Oceanis 35

  • Gleichzeitig schnell und sicher, bietet die Oceanis 35 erstaunlichen Navigationskomfort dank der Steifigkeit der Segel, die sie mit außergewöhnlicher Stabilität schnell und weit tragen. Ausgezeichnet als "Best Mid-Size Cruiser" bei den 2015 World Awards, ist die Oceanis 35 ideal für Paare oder kleine Gruppen.

    Technische Details

    Bootsmodell: Oceanis 35
    Bootstyp:
    Bootslänge: 9,99
    Bootsbreite: 3,72
    Tiefgang: 1,85
    Gewicht: 5207
    Motorboot: Yanmar
    Motorleistung: 20
    Kapazität tagsüber: 6

Reiseziele mit Oceanis 35

  • Yachtcharter Tarragona
  • Tarragona <p>Kann es etwas Besseres geben, als bei einer <strong>Yachtcharter in Tarragona</strong> die Ferien an der berühmten Costa Daurada und ihrer wunderschönen Hauptstadt zu verbringen? Besuchen Sie die bekannte Region, segeln Sie durch ruhige, klare Gewӓsser, genieβen Sie das milde Klima und lassen Sie sich von der reichhaltigen katalanischen Kultur und dem Temperament seder Einwohner verführen. </p> <p>Nur wenige Stӓdte besitzen ein Kulturerbe, das mit dem Tarragonas vergleichbar wӓre. Zusӓtzlich zu den zahlreichen römischen Ruinen, die von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurden, offenbart Tarragona auβerdem wertvollste Hinterlassenschaften aus dem Mittelalter sowie weitere historische Gebӓudeensemble, die einen Einblick in die Bauweise geben, durch die die Architekten des Jugendstils am Anfang des 20. Jahrhunderts diese Stadt prӓgten. Aber es wӓre ungerecht, Tarragona nur auf ihr historisches Kulturerbe zu reduzieren. Ihre abwechslungsreiche Gastronomie, die Volksfeste, ihre faszinierenden Dörfer und Strӓnde – die Sie kennenlernen könnten, indem Sie ein Boot mieten – machen diese Region, die von den Wassern des Mittelmeeres umspült wird, zu einem unvergleichlichen Reiseziel und mehr als empfehlenswert für Urlaube mit der Familie. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten in Tarragona</h2> <p>Groβ ist der Charme, den die wunderschöne Stadt Tarragona Ihren Besuchern bietet. Hӓtten wir trotzdem einen bestimmten Anziehungspunkt auswählen müssen, wären es zweifelsohne die römischen Ruinen gewesen. </p> <p>Obwohl die Reiseveranstalter sich längst darum gekümmert haben, die Ruinen, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, mit einem „X“ zu kennzeichnen, besteht die einzige Form, tatsächlich nichts zu verpassen, darin, sich in den Straβen zu verlieren, da wir an fast allen Ecken auf eine Sӓule, einen Bogen oder eine Statue des 2. Jahrhunderts, der Epoche, in der sich das antike Tarraco auf seinem Höhepunkt befand, stoβen können. </p> <p>Indem wir also neugierig durch die Gegend laufen, erreichen wir die wesentlichen römischen Überreste, unter denen sich als meistbesuchtes Monument das Amphitheater befindet, das direkt neben dem Meer liegt. Am Ende des zweiten Jahrhunderts erbaut und mit einer Gesamtzahl von 14.000 Zuschauerplӓtzen ausgestattet, fanden hier alle Arten von Spektakeln statt, von Gladiatorenkämpfen bis hin zu Hinrichtungen von Christen. </p> <p>Laufen wir von hier aus hoch in den oberen Teil von Tarragona, werden wir zum römischen Zirkus gelangen, der als einer der besterhaltensten im westlichen Teil des Römischen Reiches gilt, auβerdem zum Praetorium, das mit dem Zirkus über unterirdische Gänge verbunden war, und schlieβlich zum Höhepunkt des archäologischen Rundgangs, zum Theater und zur groβen römischen Mauer, von der fast ein Drittel (1.100 Meter) erhalten ist. Währenddessen passieren wir Überreste, die aus dem Mittelalter stammen. </p> <p>Bei den verschiedenen Rundgängen ist für alle etwas dabei und alle sind gleichermaβen zu empfehlen. Wir können uns beispielsweise dazu entscheiden, in die Altstadt hinunterzugehen, wo es die meisten mittelalterlichen Spuren gibt – hier ist ein Stopp in der gotischen Kathedrale Santa Maria und in der Calle de Çavallers verpflichtend – bis wir auf den immer belebten Plaça de la Font gelangen, wo sich das Rathaus befindet und wo einige der populärsten Feste der Stadt stattfinden. </p> <p>Ein anderer Weg führt an der Rambla Nova, die 1854 erbaut wurde, entlang, wo sich die wichtigsten Gebӓude im Jugendstil der Stadt befinden. Diese lange Strecke führt am Ende zur Küste, zum Balkon des Mittelmeeres, von wo aus Sie den perfekten Ausblick auf das Meer und auf den Strand „El Miracle“ genieβen können.