Oceanis 50

  • Die Oceanis 50 wurde nach den Erfahrungen des Beneteau in der renommierten Reihe gebaut. Sie hat eine große Länge, weist aber die gleichen Eigenschaften auf wie das kleinere Modell in verbesserter Form. Das Boot ist von den Details, den Formen und der großen Kapazität mit größeren und teureren Modellen vergleichbar. Sie erreicht mit leichtem Wind eine gute Kombination von Komfort und Schnelligkeit.

    Technische Details

    Bootsmodell: Oceanis 50
    Bootstyp:
    Bootslänge: 15,1
    Bootsbreite: 4,49
    Tiefgang: 2,05
    Gewicht: 3750
    Motorboot: YANMAR
    Motorleistung: 110
    Kapazität tagsüber: 12

Reiseziele mit Oceanis 50

  • Yachtcharter Split
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter in Split</strong> ist die beste Entscheidung, wenn Sie Kroatien und die Adria von einer anderen Seite kennenlernen möchten. Vom Meer aus sehen Sie die wunderschönen Landschaften und beeindruckenden Gebäude mit anderen Augen und können sich gleichzeitig an Bord entspannen, während Sie zu den schönsten Küstenstädten in der Nähe reisen.</p> <p>Split ist die größte Stadt an der Adria und die wichtigste in Dalmatien. Das Zentrum bietet ein fabelhaftes Ambiente mit einem historischen Erbe und einem großen Angebot an Freizeitaktivitäten. Legen Sie während Ihrer Bootscharter in Split an einem der wunderschönen und voll ausgestatteten Häfen an und erkunden Sie die Gegend zu Fuß. Es macht keinen Unterschied, ob Sie in den Norden oder den Süden segeln wollen, Sie werden auf alle Fälle einige berühmte Segelspots auf Ihrem Törn vorfinden. Während Ihrem Segelurlaub in Split haben Sie eine große Auswahl an Touristenattraktionen in Zentraldalmatien, können aber auch an Bord viel Spaß haben, während Sie sich entspannen oder die verschiedensten Wassersportarten ausprobieren. Gehen Sie schwimmen oder tauchen Sie ab und entdecken Sie die interessante Unterwasserwelt. Das Klima in Split ist sehr mediterran, das heißt, im Sommer ist das Wetter warm und trocken mit Temperaturen zwischen 12ºC und 30ºC, im Winter ist es eher kälter. Während einer <strong>Yachtcharter in Split</strong> können Sie dieses hervorragende Wetter zum Segeln gelichzeitig mit guten Windbedingungen von Frühling bis Herbst genießen.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Split besitzt den beliebtesten Hafen Dalmatiens, an dem täglich tausende von Yachten ankommen, die am Hafen anlegen und wieder weiter segeln. Deswegen ist der Port sehr gut ausgestattet und bietet alle möglichen Einrichtungen, die man sich bei einer Yachtcharter in Split wünschen kann. Sie sollten auch die köstlichen, typisch kroatischen Gerichte in einem der urigen Restaurants am Hafen probieren.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Der Hafen von Split ist der perfekte Ort um Ihre Yachtcharter in Kroatien zu starten, da von hier aus viele der beliebten Segelrouten beginnen. Im schönsten Teil des Hafens befindet sich die ACI Marina Split, die mit ihren Wellenbrechern vorzüglichen Schutz vor dem Meer bietet. Große sowie weit auseinanderliegende Inseln sind charakteristisch für die Adria, wie die Kornaten oder die Insel Murter, deswegen sollten Sie sich vor dem Start eines Segeltörns immer gut über die Windgegebenheiten informieren. Wenn Sie eine noch völlig unberührte Landschaft erleben wollen, dürfen Sie nicht den Besuch der kleineren Inseln in der Nähe von Split wie zu Beispiel Pakleni verpassen. Sie sind bekannt für Ihre tiefen, klaren Gewässer mit einer überwältigenden Tierwelt unter Wasser. Anstatt zurück zum Hafen zu segeln, können Sie hier auch über Nacht in einer der verlassenen Buchten Anker legen und Stille sowie Einsamkeit genießen, an Deck oder in den Kabinen. Einen Besuch wert ist auch die Stadt Dubrovnik. Sie liegt im südlichen Kroatien an der Adria und wird oft als die „Perle der Adria“ bezeichnet.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Split hat einen wunderschönen, alten Stadtkern und wurde aufgrund seiner historischen Straßen und Gebäude zu einem UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Die heutige Form der Stadt wuchs rund um den Diokletianspalast, der im Jahre 245 n. Chr. erbaut wurde. Die Stadt ist Zeitzeuge eines großen historischen Wandels: dem Fall der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn, dem Wandel des Königreichs von Jugoslawien, der kommunistischen Invasion Italiens und des 2. Weltkrieges. Sie dürfen nicht die wunderschöne Aussicht auf die Stadt vom Hügel Marjan aus sowie den Diokletianspalast, die Kathedrale und das Nationaltheater verpassen, auch wenn Sie notfalls nur einen Blick von außen erhaschen. Wenn Sie eine Reise durch die Zeit erleben und gleichzeitig die kroatische Küste besegeln wollen, dann entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Split</strong>. Sollten Sie geschichtlich sehr interessiert sein, können wir auβerdem die Stadt Trogir empfehlen. Die Hafenstadt liegt in Mitteldalmatien etwa 25 Kilometer westlich von Split. Die Altstadt zӓhlt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO.</p> <h2>Wassersport</h2> <p>Für Tauchfans und Naturfreunde bietet sich die Möglichkeit einer Tour auf die benachbarten Kornaten, um dort die kroatische Unterwasserwelt zu entdecken. Einige der aufregendsten kroatischen Inseln befinden sich in unmittelbarer Nähe zu Split. Mit einer Yachtcharter in Split können Sie die Tour selbst starten.