Princess V65

  • An Bord der Princess V65 zu gehen ist wie ein Privileg, das nur Wenigen zuteilwird. Seit sie den Markt im Jahre 2000 eroberte, ist diese namhafte Yacht einer der wertvollsten Kronjuwelen der berühmten britischen Werft „Princess Motor Yacht“. Die Gründe springen sofort ins Auge, wirft man nur einen Blick auf das majestätische Schiff: Kompakt und beeindruckend durch seine Länge von 20,3 Metern scheint es, als liefen alle Linien und Vertiefungen seines Rumpfes in Perlmutt Weiβ am Ende des Kiels in V-Form zusammen, über dem stabil die metallene Reling des Pultes angebracht ist.

    Elegant ist alles an der Princess V65. Mit allen Details, sichtbar an jedem Milimeter, wird dieser nautische Exzellenzanwärter seine Passagiere entzücken, dessen einzige Sorge es während der Seereise sein wird, sich zu entscheiden, ob sie die Zeit im Inneren der Yacht verbringen sollen oder an Deck. Dieses, geräumig sowohl im Bug als auch im Heck – und verbunden durch seitliche Brückendecke –, stellt Sitzgelegenheiten, Liegen, einen Tisch für bis zu 10 Gäste und eine Plattform im Heck mit Zugang zum Meer bereit.

    Im Inneren wartet die Yacht mit drei perfekt ausgestatteten Kabinen, die ideal für 6 Personen sind, und einer Kabine für die Crew mit Zugang vom Deck des Hecks aus auf, die auch als Arbeitszimmer oder als Lager genutzt werden kann. Auβerdem ist das Boot mit drei kompletten Bädern und einer Seetoilette ausgestattet.

    Genauso wie den drei Hauptkabinen verleihen die länglichen, groβen Fenster des Salons dem Wohnraum eine Offenheit und eine Helligkeit, welcher mit einem groβen Tisch, bequemen Sesseln und einem Anschluss für alle Arten von elektronischen Geräten ausgestattet ist, was den Raum zu einem gemütlichen und geeigneten Ort macht, um hier zu essen, einen Film zu schauen oder sich während eines Gläschchens Wein zu unterhalten.

    Schlieβlich werden sich die Liebhaber des Kochens in dieses Schiff verlieben, da die Küche mit allen Unentbehrlichkeiten ausgestattet ist, um ein Gericht von Qualität zu zaubern: Geschirrspülmaschine, Kühlschrank mit Gefrierfach, Ofen, Mikrowelle, usw.

    Wegen all diesen Eigenschaften und vielem mehr, ist es eine unvergleichliche Erfahrung, an Bord der Princess V65 zu gehen. Die Zeit, die man an Bord verbringt, ist unwichtig: Man wird sich immer wie zu Hause fühlen.

    Technische Details

    Bootsmodell: Princess V65
    Bootstyp:
    Bootslänge: 20,33
    Bootsbreite: 5,08
    Tiefgang: 1,3
    Gewicht: 33400
    Motorboot: 2xMAN V10 110 CRM
    Motorleistung: 1100
    Kapazität tagsüber: 12

