte mit Meeresfrüchten gelten. Probieren Sie auch Burek, Baklava (mit Rosinen und Walnüssen), Kekstorte, Krempita (Vanilleeis) und Tulumba (ähnlich wie die spanischen Churros mit Sirup) zum Frühstück oder als Dessert bei Ihrer unvergesslichen Yachtcharter in Montenegro. </p> <p>Verpassen Sie nicht diese Chance, <strong>Montenegro mit einer Yacht</strong> zu erkunden, die genau Ihren Wünschen und Bedürfnissen angepasst ist. Dieses Land hat eine faszinierende Landschaft und wunderschöne wenig besuchte Strände zu bieten, die Sie in aller Ruhe gemeinsam mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie genießen können. Worauf warten Sie noch?</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Kuba
  • <p>Die Republik Kuba ist ein Inselstaat in der Karibik, der sich auf dem Archipel der Antillen befindet. Kuba ist ein Land, das weltweit für seine atemberaubende Naturlandschaften bekannst ist. Die weite Küste ist eine perfekte Gelegenheit für ein <strong>Bootsverleih auf Kuba</strong> auf Ihrem nächsten Urlaub. Die Hauptstadt ist Havanna. Sie ist die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. </p> <p>Havanna ist von einer Vielzahl an Buchten und kleinen Inseln umgeben, die Sie mit Ihrem gecharterten Boot besuchen können. Sie grenzen im Norden an die Vereinigten Staaten, genauer gesagt an Florida und an die Bahamas, im Westen und Süden an Mexiko, den Cayman-Inseln und Jamaika. Die Amtssprache auf Kuba ist Spanisch. Mit einer Küste von insgesamt 3735 Kilometern gehört der Inselstaat zu einem idealen Ziel für den nautischen Tourismus. </p> <p>Auf Kuba herrschen in der Regel hohe Temperaturen. Die Durchschnittswerte liegen im Bereich von 24 ° C bis 34 ° C an der Ostküste. </p> <h2>Häfen</h2> <p>Da es sich um eine Insel mit weitläufigen Küstenabschnitten handelt und diese in verschiedenen Gemeindebereichen aufgeteilt sind, findet man eine große Anzahl an Häfen. Allerdings haben nicht immer alle Kapazitäten für große Boote. Je nachdem, welches Modell Sie für eine Yachtcharter wählen, docken Sie in einem unterschiedlichen Hafen an. Einige der wichtigsten Häfen sind: </p> <h3>Marina Santiago de Cuba:</h3> <p>Die Marina befindet sich in der Provinz Santiago de Cuba und verfügt über eine breite Palette von Dienstleistungen wie eine Werkstatt, Trinkwasseranlagen und Sportmöglichkeiten. Der Hafen verfügt über 100 Liegeplätze für Boote von bis zu 60 Metern Länge und einem Tiefgang von bis zu 9 Metern. </p> <h3>Marina Varadero:</h3><p> Dieser Hafen liegt in der Stadt Varadero, einen der wichtigsten Punkte für den maritimen Tourismus im Land. Die Marina hat eine moderate Kapazität mit 30 Anlegeplätzen. Trotzdem können hier auch größere Schiffe anlegen. Bis zu 60 Meter Länge und einen maximalen Tiefgang von 3 Metern kann der Hafen Schiffe aufnehmen. Vom Hafen aus können Sie verschiedene Segelsportarten ausüben und außerdem ist er mit dem Flugzeug erreichbar. </p> <h3>Marina Hemingway:</h3> <p>Der Hafen befindet sich an der Nordküste der Stadt Havanna und ist einer der traditionellsten Häfen Kubas. Die Marina verfügt zudem über einen Schiffsreparaturservice. Hier können Sie verschiedenen Fischfangarten nachgehen, denn hier wird die Fischerei-Trophäe „Ernest Hemingway“ vergeben und gefeiert. Offiziell gibt es 400 Liegeplätze, von denen aber regelmäßig nur 100 zur Verfügung stehen. Für große Segelboote und Yachten bis zu 70 Metern Länge und einem Tiefgang von 2 Metern ist diese Marina geeignet. Es wird empfohlen, die Marina am Tag anzufahren, da auf beiden Seiten des Hafens Korallenformationen existieren. </p> <h3>Cayo Largo Yacht Club:</h3> <p>Dieser Hafen befindet sich in La Coloma, in der Provinz Pinar del Rio. Er verfügt über 50 Liegeplätze mit einer Kapazität für Boote mit einem Tiefgang von bis zu 4 Metern und 60 Metern Länge. Hier gibt es Restaurants, Stromanschlüsse und Trinkwasser. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Aufgrund der privilegierten Position, die Kuba in der Karibik hat, gibt es verschiedene Wege von den kubanischen Ufern zu anderen Inseln oder Länder, die man mit dem eigenen gemieteten Boot wählen kann. Es besteht die Möglichkeit, die Routen mit einem Skipper durchzuführen, der Sie durch die Gegend führt und Sie über Ihre gewünschten Routen und Ziele beraten wird. </p> <p>Sie können an die Küste Floridas reisen, wo Sie das warme Klima genießen und Wassersportarten wie Surfen oder Windsurfen ausüben können. Besuchen sie auch die nahe gelegenen Riffe, paradisischen Inseln, die für ihre geringe Größe, unberührte Natur und kristallklaren Wasser bekannt sind. </p> <p>Andererseits können Sie, falls Sie es sich anders überlegen, in Richtung Süden segeln und die Cayman-Inseln erkunden. Entdecken Sie dort die charakteristisch schönen Strände und das türkisfarbene Meer. Es ist ein bekanntes und beliebtes Touristenziel. Zum anderen können Sie auch an die Küste von Jamaika navigieren, dessen Hauptstadt Kingston als Geburtsort des Reggae bekannt ist. Erleben Sie hier ein paar Tage der Ruhe und Entspannung in diesem schönen Land.</p> <h2>Wassersport in Kuba</h2> <p>Kuba ist ein Land von großer landschaftlicher und auch architektonischer Schönheit. Es ist ein Reiseziel, welches mit einer Vielzahl von Aktivitäten aufwartet.</p> <p>Einerseits kann man ein par erholsame Tage an den Stränden mit dem kristallklaren Wasser und weißem Sand verbringen, indem man die Buchten und kleinen paradiesischen Inselchen rund um die Hauptinsel mit seinem Boot besucht. Auf diesen kleinen Inseln ist es möglich, verschiedene Wassersportarten wie zum Beispiel Tauchen auszuüben. Dies liegt an der reichhaltigen Unterwasserwelt. </p> <p>Kubas Hauptstadt Havanna ist die wichtigste touristische Destination im Land. Sie ist bekannt für die Industrie der Havanna-Zigarren, den einzigartigen Rhythmus der Stadt und den freundlichen Charakter der Menschen, welcher Sie fesseln wird. Wählen Sie zwischen einer Vielzahl an nächtlichen Aktivitäten aus. Sie können den Plaza de la Catedral besuchen. Die Kathedrale wurde im achtzehnten Jahrhundert erbaut. Des weiteren können Sie das Museum der Kolonialkunst besuchen, welches das älteste Gebäude der Stadt ist. </p> <p>Außerdem könnten Sie auch die Stadtr Holguín besuchen, wo Sie spektakuläre Strände, wie den Smaragdstrand, Pesquero und Guardalavaca finden. Die Strände machen die Provinz an der Nordküste Kubas zum drittbeliebtesten Reiseziel im Land. </p> <p>In der Nähe der Stadt Varadero kann man viel Sportarten ausüben wie zum Beispiel Golf oder man kann mit Delfinen im Delphinarium schwimmen. Einige sagen, dass man aufgrund der atemberaubenden Naturlandschaft in Varadero die schönsten Strände in Kuba findet. Eine Reise nach Santiago de Cuba ist ebenfalls lohnenswert. Es ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Sie ist bekannt für seine schönen Plätze und der großen musikalischen Umgebung, die ein eigenes karibisches Flair in der Gegend bewirkt. Besuchen Sie auch Trinidad. Die Stadt wird auch als das „Stadtmuseum“ bezeichnet. Im Jahr 1988 wurde Trinidad zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. </p> <p>Wenn Sie lieber das Nachtleben genießen wollen, dann haben Sie in Kuba viele Gelegenheiten dafür. Gehen Sie in Havannas berühmtes Tropicana Kabarett. Das ist eine Musical-Show, bei der Sie hervorragende Live-Musik der besten Orchester des Landes vorgeführt bekommen. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten auf Kuba</h2> <p>Wenn etwas in Kuba heraussticht, dann sind es die natürlichen Landschaften von unglaublicher Schönheit. Sie Können Holguins Wälder besuchen, die mehr als hundert verschiedene Arten von einheimischen Pflanzen beherbergen. Oder genießen sie den Wasserfall von Cienfuegos, einem imposanten Wasserfall umgeben von üppiger Vegetation. Darüber hinaus gibt es in Havanna verschiedene Orte zu sehen. Schauen Sie sich zum Beispiel die Kathedrale von San Cristobal an, die für ihre barocke Fassade berühmt ist und derzeit eines der schönsten religiösen Gebäude des amerikanischen Barocks ist. </p> <p>Auch sehr bekannt ist der Plaza de la Revolución in Havanna, der mehr als 72.000 Quadratmeter misst. Dort befindet sich das Innenministerium, das ein riesiges Bildhauerrelief von Ché Guevara beherbergt. </p> <p>Darüber hinaus verfügt Kuba über 250 Museen und 120 Galerien, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind und wertvolle kubanische und internationale Werke ausstellen. Ein paar Beispiele sind das kubanische Kunstmuseum, das Tanzmuseum und die Museen im historischen Zentrum der Stadt Havanna. Es existiert auch eine große Theatertradition im Land. Mehr als 60 Theater mit einem kontinuierlichen Programm sind im Betrieb und lassen Sie an der vollständigen kulturellen Erfahrung in Kuba teilhaben. </p> <p>Sie können Kuba nicht verlassen, ohne durch den Charakter der Menschen und der alten, berühmten Stadtlandschaft von Havanna einen Besuch abzustatten. Die Stadt ist geprägt von alten, aber perfekt erhaltenen Gebäuden und Automodellen der 50er Jahre, die man überall auf den Straßen trifft. Zum Beispiel sieht man viele solcher Autos auf dem „El Malecon“. Das ist eine stimmungsvolle Promenade in Havanna, die über 8 Kilometer lang ist. </p> <h2>Buchten und Strände </h2> <p>In Kuba findet man Strände und Buchten von atemberaubender Schönheit. In der Regel sind sie mit türkisfarbenem Wasser gekennzeichnet, praktisch unbewohnt und manchmal von Bergen umgeben. Sie können all diese Orte auf Ihrer Yachcharter im eigenen Boot besuchen. Einige der schönsten Strände sind: </p> <h4>Strand Esmeralda: </h4> <p>Er gilt als der schönste Strand in der Provinz von Holguín, die durch eine Lagunenlandschaft geprägt ist. Außerdem herrscht eine üppige Vegetation und man kann die atemberaubende Schöhnheit der Korallenriffe unterwasser bestaunen. </p> <h4>Strand von Varadero: </h4> <p>Der Strand liegt in der Provinz Matanzos, verfügt über mehr als 20 Kilometer schönen weißen Sand und ist eines der wichtigsten Touristenziele auf der Insel. Hier sind Aktivitäten wie Tauchen oder Segeln üblich. Boote, Segelboote oder kleine Yachten sieht man vor Ort ebenfalls regelmäßig. </p> <h4>Sabinal-Bucht:</h4> <p>Sie Bucht befindet sich in Santa Lucia, nördlich der Provinz Camagüey. Hier findet man eine schönes Korallenriff, das von Mangroven, Lagunen und einer Landschaft mit üppiger Vegetation umgeben ist. </p> <h4>Guillermo-Bucht:</h4> <p>Auf einer Länge von 13 Quadratkilometern findet man 6 Strände, an denen das Sportfischen üblich ist. Das Gebiet ist nur per Boot erreichbar. Es ist folglich ratsam, während Ihres Urlaubs die Bucht auf einem gemieteten Boot zu besuchen. </p> <h4>Strand Ancón:</h4> <p>Der Strand gilt als der beste an der Südküste von Kuba. Er wird durch eine wunderschöne Berglandschaft mit vielen Kiefern und Sandbuchten umgeben. Darüber hinaus ist er nur 13 km von Trinidad entfernt. </p> <h2>Naturparks</h2> <p>Auf Kuba findet man eine große Anzahl von Naturparks, die Sie während Ihrer Yachtcharter mit dem Boot besuchen können. Kuba ist ein Land, in