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Vis liegt nur 47 Kilometer von Split entfernt und ist bekannt für seine lebhaften Winde, die sich ideal für viele Wassersportarten eignen, aber natürlich auch für eine Bootscharter in Split. Die Insel ist eine der beliebtesten Tauchdestinationen Kroatiens, da unter Wasser ein buntes Treiben herrscht. Bespielsweise gibt es zahlreiche Hummer, Skorpionfische und Kraken zu entdecken. Wenn Sie ein richtiges Abenteuer erleben wollen, sollten Sie in die Unterwassergrotte „Blue“ tauchen! Empfehlenswert ist auch Rogoznica (auch Rogoznice), ein kleiner Fischort, der zwischen Split und Šibenik liegt. Sie sehen: Hier eine Segelyacht, zum Beispiel von Beneteau, zu chartern lohnt sich auf jeden Fall.</p> <p>Nicht verpassen dürfen Sie auβerdem die Inseln Brac und Hvar. Diese sind immer noch nicht sehr touristisch und bieten alle eine ruhige Küste sowie unglaublich schöne Plätze zum Fischen. Sie können Ihre Yacht nicht nur tagsüber an einem der zahlreichen Anlegeplätzen ankern, sondern auch über Nacht, um die Insel bei Mondschein zu besichtigen oder sich in den Kojen auszuruhen. Eine <strong>Yachtcharter in Split</strong> lohnt sich, zum Beispiel auf einer Oceanis oder einer Yacht aus dem Hause Jeanneau.</p> <h2>Naturparks</h2> <p>Bestaunen Sie die einzigartige und bildschöne Natur Splits im Marjan Natural Park. Der Waldpark ist die grüne Lunge von Split und mit einer Größe von 340 Hektar und 1,5 Kilometer Länge der größte Park Kroatiens. Sie können ihn vom Stadtzentrum aus einfach zu Fuß erreichen und die ruhige Atmosphäre abseits des lebendigen Stadtzentrums von Split genießen. Die Strandpromenade von Split ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, welches Sie genauso wenig verpassen dürfen, wie eine Bootscharter in Split. Auf der einen Seite finden Sie das Meer mit dem schönen Hafen, während auf der anderen Seite eine tolle Häuserreihe im Renaissancestil und dahinter die Berge zu bestaunen sind. Die Promenade von Split ist der kosmopolitische Knotenpunkt der Stadt, wo sich das soziale Leben der Bewohner in den vielen Bars und Restaurants abspielt. Der Blick aufs Meer und die gute Stimmung bilden den perfekten Rahmen, um den Tag gelassen ausklingen zu lassen und auf Ihre Yacht im Hafen zurückzukehren. Inmitten der Stadt finden Sie den Obst- und Gemüsemarkt von Split, der täglich Treffpunkt für tausende von Touristen und lokale Bauern ist. Er bietet eine große Auswahl an Früchten, Gemüsesorten und Delikatessen der Umgebung, wie zum Beispiel Honig, Orangen, Pfirsiche und andere typisch mediterrane Lebensmittel.</p> <p>Ein <strong>Charter in Split</strong> wird Ihren Urlaub vervollkommnen und lässt Sie und Ihre Liebsten ein paar unvergessliche Erinnerungen sammeln. Genießen Sie den wundervollen Ausblick von Bord aus und erleben Sie atemberaubende Sonnenuntergänge auf dem Meer. Ein Segeltörn in Kroatien und all den schönen Inseln und Küstenstädten wie Split wird Sie mit Sicherheit nicht enttäuschen.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Ibiza
  • <p>Bootsvermietung und <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong> ermöglichen es Ihnen, Spanien, die umliegenden Inseln, die vielen touristischen Attraktionen und auch die versteckten Gebiete mit ihren Naturschönheiten zu erkunden. Obwohl Ibiza nur eine Länge von 40 Kilometern hat, zählt sie zu den beliebtesten Touristendestinationen des Mittelmeeres.</p> <p>Jedes Jahr kommen mehr als 1,5 Millionen Menschen hierher und genieβen Ihren Urlaub, auch viele Segler mieten sich hier ein Schiff, zum Beispiel einen Katamaran. Vor allem Wochencharter auf Ibiza mit Modellen von jüngerem Baujahr und Powerboote sind beliebt. Eine Bootscharter auf Ibiza gewährt Ihnen einen außergewöhnlichen Einblick in die Kultur der Balearen, ebenso wie einen Urlaub voller Schönheit, Abenteuer und Spaß. Mit einem gemieteten Boot können Sie auch die Möglichkeit wahrnehmen, verschiedene Wassersportarten auszuprobieren und die tolle Unterwasserwelt zu erkunden. Ibiza oder Eivissa, wie es unter Einheimischen bekannt ist, ist auch bekannt als Partyinsel, wegen seiner Vielzahl an Bars, Strandbars und Nachtclubs. Erleben Sie die exklusive Atmosphäre und das pulsierende Nachtleben, oder veranstalten Sie an Deck ein eigenes Dinner. Wenn es Ihnen zu viel wird, bleiben Sie einfach an Bord Ihres Boot auf Ibiza, so können Sie ein wenig Abstand vom Touristentrubel bekommen und nachts ruhig und ohne die Geräusche der Stadt einschlafen. Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong und erkunden Sie Ibiza, das trotz seiner geringen Fläche von 572 km² einiges zu bieten hat.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Einer der besten Häfen der Welt, der Magna an der südlichen Küste von Ibiza, bietet Platz für 12 Megayachten und eine Anlegestelle kann bis zu 2.300€ pro Tag kosten. Er ist eine der exklusivsten Einrichtungen des Mittelmeeres, Treffpunkt des weltweiten Jetsets, und verfügt über alle möglichen Einrichtungen für einen luxuriösen Törn mit Ihren Segelyachten. Einer der besten Sporthäfen im Mittelmeer ist der Marina Ibiza, der ein ebenso exklusives Ambiente bietet. Falls Sie eher kleinere Anlegeplätze bevorzugen, finden Sie diese an der ganzen Küste verteilt. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, an einem einsamen Fleckchen Anker zu legen und die Stille fernab des Tourismus zu genießen.