</p> <p>Auf keinen Fall dürfen Sie die Gelegenheit verpassen, El Serrallo zu besuchen, das Fischerviertel der Stadt. In diesem Teil, in dem es nur nach Meer riecht und schmeckt, servieren sie nicht nur den besten Fisch und die besten Meeresfrüchte der Stadt, hier lӓsst sich auβerdem einer der wichtigsten Hӓfen des Mittelmeeres finden, weshalb sie auf keinen Fall die Gelegenheit für eine <strong>Yachtcharter in Tarragona</strong> verpassen sollten. Trotzdem hat die Hauptstadt der Costa Daurada, wie schon zuvor erwӓhnt, noch viel mehr zu bieten. Sie mögen es zu feiern? Zwölf Kilometer weiter östlich der Stadt erwartet Sie Salou mit der besten Stimmung in ganz Katalonien und einer internationalen Atmosphäre. Wollen Sie, dass Ihre Kinder diesen Urlaub niemals vergessen? Der nahegelegene Freizeitpark PortAventura ist eine hervorragende Möglichkeit dazu. Auβerdem ist er der meistbesuchte Themenpark Spaniens. Wollen Sie sich in die Region verlieben? Mieten Sie ein Schiff mit oder ohne Skipper im Club Nàutic in der lebhaften Ortschaft Cambrils – mit allen Dienstleistungen, einem einfachen Zugang und einer Auswahl von 426 Schiffen von 8 bis 25 Metern Lӓnge und einer maximalen Breite von 3 Metern, unter denen man momentan auch unsere Flottille findet – Calafell, Torredembarra oder auch Altafulla – und genieβen Sie seine einmalige Schönheit und seine zahlreichen Urlaubsangebote. </p> <p>Reisen Sie mit Ihrer Yacht nach Barcelona oder auf die Balearen (Mallorce, Menorca, Ibiza) und ankern Sie im örtlichen Marina. Diese Yachtcharter werden Sie nicht vergessen! </p> <h2>Strӓnde und Buchten</h2> <p>Die Strӓnde der Costa Daurada zeichnen sich durch ihren feinen goldfarbenen Sand aus (daher stammt der Name). Ihre ruhigen und kristallklaren Wasser erlauben es, weit hinauszuschwimmen, und das ganz ohne Risiko. Die Verwaltung hat sich Jahre lang mit der Sicherheit und Erhaltung der Strӓnde an der Küste beschӓftigt; eine Leistung, die jӓhrlich an der groβen Zahl der Blauen Flaggen gesehen werden kann, die diese Region aufweist. </p> <h3>Roca Plana</h3> <p>Dieser ist einer der schönsten und verborgensten Strӓnde Tarragonas. Autos sind hier verboten, wodurch bis heute sein unbebautes und natürliches Aussehen bewahrt wurde. </p> <h3>Santes Creus</h3> <p>Dieser Strand, in L’Ametlla gelegen, genau neben dem Torrent del Pi, besitzt Merkmale eines unbebauten Strandes: keine Urbanisierung und kein Service. Er bedeutet eine einmalige Erfahrung, die durch die Chance, in Gesellschaft von roten Thunfischen zu schwimmen, noch besonderer wird. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Genauso wie in anderen Teilen Spaniens, spielt die Gastronomie auch eine Hauptrolle in der Kultur Tarragonas. Hier hӓlt die berühmte mediterrane Küche vor allem Fisch und Meeresfrüchte bereit, insbesondere Garnelen aus Sant Carles de la Ràpita, Krebse aus Cambrils und Glasaale aus dem Fluβdelta des Ebro. </p> <p>In dieser Vielfalt an typischen Gerichten stechen Pataco (ein Schmorgericht aus Schnecken, Kartoffeln, Thunfisch, Mandeln, Knoblauch und Petersilie), Fischklöβe aus Bacalao oder schwarzer Reis mit Tintenfisch hervor. Diese und andere Gerichte werden mit tausenden Varianten von schmackhaftem Gemüse aus den Gӓrten im Inland der Provinz kombiniert. </p> <p>Des Weiteren haben die Liebhaber von Wein groβes Glück, da Weinberge im Inland der Region reich vorhanden sind und von hier fünf mehr als empfehlenswerte Namen stammen: Tarragona, Conca de Barberá, Penedés, Priorato und Terra Alta. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Split