dem eine üppige Vegetation herrscht. Einige Beispiele der bekanntesten Naturparks sind: </p> <h4>Valle Viñales:</h4> <p >Das Tal liegt in der Provinz Pinar del Rio im Westen Kubas. Es handelt sich um eine einmalig schöne Bergkette mit zahlreichen Höhlen und Grotten, die es zu einem der meistbesuchten Naturgebiete des Landes machen. Es gehört zur Bergkette Guaniguanico. Im Jahr 1999 wurde das Tal zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt und im Jahr 2001 gewährte die kubanische Regierung ihm den Status als Nationalpark. </p> <h4>El nicho Wasserfälle:</h4> <p>Die El Nicho Wasserfälle befinden sich im Guanayara Park in der Provinz Cienfuegos. Es ist ein Paradies, wo sich Vegetation, Flüsse und Wasserfälle mit traditionellen Bauerndörfern verbinden. Darüber hinaus ist es die Heimat des Nationalvogels, des Tocororo. </p> <h4>Topes de Collantes:</h4> <p>Dies ist ein riesiger geschützter Bereich in Kuba, der sich im Zentrum der Insel befindet, und zwar in der Sierra del Escambray. Nur wenige Gehminuten von der Stadt Trinidad entfernt, gibt es mehrere Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihrer Yachtcharter entdecken können, zum Beispiel den Salto del Caburni. Das ist ein Wasserfall von 62 Metern Höhe. Oder besuchen Sie „La batata“. Das ist ein System von Höhlen mit natürlichen Quellen, in denen Sie entspannen können. </p> <h2>Währung:</h2> <p>Auf Kuba gibt es zwei offizielle Währungen: der kubanische Peso (1€= 150 pc) und den Peso Convertible (1€= 1,1 cuc). Der kubanische Peso wird normalerweise von den Kubanern für die „inländischen“ Ausgaben verwendet und der Peso Convertible wird von den Touristen verwendet. Außerdem werden damit die „ausländischen“ Aufwendungen wie Taxis, Restaurants, etc. bezahlt. </p> <h2>Gastronomie: </h2> <p>Die kubanische Küche ist eine Kombination aus Kochkunst aus Afrika, Spanien und heimischer Spezialitäten. Es ist eine Mischung aus verschiedenen Kulturen. Hier werden unterschiedliche Aromen und eine Fülle von Meeresfrüchten, Rinderfleisch und verschiedenes Gemüse wie Bohnen, Reis und schwarze Bohnen serviert. </p> <p>Einige der Gerichte, die Sie während Ihres Urlaubs auf einem gemieteten Boot probieren können, sind zum Beispiel Ropa Vieja, Los Moros y Cristianos oder Yuca con Mojo. Ropa Vieja ist das bekannteste Gericht. Es besteht aus gedünstetem Gemüse, Reis und gebratenen Kochbananen. Los Moros y Cristianos ist ein Gericht aus schwarzen Bohnen mit weißem Reis. Sie können beides zusammen oder seperat bestellen und dann selbst mixen. Ein weiters beliebtes Gericht auf der Insel ist Yuca con Mojo. Wie der Name schon sagt, gibt es gebratene Yucca mit einer speziellen Sauce namens Mojo. Außerdem gibt es noch das kubanische Sandwich. Es besteht aus kubanischem Brot, gebackenen Schinken, Spanferkel, ein paar Scheiben Käse, Gurken und einer würzigen Senf-Sauce. </p> <p>Auf jeden Fall müssen Sie in Ihrem nächsten Urlaub ein Boot auf Kuba mieten und somit Orte auf der Insel erkunden, die mit einem anderen Transportmittel nicht möglich gewesen wären. Es wird eine Erfahrung sein, von der Sie nicht enttäuscht werden sein. Die schöne Landschaft, die Vielfalt der Vegetation, die Sie auf der Insel finden, die Bandbreite der Aktivitäten, die Sie in dem Land ausüben können und die verschiedenen Orte, die Sie besuchen können, werden Sie begeistern. Warten Sie nicht länger und lernen Sie Kuba während Ihres nächsten Ausflugs per Boot kennen. Sie werden sich in Kuba verlieben. </p>

    weitere Informationen

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Zeichenerklärung

Bootshersteller:

Booking.com
Viajes EL Corte Inglés
Halcón Viajes
Catai Tours
Viajes Ecuador