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von Ibiza aus können Sie mit Ihrer Yacht verschiedene Segeltörns für eine unvergessliche Zeit im Mittelmeer wählen. Die anderen Inseln der Balearen, wie Menorca, Mallorca mit seiner Hauptstadt Palma und Formentera, liegen nur wenige Kilometer entfernt und auch die Küste des Festlandes von Spanien können Sie von Ibiza aus erreichen.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Ibiza ist nicht nur aufgrund des pulsierenden Nachtlebens einen Besuch wert. Die traumhaft schöne Natur ist ebenso interessant wie das kulturelle und historische Angebot. Besuchen Sie zum Beispiel während Ihrer Bootscharter auf Ibiza die Tropfsteinhöhle von Can Marçà, die vor über 100.000 Jahren durch die Verschiebung von Gesteinsschichten entstanden ist und über viele Jahre Schmugglern als Versteck illegaler Güter diente. Nur wenige Kilometer nordöstlich des Flughafens befindet sich die Hauptstadt Ibiza-Stadt. Die malerische Altstadt Dalt Vila befindet sich, umrandet von einer Festung mit Zugbrücke, auf einem Hügel und ist von Ihrer Motoryacht aus schon von Weitem zu sehen. Dieses Weltkulturerbe der UNESCO beherbergt viele Restaurants und Geschäfte sowie tolle Unterhaltungsmöglichkeiten in den vielen Bars und berühmten Diskotheken. Der Hauptplatz war einst für den Markt vorgesehen und ist heute ein beliebter Treffpunkt der Geschäftswelt und der Kunstszene auf Ibiza, das übrigens offiziell Eivissa heiβt.</p> <p>Die Club-Szene Ibizas ist seit Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts weltberühmt. Die erfolgreichsten DJs sind hier den Sommer über vertreten und machen für den Jetset der Superlative Musik. In den Bergen von Ibiza finden außerdem zum Vollmond Goa-Partys statt, die oft mehrere Tage andauern können. Der Club Privilege ist ein Treffpunkt der Schönen und Reichen, befindet sich in Sant Rafel und ist laut Guinnes-Buch der Rekorde mit einem Fassungsvermögen von rund 14.000 Menschen die größte Diskothek der Welt.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Wenn Sie auf der Suche nach Freiheit und Einsamkeit sind, dann können Sie mit Segelyachten zwischen den besten Buchten Ibizas hin und her fahren. Wir haben für Sie die fünf schönsten ausfindig gemacht:</p> <p>Die Bucht von Cala Salada liegt 4 Kilometer von San Antoni de Portmany entfernt und ist einer der meistbesuchtesten Plätze von Ibiza. Cala Salada ist benachbart von der Cala Saladeta, die sich auf der anderen Seite des mit Klippen begrenzten Kaps befindet. Da Ibiza eine beliebte Urlaubsdestination ist, kann es in der Hochsaison sehr viele Touristen geben, denen Sie aber mit Ihrer Segelyacht gut aus dem Weg gehen können.</p> <p>Die Cala de San Vicente ist in San Juan Bautista im Norden gelegen. Sie verfügt über einen wunderschönen Strand, der durch die bewaldeten Berge rundherum gut vor Wind geschützt wird. Das Wasser an diesem breiten Strand ist paradiesisch türkis und sehr flach, und somit perfekt für alle Arten von Wassersport, wie zum Beispiel Windsurfen oder Bananaboatfahren.</p> <p>Die Bucht Cala Conta und der Racó d’en Xic sind im Westen zu finden. Das strahlend blaue Wasser ist hier besonders klar. Der Sonnenuntergang in der Bucht ist ein wahres Spektakel und perfekt von Ihrer Yacht, einem Tretboot, einem Powerboot oder einem Katamaran aus zu beobachten.</p> <p>Die Cala Gracioneta ist die kleine Schwester der Cala Gració und befindet sich in der Nähe von San Antonio. Die Bucht hat eine rechteckige Form und feinen, weißen Sand, umgeben von einem Kiefernwald und typischen ibizianischen Gebäuden. Sie ist berühmt für einen unglaublichen Ausblick aufs Meer. Ein anderer großer Vorteil der Cala Gracioneta ist, dass sie noch sehr unbekannt bei Touristen ist - perfekt für Ihren Segeltörn.</p> <p>Im Südwesten ist die Cala Vadella bei Urlaubern auf Ibiza sehr beliebt, vor allem um den romantischen Sonnenuntergang zu beobachten. Nicht nur der Sonnenuntergang, sondern auch die umliegenden Wälder tragen dazu bei, dass die Bucht wie ein natürlicher Swimmingpool wirkt, der sich auch für viele Wassersportarten, wie zum Beispiel Tauchen, perfekt eignet.</p> <p>Wir haben Ihnen hier nur eine kleine Auswahl aufgezӓhlt. Aber ganz egal wohin Sie segeln, Sie werden von Ihrer Bootscharter auf Ibiza nicht enttäuscht werden. Es ist der perfekte Ort im Mittelmeer für einen entspannten Törn mit beeindruckenden Sonnenuntergängen und tollen Wassersportaktivitäten.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Während einer Bootscharter auf Ibiza lohnt es sich besonders, die leckere, traditionelle Küche zu kosten. Es gibt viele, qualitativ hochwertige Restaurants auf den Inseln, die köstliches Essen mit viel Fisch und Meeresfrüchten zubereiten. Die meisten befinden sich an grandiosen Plätzen, öfters auch mit Steg zum Bootanlegen. Ibiza ist perfekt zum Segeln, Sonnenbaden und gleichzeitig um an Bord oder in der Kabine zu relaxen. Eine Yachtcharter auf Ibiza wird Sie mit Sicherheit in Urlaubsstimmung versetzen.</p> <p>Genießen Sie bei einer <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong> unglaubliche Sandstrände, türkises Wasser und faszinierende Landschaften. Ibiza ist nicht nur aufgrund der Umgebung berühmt, sondern auch für das pulsierende Nachtleben - die Insel der Balearen erlaubt keine Langeweile! Also, auf zu Ihrer Charter! Die Atmosphäre Ibizas muss man einfach einmal selbst erlebt haben.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter St. Martin