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter in Split</strong> ist die beste Entscheidung, wenn Sie Kroatien und die Adria von einer anderen Seite kennenlernen möchten. Vom Meer aus sehen Sie die wunderschönen Landschaften und beeindruckenden Gebäude mit anderen Augen und können sich gleichzeitig an Bord entspannen, während Sie zu den schönsten Küstenstädten in der Nähe reisen.</p> <p>Split ist die größte Stadt an der Adria und die wichtigste in Dalmatien. Das Zentrum bietet ein fabelhaftes Ambiente mit einem historischen Erbe und einem großen Angebot an Freizeitaktivitäten. Legen Sie während Ihrer Bootscharter in Split an einem der wunderschönen und voll ausgestatteten Häfen an und erkunden Sie die Gegend zu Fuß. Es macht keinen Unterschied, ob Sie in den Norden oder den Süden segeln wollen, Sie werden auf alle Fälle einige berühmte Segelspots auf Ihrem Törn vorfinden. Während Ihrem Segelurlaub in Split haben Sie eine große Auswahl an Touristenattraktionen in Zentraldalmatien, können aber auch an Bord viel Spaß haben, während Sie sich entspannen oder die verschiedensten Wassersportarten ausprobieren. Gehen Sie schwimmen oder tauchen Sie ab und entdecken Sie die interessante Unterwasserwelt. Das Klima in Split ist sehr mediterran, das heißt, im Sommer ist das Wetter warm und trocken mit Temperaturen zwischen 12ºC und 30ºC, im Winter ist es eher kälter. Während einer <strong>Yachtcharter in Split</strong> können Sie dieses hervorragende Wetter zum Segeln gelichzeitig mit guten Windbedingungen von Frühling bis Herbst genießen.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Split besitzt den beliebtesten Hafen Dalmatiens, an dem täglich tausende von Yachten ankommen, die am Hafen anlegen und wieder weiter segeln. Deswegen ist der Port sehr gut ausgestattet und bietet alle möglichen Einrichtungen, die man sich bei einer Yachtcharter in Split wünschen kann. Sie sollten auch die köstlichen, typisch kroatischen Gerichte in einem der urigen Restaurants am Hafen probieren.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Der Hafen von Split ist der perfekte Ort um Ihre Yachtcharter in Kroatien zu starten, da von hier aus viele der beliebten Segelrouten beginnen. Im schönsten Teil des Hafens befindet sich die ACI Marina Split, die mit ihren Wellenbrechern vorzüglichen Schutz vor dem Meer bietet. Große sowie weit auseinanderliegende Inseln sind charakteristisch für die Adria, wie die Kornaten oder die Insel Murter, deswegen sollten Sie sich vor dem Start eines Segeltörns immer gut über die Windgegebenheiten informieren. Wenn Sie eine noch völlig unberührte Landschaft erleben wollen, dürfen Sie nicht den Besuch der kleineren Inseln in der Nähe von Split wie zu Beispiel Pakleni verpassen. Sie sind bekannt für Ihre tiefen, klaren Gewässer mit einer überwältigenden Tierwelt unter Wasser. Anstatt zurück zum Hafen zu segeln, können Sie hier auch über Nacht in einer der verlassenen Buchten Anker legen und Stille sowie Einsamkeit genießen, an Deck oder in den Kabinen. Einen Besuch wert ist auch die Stadt Dubrovnik. Sie liegt im südlichen Kroatien an der Adria und wird oft als die „Perle der Adria“ bezeichnet.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Split hat einen wunderschönen, alten Stadtkern und wurde aufgrund seiner historischen Straßen und Gebäude zu einem UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Die heutige Form der Stadt wuchs rund um den Diokletianspalast, der im Jahre 245 n. Chr. erbaut wurde. Die Stadt ist Zeitzeuge eines großen historischen Wandels: dem Fall der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn, dem Wandel des Königreichs von Jugoslawien, der kommunistischen Invasion Italiens und des 2. Weltkrieges. Sie dürfen nicht die wunderschöne Aussicht auf die Stadt vom Hügel Marjan aus sowie den Diokletianspalast, die Kathedrale und das Nationaltheater verpassen, auch wenn Sie notfalls nur einen Blick von außen erhaschen. Wenn Sie eine Reise durch die Zeit erleben und gleichzeitig die kroatische Küste besegeln wollen, dann entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Split</strong>. Sollten Sie geschichtlich sehr interessiert sein, können wir auβerdem die Stadt Trogir empfehlen. Die Hafenstadt liegt in Mitteldalmatien etwa 25 Kilometer westlich von Split. Die Altstadt zӓhlt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO.</p> <h2>Wassersport</h2> <p>Für Tauchfans und Naturfreunde bietet sich die Möglichkeit einer Tour auf die benachbarten Kornaten, um dort die kroatische Unterwasserwelt zu entdecken. Einige der aufregendsten kroatischen Inseln befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Split. Mit einer Yachtcharter in Split können Sie die Tour selbst starten.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Vis liegt nur 47 Kilometer von Split entfernt und ist bekannt für seine lebhaften Winde, die sich ideal für viele Wassersportarten eignen, aber natürlich auch für eine Bootscharter in Split. Die Insel ist eine der beliebtesten Tauchdestinationen Kroatiens, da unter Wasser ein buntes Treiben herrscht. Bespielsweise gibt es zahlreiche Hummer, Skorpionfische und Kraken zu entdecken. Wenn Sie ein richtiges Abenteuer erleben wollen, sollten Sie in die Unterwassergrotte „Blue“ tauchen! Empfehlenswert ist auch Rogoznica (auch Rogoznice), ein kleiner Fischort, der zwischen Split und Šibenik liegt. Sie sehen: Hier eine Segelyacht, zum Beispiel von Beneteau, zu chartern lohnt sich auf jeden Fall.</p> <p>Nicht verpassen dürfen Sie auβerdem die Inseln Brac und Hvar. Diese sind immer noch nicht sehr touristisch und bieten alle eine ruhige Küste sowie unglaublich schöne Plätze zum Fischen. Sie können Ihre Yacht nicht nur tagsüber an einem der zahlreichen Anlegeplätzen ankern, sondern auch über Nacht, um die Insel bei Mondschein zu besichtigen oder sich in den Kojen auszuruhen. Eine <strong>Yachtcharter in Split</strong> lohnt sich, zum Beispiel auf einer Oceanis oder einer Yacht aus dem Hause Jeanneau.</p> <h2>Naturparks</h2> <p>Bestaunen Sie die einzigartige und bildschöne Natur Splits im Marjan Natural Park. Der Waldpark ist die grüne Lunge von Split und mit einer Größe von 340 Hektar und 1,5 Kilometer Länge der größte Park Kroatiens. Sie können ihn vom Stadtzentrum aus einfach zu Fuß erreichen und die ruhige Atmosphäre abseits des lebendigen Stadtzentrums von Split genießen. Die Strandpromenade von Split ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, welches Sie genauso wenig verpassen dürfen, wie eine Bootscharter in Split. Auf der einen Seite finden Sie das Meer mit dem schönen Hafen, während auf der anderen Seite eine tolle Häuserreihe im Renaissancestil und dahinter die Berge zu bestaunen sind. Die Promenade von Split ist der kosmopolitische Knotenpunkt der Stadt, wo sich das soziale Leben der Bewohner in den vielen Bars und Restaurants abspielt. Der Blick aufs Meer und die gute Stimmung bilden den perfekten Rahmen, um den Tag gelassen ausklingen zu lassen und auf Ihre Yacht im Hafen zurückzukehren. Inmitten der Stadt finden Sie den Obst- und Gemüsemarkt von Split, der täglich Treffpunkt für tausende von Touristen und lokale Bauern ist. Er bietet eine große Auswahl an Früchten, Gemüsesorten und Delikatessen der Umgebung, wie zum Beispiel Honig, Orangen, Pfirsiche und andere typisch mediterrane Lebensmittel.</p> <p>Ein <strong>Charter in Split</strong> wird Ihren Urlaub vervollkommnen und lässt Sie und Ihre Liebsten ein paar unvergessliche Erinnerungen sammeln. Genießen Sie den wundervollen Ausblick von Bord aus und erleben Sie atemberaubende Sonnenuntergänge auf dem Meer. Ein Segeltörn in Kroatien und all den schönen Inseln und Küstenstädten wie Split wird Sie mit Sicherheit nicht enttäuschen.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Barcelona
  • <p> Mieten Sie eine unserer Luxusyachten und genießen Sie eine <strong>Yachtcharter in Barcelona</strong> - eine großartige Option für Ihren Urlaub in diesem Jahr. Barcelona ist die Hauptstadt von Katalonien und die zweitgrößte Stadt Spaniens. Ihre Lage könnte nicht besser sein: An der Küste des Mittelmeeres und nur 120 km von den Pyrenäen und der französischen Grenze entfernt, ist es der perfekte Ausgangspunkt für eine Segeltour in Barcelona und für verschiedenste Aktivitäten in der Region. </p> <p>Die Stadt hat eine mediterrane Seele, die im ganzen gräflichen Barcelona mit seinem Mix an Architekturstilen, Kunst, Museen und dem großartigen Freizeitangebot zu bemerken ist. Sie ist reich an Kultur, beherbergt viel Sehenswertes und tolle Strände. Auch auf den Straßen finden Sie einen bunten kulturellen Mix, der Sie in Urlaubsstimmung versetzen wird. Zudem bietet Barcelona hervorragende Segelbedingungen an der Küste sowie modern Liegeplätze für Ihre gecharterte Yacht. Die Stadt ist dank ihren vielen Bars ein bevorzugtes Ziel für Junggesellenabschiede und anderen Feierlichkeiten, Sie können aber auch recht schnell zu den Balearischen Inseln wie Mallorca, Ibiza oder Menroca segeln, um sich dort ein wenig umzusehen oder die fantastischen Strände zu sehen. Bei einer <strong>Yachtcharter in Barcelona</strong> stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, um das beste aus Ihrem Urlaub zu machen. Wählen Sie ein passendes Bootsmodell aus, welches all Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht und segeln Sie los! Sie können bei aBoatTime auch einen Skipper engagieren, der Ihnen die schönsten Ecken der Umgebung zeigt und dafür sorgt, dass Sie sich vollkommen entspannen können. Ob Sie sich nach einem Erholungsurlaub, einer Abenteuerreise oder einem Kultururlaub sehnen, Barcelona vereint alles an einem Ort. Das lebendige und bunte Ambiente wird Sie sofort in eine fantastische Laune versetzen und Sie ihren Geburtstag in vollen Zügen genießen lassen. Mieten Sie eine Yacht in Barcelona und segeln Sie los!</p> <h2>Hafen</h2> <p>Der Hafen ist aufgrunddessen, dass Barcelona ein gut gelegener Ausgangspunkt für viele Segelrouten ist, einer der bekanntesten Yachthäfen im Mittelmeerraum. Er wird nicht nur von Privatpersonen genutzt, sondern übernimmt auch im Bereich der Kreuzfahrten und des Seehandels eine tragende Rolle. Sie können alle nötigen Dienstleistungen und Einrichtungen, die eine perfekte Yachtcharter ermöglichen, direkt vorort in Anspruch nehmen. Angeboten werden neben einem Auftankservice auch Lebensmittelgeschäfte und viele moderne Bars, elegante Restaurants und Nachtclubs, die für die Unterhaltung der Touristen sorgen. Erholen auch Sie sich nach einem aufregenden Törn an der Costa Brava oder den Balearen und genießen den Service vor Ort. </p> <p>Das Zentrum aller Segelaktivitäten ist der Port Olympic, fabelhaft für Yachten und der perfekte Ort um Ihre Yachtcharter durch das Mittelmeer oder an der Küste zu beginnen. Egal ob Tag oder Nacht, hier herrscht eine ausgelassene Stimmung und eine einzigartige Atmosphäre. Ohne Zweifel ist Barcelona eine der besten Segeldestinationen der Welt für einen Törn an Bord Ihrer Yacht an der Küste. Mit fast immer schönem Wetter, malerischen Küsten und der Nähe zu anderen Urlaubszielen in Südfrankreich und auf den Balearen wird eine Yachtcharter in Barcelona mit Sicherheit Ihre Erwartungen erfüllen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Barcelona ist für Segelrouten durch das Mittelmeer als Startpunkt sehr gut geeignet. Egal ob Sie Ihr Segelboot, Katamaran oder Motorboot, Bareboat oder mit einem Skipper buchen, Sie erleben mit Sicherheit eine fabelhafte Fahrt unter guten Segelbedingungen. Die beliebtesten Routen für einen Charter führen in den Norden mit Zwischenstopps in Frankreich. Alternativ reisen Sie in den Südosten und besuchen auf Ihrem