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf St. Martin</strong> eröffnet Ihnen bei Ihrem nächsten Urlaub völlig neue Möglichkeiten. Saint Martin befindet sich an der Spitze der Inselkette “Inseln über dem Winde” (Leeward) in der nordöstlichen Karibik und wird aufgrund seiner makellos schönen Sandbänke, dem kristallklaren Wasser, den bewaldeten Bergen und den perfekten Segelvoraussetzungen oft als „tropisches Paradies“ oder „karibisches Vergnügen“ bezeichnet. </p> <p>Das 87 km² große Eiland ist die kleinste Fläche der Welt, die durch zwei Nationen geteilt und von zwei unterschiedlichen Regierungen eingenommen wird. Sie wird seit fast 350 Jahren friedlich geteilt und eine <strong>Yachtcharter auf St. Martin</strong> ist perfekt, um die Schönheit der Karibik voll auszukosten. St. Martin wurde 1493 von Christoph Kolumbus auf seiner zweiten Reise nach Amerika entdeckt. Nachdem er das Land für Spanien einnahm, war es bis heute auch in britischen, französischen und niederländischen Händen, seit 1816 hat es die heutige Aufteilung zwischen Frankreich und den Niederlanden. Die Sprachen Französisch, Niederländisch und ein paar lokale Sprachen werden hier gesprochen, die universelle Sprache ist jedoch Englisch. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf St. Martin</strong> finden Sie alle Annehmlichkeiten, die für eine sorgenfreie und enstpannte Zeit wichtig sind. Die nördliche Hälfte ist berühmt für die luxuriöse Atmosphäre mit seinen elegant kolonialen Gebäuden und Luxusboutiquen in der Hauptstadt Marigot. Die Haupteinkaufsstraße besticht mit einer Reihe von Läden, Boutiquen, Restaurants und Konditoreien, während die modernen Designer ihre Shops im Süden der Stadt betreiben. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades bei Segelenthusiasten gibt es eine große Anzahl an Häfen. Wenn Sie Ihre Yacht bei aBoatTime buchen, finden Sie diese am Hafen der Hauptstadt Marigot. Der Hafen in Marigot ist sehr gut ausgestattet und in annehmbarer Segeldistanz zu anderen Destinationen, wie zum Beispiel St. Kitts & Nevis, St. Barthélemy und Anguilla, die alle sowohl historische Stadtzentren als auch eine wunderschöne Vulkanlandschaft bieten. Jedes Eiland ist jedoch von einem anderen Mix an kolonialem Erbe beeinflusst. Es lohnt sich also bei Ihrer Yachtcharter auch zu anderen Inseln der Antillen zu segeln. Schlafen können Sie in den geräumigen Kabinen der Yacht oder, wenn Sie es bevorzugen in einem Hotel in der Marina der jeweiligen Insel. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>St. Martin liegt günstig im Norden der kleinen Antillen, perfekt um mit Ihrem Segelschiff die Inseln von Anguilla, St. Barts, Saba, St. Eusatius, St. Kitts, Nevis und Montserrat zu besichtigen. Alle verfügen über eine tolle Landschaft, schöne Ufer und beeindruckende Buchten, um Ihre Yacht zu ankern. Ein Charter in der Karibik ist fast schon Pflicht. </p> <p>In einer rund 9 stündigen Charter erreichen Sie Guadalupe, eine der größeren Inseln in der Gegend. </p> <p>168 Kilometer entfernt liegt Tortola, das zu den British Virgin Islands zählt. Dort können Sie weitere kleine Eiländer entdecken und die Seele baumeln lassen. In ungefähr der gleichen Distanz befindet sich Guadalupe, welche zu den kleinen Antillen gehört. </p> <p>Sie können zu vielen Inseln segeln und die Antillen mit einer Yacht erkunden, jedoch sind einige Inseln zu weit entfernt oder erfordern viel Erfahrung. Eine davon ist Martinique, die ca. 230 Seemeilen weit weg ist. </p> <p>Ob Sie die Kultur und Geschichte bevorzugen oder lieber die fantastischen Ufer und Wassersportarten nutzen, eine Yachtcharter auf St. Martin versichert Ihnen einen entspannten Urlaub in einer unschlagbar schönen Umgebung in der Karibik. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Aufgrund der guten Lage der Antillen im karibischen Meer profitiert St. Martin das ganze Jahr über von einem angenehm warmen Klima und einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 27ºC mit nur leichten Unterschieden zwischen Sommer und Winter. Die guten Bedingungen der Inseln sowie die fantastischen Strände und kristallklaren Gewässer erlauben das ganz Jahr über eine unvergessliche Yachtcharter auf Saint Martin mit Ihrem Segelschiff. Die tollen Voraussetzungen auf den British Virgin Islands sind auch perfekt für jegliche Art von Wassersport, wie zum Beispiel Windsurfen, Wasserski oder Tiefseefischen. </p> <p>St. Martin verfügt außerdem über eine große Anzahl an Seen und Lagunen wobei die berühmteste die Simpson Bay Lagoon mit ihrer vielseitigen Unterwasserwelt ist. Eine Möglichkeit um das Tierreich des Meeres in der Karibik zu entdecken bieten die vielen Scuba Diving Schulen an der Simpson Bay Lagoon oder an der Baie de Grand Case. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>St. Martin verfügt nicht nur über eine fantastische Küstenlandschaft sondern auch über tolle Freizeitaktivitäten im Zentrum, wie zum Beispiel das berühmte Kasino oder das aufregende Nachtleben. Auch historische Sehenswürdigkeiten können Sie während Ihrer Yachtcharter im Hinterland finden, zum Beispiel das Hope Estate Archaeological Site wo Hinterlassenschaften der Ureinwohner - der Arawak - gefunden wurden. Ein anderes historisch interessantes Monument ist die Loterie Farm, eine ehemalige Zuckerplantage aus dem Jahre 1773. Die kühle wohlriechende Atmosphäre entführt Sie auf eine Reise in kolonialische Zeiten. Auf der Plantage finden Sie Swimmingpools mit Wasserfällen und tropisch aussehende Häuschen, die Sie auf täglicher Basis mieten können. Ganz in der Nähe befindet sich das Küstendorf Grand-Case, das eine große Anzahl an Gourmetrestaurants verschiedenster Geschmäcker, zum Beispiel spanisch, karibisch oder cajun, bereitstellt. </p> <p>Für diejenigen, die sich neben dem Segeln für das lokale Tierreich interessieren, bietet St. Martin das perfekte Umfeld um Pelikane, Fischreiher und andere Vogelarten zu beobachten. Viele von Ihnen finden sie im Reserve Naturelle Wildlife Reserve im Nordosten. Ein weiterer Tipp ist die Butterfly Farm an der Route du Gallon, wo hunderte Schmetterlingsarten aus der ganzen Welt in einem 900 m² großen Glashaus in einer angenehmen Atmosphäre mit ruhiger Musik und einem kleinen Wasserfall leben. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Auf St. Martin haben sich eine Reihe internationaler Spitzenköche angesiedelt und bieten in ihren tollen Restaurants chinesische, indonesische, italienische und französische Spezialitäten an. Neben den bekannten Fast Food Ketten gibt es auch viele Lolos, einfache und kleinere Restaurants oder Straßenstände, bei denen man einheimische Küche, gegrillten Fisch und BBQ bekommt. </p> <p>Ob Sie es vorziehen, in die Kultur und Geschichte einzutauchen, oder Sie Ihre Zeit lieber damit verbringen, die Küstenanlagen für Wassersport zu nutzen, eine <strong>Yachtcharter in St. Martin</strong> bietet eine beruhigende Zuflucht, in einer unschlagbaren Lage. Legen Sie an, wo immer Sie möchten, in einer Lagune, einer Insel oder einem der vielen Strände. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, nahe gelegene Destinationen wie St. Barts, Marigot, Anguilla, Antigua, St. Lucia und noch mehr Inseln und Orte in der Karibik zu besuchen. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Athen
  • <p> Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Athen</strong>, der Hauptstadt von Griechenland und dem kulturellen sowie finanziellen Zentrum des Landes, das als die Wiege der europäischen Zivilisation gilt. Athen profitiert von einem warmen und trockenen Klima mit nicht weniger als 348 Sonnentagen im Jahr. </p> <p> Die tollen Temperaturen sowie die perfekten und regelmäßigen Windgegebenheiten an der Küste, die weniger als 10 Kilometer vom Stadtkern entfernt ist, bieten fast das ganze Jahr über perfekte Voraussetzungen zum Segeln. Mit einer mehr als 5000 Jahre alten Geschichte bietet Athen unglaubliche Sehenswürdigkeiten, Parks, Plätze und Museen, die Antike und Moderne kombinieren. Athen ist nicht nur eine Mischung aus der Vergangenheit und der Gegenwart, sondern auch ein interessanter Mix aus der Kultur von Ost und West. Die farbenprächtigen Märkte erinnern an die türkischen Bazare, während einige Bezirke die neoklassizistischen Villen behalten haben, aus der Zeit als die Stadt als „Paris des Mittelmeeres“ bezeichnet wurde. Besuchen Sie das einzigartige Athen und die umliegenden Inseln wie Santorini, Mykonos und Kreta. Buchen Sie eine <strong>Yachtcharter in Athen</strong> und genießen Sie einen Ort voller Energie und einer langen Geschichte. Nur wenige Städte der Welt haben so viel Kultur, Geschichte und Kunst sowie perfekte Bedingungen zum Segeln zu bieten. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Nur 10 km außerhalb des Zentrums liegt Athens Hafen Piraeus, der einer der bedeutendsten Häfen des Mittelmeeres ist und schon in der Antike ein wichtiger Knotenpunkt des Seehandels war. Er gilt mit über 20 Millionen Passagieren jährlich als größter Passagierhafen Europas und als drittgrößter Passagierhafen der Welt. Für Segler ist der Sporthafen jedoch von größerer Bedeutung. Er befindet sich in einer rundlichen, kleinen Bucht mit einer schmalen Mündung zum offenen Meer. Neben kleineren Privatyachten sind hier auch oft Megayachten der Schönen und Reichen angelegt. Der Hafen ist von einer Allee umgeben, in der sich auch mehrere Restaurants, Geschäfte und Bars befinden. Es stehen Ihnen alle Annehmlichkeiten und Services, die Ihnen eine perfekte Charter mit Ihrem Segelschiff ermöglichen, zur Verfügung. Sie können Ihre Yacht ebenfalls im Hafen von Alimos bei Athen oder Im Hafen von Lavrion im Süden anlegen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Athen dient als perfekter Ausgangspunkt für Segeltörns in den Saronischen Golf oder zu den Kykladen. Die Inseln des Saronischen Golfes Aegina, Poros, Hydra und Petsai mit ihren felsigen Küsten sind vor allem für weniger erfahrene Segelcrews gut geeignet. Für Poros charakteristisch ist ein dichter Kiefernwald. Im Norden werden Oliven, Zitrusbäume angepflanzt und Wein angebaut. Die Insel im Saronischen Golf von Griechenland darf ein echter Segler nicht missen. </p> <p>Eine Charter zu der wunderschönen Inselgruppe der Kykladen (Kea, Kithnos, Serifos, Syros, Tinos, Mykonos, Paros, Santorin, etc.) ist für erfahrenere Segler perfekt, denn hier gibt es oft windreiche Gebiete und abwechslungsreiche Segelrouten. Deshalb zählen die Kykladen zu den beliebtesten touristischen Reisezielen im Golf von Griechenland. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Beginnen Sie Ihren Urlaub an Bord Ihrer Yacht in Athen und nutzen Sie die Chance, die unglaubliche Geschichte sowie die vielen Unterhaltungsmöglichkeiten, die das moderne, weltoffene Stadtleben in Athen bietet, zu entdecken. Von allen außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten in Athen, sollte man die Akropolis, den Pantheon, das Dionysus Theater sowie das Haus der Musik besichtigen. Wenn Sie an Kunst und Archäologie interessiert sind, sollten Sie bei einer Yachtcharter in Athen auch unbedingt das faszinierende archäologische Museum besuchen, wo Sie viel Keramik und andere Objekte des antiken Griechenlands bestaunen können. </p> <p>Die Innenstadt verfügt über viele Fußgängerzonen, die das Erkunden der tollen Gebäude, netten Geschäfte und leckeren Restaurants leicht gestalten. Sie gleicht einem einzigen großen Freiluftmuseum und auch das Nachtleben müssen Sie erlebt haben, denn die fröhliche Stimmung und das tolle Ambiente sind vor allem am Abend zu spüren. Von den verschiedenen Hügeln Licabeto, Akropolis, Filopappos und Toukovounia haben Sie einen tollen Ausblick. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Am einfachsten zu erreichen sind die Strände von Vouliagmeni und obwohl hier oft viele Urlauber und Einheimische baden, kann man trotzdem noch ein ruhiges Plätzchen finden. Je weiter man sich vom Stadtzentrum entfernt, desto leerer werden die Strände. </p> <p>Der wohl bekannteste Ferienort der Athener Porto Rafti befindet sich an der Küste in Richtung Flughafen. Die Strände liegen in einer großen und flachen, windgeschützten Bucht und den Reiz des Ortes kann man vor allem Abends in einem der tollen Restaurants und Tavernen, mit ihrer angenehmen Atmosphäre, spüren. </p> <p>An den Stränden von Loutsa weht meistens ein recht kräftiger Wind, ideal für jegliche Art von Wassersport, wie zum Beispiel Segeln, Windsurfen und Kitesurfen. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Küche in Athen hält sich typisch griechisch mit vielen frischen Gemüsesorten und verschiedenen Kräutern, wie zum Beispiel Oregano, Thymian, grüner Minze und Rosmarin. Es gibt viele Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten sowie Lamm und Rindfleisch. Der wohl berühmteste griechische Käse aus Schafs- und Ziegenmilch spielt ebenfalls eine große Rolle in vielen griechischen Speisen. Souvlaki ist das wohl berühmteste Gericht in Athen und besteht aus Schweinefleisch mit Tomaten, Zwiebeln, Pommes Frites, Pita-Brot und Tzatziki, eine weiße Sauce aus Joghurt, Knoblauch und Gurke.</p> <p>Entdecken Sie einen Ort mit einem unglaublichen kulturellen Erbe, interessanten Museen, netten Geschäften, leckerer Küche und perfekten Voraussetzungen zum Segeln an der Küste. Entscheiden Sie sich für einen Törn während Ihrer <strong>Yachtcharter in Athen</strong> und erleben Sie tolle Segelrouten zu den Kykladen mit Ihrer Familie oder Freunden. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Kos
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf Kos</strong> ist die perfekte Möglichkeit, die wundervolle und historisch sehr wertvolle Insel im Ägäischen Meer mit ihren klaren Gewässern und paradiesischen Stränden zu entdecken. Auf der Insel herrscht ein ungewöhnlicher und sehr besonderer Mix an griechischer und byzantinischer Architektur, unglaublich beeindruckende Landschaften und moderne Städte mit einer kulturellen Atmosphäre. </p> <p>Kos war in seiner langen Geschichte oft Teil eines Krieges bzw. aufgrund der strategisch sehr guten Lage im Mittelmeer oft Gegenstand von Eroberungen durch mehrere verschiedene Völker. Kos war im 2. Jahrhundert v. Chr. Teil des Römischen Reiches, später des Byzantinischen Reiches. Die Insel wurde von den Venezianern erobert und danach an die Johanniter verkauft, die 200 Jahre später durch eine türkische Invasion von der Insel vertrieben wurden. Die Byzantiner besetzten Kos wiederum rund 400 Jahre lang bevor die Insel dann als Coo in den italienischen Machtbereich überging. Während des 2. Weltkrieges wurde sie von den Deutschen übernommen und zum Ende des Krieges zusammen mit den anderen Dodekanes-Inseln unter die britische Schutzherrschaft gestellt bis schließlich die formale Vereinigung von Kos mit Griechenland im März 1948 erfolgte. Aus diesem Grund findet man nur auf Kos und einigen bestimmten Dodekanes-Inseln in Griechenland diesen außergewöhnlichen Kulturmix und das daraus resultierende einzigartige Ambiente. Das Segeln in der Ägäis ist aufgrund der tollen Bedingungen sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger ein tolles Erlebnis und eine <strong>Yachtcharter in Kos</strong> wird Sie sofort in ihren Bann ziehen.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Der Hafen von Kos-Stadt bietet auf der einen Seite viel Platz für Fischerboote und Yachten und auf der anderen mit Palmen gesäumten Seite bietet er genügend Anlegestellen für Ihr Segelschiff. Es gibt einige Wirtshäuser und Cafés sowie eine Taverne direkt am Hafen, der traumhafte Blick auf die Burg ist inklusive. Nur 5 Minuten vom Hafen entfernt gibt es einen langen Strand, der gut geeignet ist für jegliche Art von Wassersport. Auch die Hauptstraße der Nachtlokalitäten, mit vielen Kneipen und einem Nachtclub, liegt direkt am Hafen. Neben dem Hafen haben Sie auch die Option in einer der tollen Baien und Strände Ihre Yacht zu verankern und totale Einsamkeit und Stille zu genießen. Von hieraus kann Ihr Abenteuer auf die Dodekanes-Inseln starten. Ein Alternativhafen auf Kos ist Kardamena im Süden. Hier könnte Ihre Charter zu den Kykladen oder an die türkische Küste führen. Die Kykladen sind ein beliebtes Ziel in Griechenland und im ganzen Mittelmeer bekannt für ihre Schönheit. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von Kos aus haben Sie als Segelbegeisterter viele Möglichkeiten verschiedenste Segelrouten zu planen. Die Insel liegt im Osten von Griechenland zwischen mehreren Inseln und nur 4 km von der Küste der türkischen Stadt Bodrum entfernt, was Ihnen den Vorteil bietet, mehrere Inseln und Länder während Ihrer Yachtcharter auf Kos zu genießen. Bodrum an der türkischen Küste ist ein tolles Erholungsgebiet und eignet sich ebenfalls für eine Yachtcharter. Generell sind die Inseln der Ägäis ein Traum. Der Besuch der Insel Nisyros ist aufgrund ihrer kleinen Größe und der einsamen Ufer ein Muss auf Ihrem Törn. Die Landschaft wird von einem Vulkan nominiert und ist einfach spektakulär. Andere griechische Inseln, die Sie mit Ihrem gemieteten Boot besuchen sollten, sind Astipalea, Kalimnos und Leros. Auch die griechische Insel Rhodos ist nicht weit entfernt. Auch unerfahrene Seefahrer finden den Weg durch die Ägäis zum sicheren Hafen. Die hervorragenden Segelbedingungen ermöglichen Ihnen ohne Schwierigkeiten zwischen den Inseln hin- und herzusegeln. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Die tollen Windgegebenheiten in einigen Zonen von Kos machen die Insel zu einer immer beliebteren Destination für Segelbegeisterte und andere Wassersportler. Viele Wassersportschulen bieten Ausrüstungen sowie Kurse zum Windsurfen und Kitesurfen an. Auch Schnorcheln und Tauchen ist auf der Insel möglich und Sie können dabei die wunderbare Pflanzen- und Tierwelt des Mittelmeeres entdecken. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten auf Kos, darunter befinden sich viele alte Festungen, Ruinen, Ausgrabungen und Überreste ehemaliger Paläste. Die wichtigsten sind die Ausgrabungen in Kos-Stadt, wie zum Beispiel das Gymnasion, Decumana oder das Odeon, die Johanniterfestung Neratzia oder das Bergdorf Zia. Ebenso sollten Sie die Platane des Hippokrates in Kos-Stadt besuchen. Der Mediziner wurde auf der Insel geboren, gilt als der berühmteste Arzt des Altertums und wurde schon zu Lebzeiten hoch verehrt. Er wird als Begründer der Medizin als Wissenschaft gehandelt und führte körperliche sowie geistige Hygiene, persönliche Integrität, Vorsicht und Empathie in den Arztberuf ein. Ihm zu Ehren feiern die Bewohner von Kos im Juli und August jeden Jahres das beliebteste Fest der Insel. </p> <p>Eine einzigartige Erfahrung ist auch der Besuch des verlassenen Geisterdorfes Agios Dimitrios, das sich in der Nähe der Stadt Asfendio befindet. Es verirren sich nur wenige Touristen auf die am Berg liegenden Ruinen, aber der Ausblick ist ein wahres Naturschauspiel. </p> <p>Über 50% der Inselbewohner leben in der wirtschaftlichen und kulturellen Hauptstadt Kos-Stadt, die auch das bedeutendste Touristenzentrum der Insel bildet. In der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten, tolle Restaurants, Wirtshäuser und Diskotheken sowie viele Touristenattraktionen, perfekt für Ihre Yachtcharter. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Der beliebteste Strand der Insel ist das Paradies im Nordosten der Insel. Er hat sehr feinen Sand, perfekt um während Ihres Törns in der paradiesischen Umgebung zu relaxen oder Wassersport auszuüben. </p> <p>Ein anderer bekannter felsiger Strand ist der Agios Stefanos im Osten von Kos, welcher einen unglaublichen Blick über die Küste gewährt. Im Süden der Insel gibt es den sehr langen goldenen Sandstrand Kamari, der perfekt für alle möglichen Arten von Wassersport ist. Hier müssen Sie auf Ihrem Törn mit Ihrer Yacht vorbeischauen! </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die typischen Gerichte auf Kos entstanden durch den Einfluss der verschiedenen Kulturen und lassen sich als türkisch-griechisch beschreiben. Spezialitäten sind zum Beispiel gegrilltes Hackfleisch, in Blätterteig eingewickelter Spinat und Käse oder Gulasch in einer Tomaten-Zimt-Sauce. Vertäuen Sie Ihr gechartertes Segelboot im Hafen von Kos-Stadt und probieren Sie eines der zahlreichen Restaurants an der Strandpromenade aus. </p> <p>Kos bietet Ihnen während Ihres Segeltörns an der türkischen Ägäis eine tolle Mischung aus wundervoller Landschaft, Strände und Baien sowie interessanten Sehenswürdigkeiten, tolle kulturelle Einrichtungen und ein spannendes Nachtleben. Eine <strong>Yachtcharter in Kos</strong> ist die perfekte Gelegenheit für einen unvergesslichen Segelurlaub! </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Lefkas
  • <p>Aufgrund der beeindruckend schönen Naturgegebenheiten, dem Reichtum an Geschichte und dem lebendigen Nachtleben ist eine <strong>Yachtcharter auf Lefkas</strong>, auch Lefkada genannt, ein Traumreiseziel für alle, die gerne segeln. Viele sichere Anlegestellen, idyllische Strandabschnitte, einzigartige Plätze zum Schnorcheln und Tauchen und die schönen Fischerdörfer machen Ihren Urlaub auf einer Yacht zu einem traumhaften Erlebnis. </p> <p>Lefkas ist eine griechische Insel im Mittelmeer und mit einer Brücke mit dem übrigen Gebiet Griechenlands verbunden. Sie befindet sich an der Westküste des Landes und zählt, wie auch Korfu, zur Gruppe der Ionischen Inseln. Das Land fällt oft steil mit weißen Felsen zum Meer ab, daher auch der andere Name “Die Weiße”. Es ist fast unmöglich, einen besseren Platz als Lefkas für eine perfekte Yachtcharter mit Ihrem Segelschiff zu finden, denn hier gibt es alles, was sich Yachtfans wünschen: wohltuende Brisen, ein angenehmes Klima und die gastfreundlichen