Charter die levantische Küste Spaniens oder eine der balearischen Inseln wie zum Beispiel Mallorca oder Menorca. Unter guten Segelbedingungen erreichen Sie die Inseln der Balearen (z.B. Mallorca oder Menorca) in ca. 8 Stunden. </p> <p>Um die einzigartige Kombination aus Kultur, Kunst und Einkaufsparadies auf den bunten Straßen von Barcelona zu erleben, können Sie zu jeder Jahreszeit nach Barcelona an die Costa Brava reisen. Segelfans können alle Vorteile eines modernen Hafens kennenlernen, während am Abend das aufregende Nachtleben ruft. Eine Yachtcharter in Barcelona bietet eine Mischung aus Städtereise und Urlaub an Baien. Hier können sie sich entspannen, bedeutende Bauten besichtigen und eine einzigartige Weltstadt kennenlernen! </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Egal ob Sie an der Küste Barcelonas Windsurfen, Kitesurfen oder Tauchen wollen, die vielen Wassersportschulen der Region bieten Kurse und Ausrüstungen für jegliche Art von Wassersport. Die Angebote sind schier unendlich und eigenen sich für groß und klein. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>In Barcelona gibt es viel zu sehen. Neben den Haupttouristenattraktionen sollten Sie auch Las Ramblas besuchen und die vielen Geschäfte und unglaublich bunten Blumenläden erkunden. Der Hauptplatz Plaza de Cataluña dient als Treffpunkt der Einwohner, die von dort aus durch die vielen kleinen Einkaufsstraßen spazieren. Nicht verpassen sollten Sie ebenfalls den Park der Zitadelle sowie die typische Architektur des berühmten Architekten Antoni Gaudí. Während Ihrer Yachtcharter in Barcelona empfehlen wir Ihnen den Besuch des Casa Milá, Casa Batlló, Parque Güell und für Fußballfreunde das Stadtion Camp Nou des FC Barcelona. Die Sagrada Familia, die sich seit 1882 ständig im Bau befindet, ist eine römisch-katholische Basilika und das berühmteste Bauwerk der Stadt. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Während Ihrer Yachtcharter in Barcelona können Sie den Strand vor Ort oder Strände und Buchten in der Umgebung der Costa Brava besuchen. Nur 10 Minuten abseits des Zentrums liegt der berühmteste Strand von Barcelona: La Barceloneta. Spaß, Surfen, Kitesurfen, eine Strandpromenade mit Bars und viele Kilometer voller Sandstrand erwarten Sie hier. Er ist mit seiner Länge von einem Kilometer der drittlängste Strand ganz Spaniens, hat feinen Sand, angenehm warmes Wasser und Palmen, die Schatten spenden. La Barceloneta ist der touristischste Strand und es gibt viele Angebote und Aktivitäten, die Ihren Badetag noch angenehmer gestalten werden. </p> <p>Auch der Strand Icaria mit seiner langen Strandpromenade und vielen Sportmöglichkeiten ist in nur wenigen U-Bahnstationen vom Zentrum aus zu erreichen. </p> <p>Wenn Sie in Richtung Norden der Küste entlang folgen, entdecken Sie die von Felsen gesäumten Baien der Costa Brava. Wagen Sie einen Yachtcharter mit oder ohne Skipper und chartern eine Yacht, um dem Trubel der Menschenmassen zu entfliehen. Insgesamt ist die nördliche Region ruhiger und man kann die bunten Kiefernwälder, die sich bis an die Küste erstrecken bewundern.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p> Die Küche in Barcelona präsentiert die typischsten Gerichte wie die Escudella i carn d'olla, potaje mit Gemüse, Reis, Nudeln und Kartoffeln, serviert als Suppe, gekocht mit weißen Bohnen, einschließlich Butifarra (traditionelle katalanische Wurst), Pilota (Rinderteig), Brot und Ei. Natürlich gibt es auch viele Reisaufläufe, ähnlich der valencianischen Paella. Auch Meeresfrüchte gibt es hier in Hülle und Fülle. Zu seinen Fischspezialitäten können wir die „Zarzuela“ (Name der Operette in Spanien) Zackenbarsch, Seeteufel, Garnelen, Tintenfisch und Muscheln zählen. Ein weiteres typisches Rezept ist „Suquet Peix“, gewürzter Kabeljau in Zinnsauce. Zu den typischsten Desserts gehört die berühmte katalanische Creme, die eine Art Eierpudding ist, die „Mel i Mato“, Hüttenkäse mit Honig und das „Musiker Dessert“, mit Pinienkernen und Rosinen. Zu den lokalen Weinen gehören Rotals Peralada, Alella, Tarragona und Priorat. Unter den Weißen, der Penedes.