Einheimischen machen diesen idyllischen Ort zum Traumziel. Lefkas war während des Mittelalters zunächst ein Flottenstützpunkt des byzantinischen Reichs bevor die Republik Venedig das schöne Eiland eroberte. Danach war Lefkas ein Teil der Republik der Ionischen Inseln, die sich 1864 mit dem Königreich von Griechenland vereinigte. Die verschiedenen Kulturen haben die Architektur und Kultur nachhaltig geprägt. Der Massentourismus ist bis heute ferngeblieben und viele Orte haben ihren ursprünglichen Charakter behalten, vor allem die kleinen Dörfer in den Bergen. Bekannt ist sie vor allem für die perfekten Bedingungen zum Windsurfen, denn die Bucht um Vassiliki ist einer der besten Surfplätze Europas. Des Weiteren zählt <strong>Lefkas bei Yachtcharter</strong> zu einer dem besten Ausgangspunkte für Segeltörns in das ionische Meer und verfügt somit auch über große, gut ausgestattete Anlegeplätze. </p> <h2>Hafen</h2> <p>Die modern Marina von Lefkas-Stadt stellt 620 Liegeplätze für Boote mit einer Maximallänge von 45 Metern zur Verfügung und gilt als einer der wichtigsten und größten Ports der Ionischen Inseln. Sie finden hier alle möglichen Annehmlichkeiten, wie zum Beispiel eine Tankstelle, Restaurants, einen Supermarkt sowie 2 Bars, die Ihnen einen unbeschwerten Aufenthalt auf Ihrem Boot ermöglichen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Lefkas liegt strategisch gut im Mittelmeer und ermöglicht Ihnen mit perfekten Segelbedingungen mehrere Segeltörns in das ionische Meer. Die Stadt Lefkas, die sich im nördlichen Teil der Inseln befindet, ist ein idealer Standort um während einer Yachtcharter auch die wunderschönen Ufer und Buchten der kleineren Inseln in der Region, wie Meganissi, Kastos, Skorpios, Maduri, Skorpidi, Thilia, Sparti und Kithros zu besuchen. Zudem können Sie nach Korfu und Paxos im Norden oder nach Ithaka im Süden segeln. </p> <p>Korfu bietet Ihnen alles, was Sie zum Segeln benötigen. Hier können Sie Ihren Proviant wieder auffüllen, in den Kneipen einen Wein genießen oder nach Lefkas, Preveza oder Ithaka übersetzen. Die dortigen Marina sind ebenfalls gut ausgestattet. Segeln Sie zu einer ionischen Buchten und lassen Sie die Seele baumeln. Des Weiteren können Sie mit Ihrem Segelboot, Katamaran oder Motorboot Bareboat oder mit Skipper in die Adria, Ägäis oder mehrtägig nach Malta segeln. </p> <p>Wenn Sie von Lefkas oder den umgliegenden Inseln aus auf das Festland wollen, bietet sich Preveza in unmittelbarer Nähe an. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Chartern Sie ein Segelschiff und legen Sie es in Lefkas-Stadt an und bestaunen Sie die Häuser, die aufgrund der vielen Erdbeben der letzten Jahrhunderte, teils ungewöhnliche Formen angenommen haben. Die gestützten Bauten wurden speziell dafür angefertigt zukünftigen Beben zu widerstehen. Des Weiteren bietet die Hauptstadt ein interessantes Nachtleben, dass Sie während Ihrer Yachtcharter auf Lefkas nicht verpassen sollten. Wie so viele andere ionische Inseln verfügt Lefkas über unzählige Bars, Diskotheken und sogar Veranstaltungen mit Live Musik. Diejenigen, die sich nach Unterhaltung sehnen, werden also nicht enttäuscht werden. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Der Strand von Egremni mit seinem unglaublich sauberen, intensiven, typischen Meer, geprägt durch die blaue Farbe des Wassers, ist ein wahres Paradies und lockt viele Urlauber an. Der feine Sand ist von Felsen eingerahmt und über das Land nur sehr umständlich zu gelangen. Ankern Sie Ihr Boot in der Bucht und genießen Sie die Sonne am Mittelmeer. </p> <p>Der wilde Strand von Porto Katsiki öffnet sich wie eine Riesenmuschel und lautet übersetzt Hafen der Ziegen, da die Bucht zu Fuß nur sehr schwer erreichbar ist. Mit Ihrem Schiff können Sie gemütlich in der Bucht ankern und über den Seeweg an den Strand gelangen. </p> <p>Vor dem wunderschönen Strand von Kathisma liegen zwei wie Throne ins Meer gesetzte Zwillingsfelsen, ein homerisches Seereich welches bereits schon in der Odyssee beschrieben wurde. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Küche auf Lefkas wird als Mix aus venezianischer, mediterraner und typisch griechischer Kochkultur beschrieben. Einige landwirtschaftliche Produkte von exzellenter Qualität sind zum Beispiel Olivenöl, Zitronen, Honig und Trauben. Auch der beste Wein in Griechenland wird hier produziert. Legen Sie Ihr Boot nahe eines Fischerdorfes an und probieren Sie eines der tollen frischen Gerichte mit verschiedenen Meeresfrüchten. Spezialitäten von Lefkas sind zum Beispiel würzige Würstchen und Salami, Savoro (gekochter Fisch mit Knoblauch und Rosmarin) und die Nachtische Madolato (Nougat) und Pasteli (Nougat mit Honig). Nicht nur in Restaurants sondern auch in den kleineren Ouzeris, Mezedopolios, Kneipen und Fischbuden können Sie ausgezeichnet essen. </p> <p>Dank der unschlagbaren Naturlandschaften, des historischen Reichtums, des Klimas, der fabelhaften Gastronomie und des lebendigen Nachtlebens ist <strong>Lefkas für eine Yachtcharter</strong> das Traumurlaubsziel. Entdecken Sie die griechischen Inseln an Bord einer Crew- oder Bareboat Yacht wie eines der Oceanis oder Bavaria Modelle mit Lefkas als Basis, Sie werden es nicht bereuen!</p>

    weitere Informationen

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Zeichenerklärung

Bootshersteller:

Booking.com
Viajes EL Corte Inglés
Halcón Viajes
Catai Tours
Viajes Ecuador