</p> <p> Besuchen Sie die Stadt zu egal welcher Jahreszeit, denn heir gibt es Unmengen an Kunst und Kultur zu sehen sowie eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten, darunter Shopping, Bars und natürlich der Strand. Segelfans finden alles, was sie brauchen, um eine tolle Zeit zu haben, an Deck sowie an Land. Chartern Sie eine <strong>Yacht in Barcelona</strong> und erleben Sie die reiche Kultur der Stadt und die Schönheit des Segelns auf dem Mittelmeer. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Britische Jungferninseln
  • <p>Die Britischen Jungferninseln profitieren das ganze Jahr über von einem angenehmen Klima, gutem Wetter und tollen Windgegebenheiten, perfekt für einen <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong>. Segeln Sie durch die karibischen Gewässer rund um die British Virgin Islands und erleben einen Urlaub wie nie zuvor.</p> <p>Das paradiesische britische Überseegebiet ist östlich von Puerto Rico gelegen und wurde 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt. Seit 1672 zählen sie zum Territorium des Königreichs von Großbritannien wobei sie davor einige Zeit zu Spanien und dann zu den Niederlanden zählten. Die Hauptstadt ist Road Town und die offizielle Landessprache ist Englisch, obwohl die Puerto-Ricaner und die Dominikaner der Inseln Spanisch sprechen. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong> werden Sie sich mit Englisch verständigen können.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Über 50 Häfen stehen Ihnen an den Küsten der Jungferninseln zur Verfügung. Sie bieten Ihnen alle Annehmlichkeiten, die Sie für einen sorgenfreien Yachtcharter durch die karibischen Gewässer benötigen. Sie müssen Ihre Yacht also nicht in Road Town lassen sondern können auch zu einer anderen Insel segeln und dort übernachten. Nicht nur an den Anlegeplätzen sondern in jeder der einsamen Buchten und Stränden könne Sie Ihr Segelschiff ankern und die Stille und Schönheit der Landschaften genießen. </p> <h3>North Latitude Marina</h3> <p> Auf der Insel Jost Van Dyke, im Großen Hafen gelegen. Er hat 20 Liegeplätze, in denen die maximal zulässige Bootslänge 30 Meter und der maximale Tiefgang 3,6 Meter betragen. </p> <h3>The Inner Harbour</h3> <p> In Road Town, Tortola gelegen. Er hat eine Kapazität von 30 Booten mit einem maximalen Tiefgang von 7 Metern und einer maximalen Länge von 60 Metern. Tortola ist ein interessanter Teil der Karibik den Sie auf jeden Fall erkunden sollten, wenn Sie in Ihrem Segelurlaub eine unserer Yachten mieten! </p> <h3>Virgin Gorda Yacht Harbour</h3> <p> Er befindet sich auf der berühmten Insel Virgin Gorda und hat eine Kapazität von 111 Liegeplätzen. Der maximale Tiefgang der Boote, die hier anlegen können, ist 7,6 Meter und die maximale Länge beträgt 49 Meter. Die Insel Gorda hat einen atemberaubenden Naturpark und auch Spanish Town, ein weiterer unterhaltsamer Ort, befindet sich auf der Insel. </p> <h3>The Moorings Mariner Inn</h3> <p> Dieser Yachthafen befindet sich ebenfalls in Tortola, in Road Town. Er hat Kapazität von 130 Booten mit einer maximalen Länge von 55 Metern und einem maximalen Tiefgang von 9 Metern. </p> <h2>Freizeitmöglichkeiten</h2> <p>Die Jungferninseln bestehen aus mehr als 40 Inseln, zu denen Tortola, Jost Van Dyke, Virgin Gorda und Anegada gehören. Die kleineren schönen Exemplare mit ihrem aufregenden Nachtleben und impressionanten Stränden liegen nicht weit voneinander entfernt - ideal für eine kurze Charter an Bord Ihrer Yacht. Die British Virgin Islands sind eine der beliebtesten Segeldestinationen der Welt. Nicht nur wegen der perfekten Windgegebenheiten, den malerisch schönen Buchten und den weißen Sandstränden sondern auch wegen der tollen Atmosphäre und Gastfreundschaft der Inselbewohner sind die Jungferninseln ideal für eine Yachtcharter. Sie haben die Möglichkeit, tauchen zu gehen und die wunderschönen Korallformationen sowie farbenfrohen tropischen Fische zu bestaunen. Die Inseln sind von einem subtropischen Klima bestimmt und haben eine jährliche Durchschnittstemperatur von zwischen 25ºC und 29ºC, ideal zum Ausüben von Wassersportarten, Sonnenbaden oder für einsame Spaziergänge am Strand entlang. Der beständige Wind sowie die perfekten Segelvoraussetzungen machen die Jungferninseln zu einer fantastischen Segeldestination. Aufgrund dessen, dass sie umrundet von anderen Inselgruppen liegen, sind sie gut vor den starken Gezeiten des Atlantiks geschützt und machen Segeln so zu einem angenehm leichten Erlebnis. </p> <p>Obwohl jede einzelne Insel für ihre große Vielfalt an Flora und Fauna berühmt ist, ist Anegada der beste Ort um die lokale Tierwelt zu erkunden. Sie hat nur wenige Einwohner und verfügt als einzige über Korallenriffe. Die bekanntesten Tiere der Insel sind: Papageienfisch, Hecht, Seebrasse und Stachelrochen. Für diejenigen, die sich für die Piratengeschichten der Inseln interessieren, gibt es geführte Tauchtouren zu alten spanischen Schiffwracks. </p> <p>Die Insel Tortola ist die größte der Jungferninseln und Raod Town ist deren Hauptstadt. Auch der Haupthafen liegt hier, ideal zum Starten Ihrer Yachtcharter. Die Insel Tortola ist bekannt für ihre legendären Piraten sowie Folklore und ist aufgrund ihrer einzigartigen Landschaft und gelassenen freundlichen Bewohnern ein Must-See der Karibik. Auf Ihrem Segelschiff werden Sie es kaum glauben können, in was für einem Paradies Sie sich befinden. Tortola müssen Sie gesehen haben! </p> <p>Eine Yachtcharter auf den Jungferninseln bietet Ihnen den Freiraum Ihre persönlich favorisierte Route mit Ihrem Skipper zu besprechen um die schönsten Exemplare der Inselgruppe zu besuchen. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Die Karibik ist nicht nur für ihre langen weißen Strände berühmt, sondern bietet auch eine beeindruckende Unterwasserwelt. Taucher jeden Niveaus können die verschiedenen Plätze an der Küste erkunden. Tauchschulen in der Karibik erfreuen sich an immer größerer Bekanntheit - tausende Touristen, vor allem Tauchanfänger kommen jährlich auf die Insel. Unter der Wasseroberfläche findet man die Wunder der warmen karibischen See wie Korallen, farbenfrohe tropische Fische, Schildkröten, Teufelsrochen, Haie und Delfine. Wenn Sie Ihre Yachtcharter auf den Britischen Inseln im Winter in der Karibik planen, haben Sie auch die Möglichkeit, Buckelwale auf Ihrer Paarungsreise zum Sir Francis Drake Kanal zu sehen. Egal ob Sie gerade erst mit dem Tauchen anfangen oder schon etwas erfahrener sind, die Tauchspots der Jungferninseln dürfen Sie nicht verpassen! </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die karibische Küche müssen Sie einfach probiert haben. Die Spezialitäten sind Fisch, Meeresfrüchten und eine scharfe Würzung. Wenn Sie ein Fan von tropischen Früchten sind, sind Sie hier genau richtig. Mango, Ananas und Kokosnuss sind in vielen Gerichten sowie in typischen Cocktails vertreten. “Fungi” ist ein Klassiker auf den Britischen Jungferninseln und ist ein Gericht aus Maismehl und wird oft mit Okra (Gemüse-Eibisch) serviert. </p> <p>Die karibische Inselgruppe ist für Segler eine beliebte Destination für eine Charter an Bord einer Yacht. Erleben Sie einen Segeltörn mit perfekten Segelbedingungen und einer tollen gemütlichen Atmosphäre in der Karibik. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong> gibt es so viel zu entdecken und Ihre Reise wird mit Sicherheit eine unvergessliche Erfahrung werden. </p>

    weitere Informationen

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Zeichenerklärung

Bootshersteller:

Booking.com
Viajes EL Corte Inglés
Halcón Viajes
Catai Tours
Viajes Ecuador