Reiseziele mit Princess V65

  • Yachtcharter Menorca
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf Menorca</strong> wird Ihnen mit Sicherheit den Traum eines perfekten Urlaubs erfüllen. Die kleine Schwesterinsel von Mallorca ist übersät mit Orchideen und anderen Wildblumen. Vor allem während des Frühlings und der Sommermonate finden viele Festivals und Partys für jeden Geschmack statt. In den kleineren Städten herrscht ein Mix aus lokalen Festivitäten mit Traditionen, die teilweise seit dem 14. Jahrhundert bestehen sowie modernen Konzerten und Theaterperformances von höchster Qualität. </p> <p>Mit einem privaten Segelschiff auf Menorca haben Sie die Möglichkeit, an einem der schönen Ufer in den kleinen Buchten schwimmen oder tauchen zu gehen sowie die köstliche mediterrane Küche mit reichhaltigem Essen und Trinken an Bord Ihrer Yacht oder in einer der zahlreichen Strandbars an Land zu genießen. Menorca, die bei den Einheimischen als die blaue und weiße Insel bekannt ist, hat über 300 Sonnentage pro Jahr. Der Name stammt von Minorica ab, was die kleinere Insel zu Mallorca bedeutet. Das Wetter bietet zu jeder Jahreszeit perfekte Bedingungen für einen Törn an Bord Ihrer Yacht mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 19ºC. Die Insel wurde aufgrund seiner Biosphäre und der guten Erhaltung historischen Erbes 1993 zu einem UNESCO Weltkulturerbe ernannt, was sowohl die einzigartige Natur der Insel als auch die Pflanzen und Tiere vor dem Aussterben beschützt. Mediterrane Wälder und felsige Klippen, die im türkisen Wasser verschwinden, sind nur einige Beispiele der Schönheit dieser spanischen Insel. Sie lässt sich geographisch in 8 Regionen unterteilen, von der Hauptstadt Maó bis nach Ciutadella. Falls Sie sich für eine <strong>Yachtcharter auf Menorca</strong> entscheiden, stehen Ihnen eine Menge an kulturellen Aktivitäten, Spaß und paradiesische Strände zur Verfügung.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Der Hafen in der Hauptstadt Menorcas Maó-Mahón ist der größte Naturhafen im Mittelmeer und diente während mehrerer Epochen den seefahrenden Nationen Europas als sichere Basis für ihre Flotte. Er liegt direkt an der Festung La Mola, dem östlichsten Punkt Spaniens. Heute ist der Hafen von Maó vorwiegend ein belebter Yachthafen für Segler. Zahlreiche Yachten aus dem Mittelmeer legen hier an. An der über 3 Kilometer langen Hafenpromenade gibt es zahlreiche Restaurants, die frischen Fisch und Meeresfrüchte sowie Paella und andere menorquinische Spezialitäten anbieten. Der Weg in die Stadt ist schnell zurückgelegt,der oberhalb des Hafens verlaufende Weg ist mit Palmen gesäumt und ermöglicht einen tollen Ausblick über das Hafengelände. Ein perfekter Ort, um mit seinem Charter Halt zu machen. </p> <p>Andere Häfen sind nicht weit entfernt, falls Sie keinen Liegeplatz finden. Spätestens auf den Inseln Palma de Mallorca, Formentera oder Ibiza werden Sie fündig. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von Menorcas Hafen aus haben Sie die Möglichkeit einen Törn zu den anderen Inseln der Balearen Mallorca, Ibiza und Formentera zu starten. Machen Sie mit Ihrer Yachtcharter z.B. Halt im schönen Hafen Portocolom im Süden von Mallorca und begeben Sie sich auf die Reise nach Palma de Mallorca. </p> <p>Die Segelbedingungen im Mittelmeer bei Menorca sind auch für weniger erfahrene Segler ideal. Zusätzlich zu den Segelrouten in den Gewässern der Balearen können sie bis zum spanischen Festland zur Küste von Levantes segeln und beispielsweise in den Häfen von Denia Ihr Segelschiff anlegen. </p> <p>Wenn Sie von Menorca mit einer Segelyacht zum Hafen auf die Insel Formentera navigieren wollen, sollten Sie dort im Hafen mindestens eine Nacht ankern und eine der schönsten Inseln der Balearen kennenlernen. </p> <p>Egal ob Bareboats oder mit Skipper - erleben Sie die volle Pracht des Mittelmeeres und es eröffnet sich Ihnen der Zugang zu vielen isolierten Stränden, herrlichen Küstenlandschaften und ein reiches kulturelles, wie historisches Erbe. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Menorca bietet Ihnen ein umfassendes kulturelles Erlebnis: der “Santuario de la Virgen del Monte Toro”, die “Basilica de Santa Maria de Ciutadella”, die archäologischen Sammlungen und prähistorischen Dörfer Trepuco und Talati. Sie sollten auch nicht die Pyramiden von Punta Nati oder die Windmühle von Dalt de Sant Lluis verpassen. Wenn Sie handgemachte Dinge lieben, sind Sie auf Menorca genau richtig. Die alten Dörfer bieten viele Kunsthandwerksläden und schöne Souvenirshops – eine willkommene Abwechslung nach einem langen Törn mit einer Yacht. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Die bekannte Bucht von Macarella befindet sich in der Nähe von Ciutadella. Sie bietet einen wundervollen Blick, angenehm blaues Wasser und hohe Klippen, die mit Kieferbäumen bewaldet sind. Am besten kann man die natürliche Umgebung von einer Yacht aus bestaunen, es gibt jedoch auch einen Pfad um von Land aus in die Bucht zu gelangen. </p> <p>Die Bucht von Turqueta befindet sich in der Nähe der Cala Macarella und ist genauso ein wahrhaftiges Postkartenmotiv. Den Strand dürfen Sie sich nicht entgehen lassen und per Segelyacht sind beide Reiseziele und die Küste sehr gut erreichbar. </p> <p>Die Cala Galdana mit seiner familienfreundlichen Atmosphäre findet man im Süden von Menorca zwischen Ciutadella und Mahón. Der weiße Sand, der Reichtum an Vegetation sowie das kristallklare, blaue Wasser bilden den perfekten Rahmen für das Ausüben von verschiedenen Wassersportarten, wie zum Beispiel Kajak, Tretbootfahren oder auch Gleitsegeln am Strand. </p> <p>In der Nähe der Cala Galdana befindet sich die etwas unbekanntere und typisch menorcanische Bucht von Mijana. Von Ihrem Segelboot aus können Sie den schönen Blick auf die Bucht und ihre Vegetation am besten genießen. Wenn Sie einen ruhigeren Ort suchen, navigieren Sie Ihre Yacht weiter zur Cala Mitjaneta mit einer exklusiveren Lage, weniger Touristen und stillerem Wasser. </p> <p>Die Cala Pregonda ist etwas komplett anderes als die zuvor beschriebenen paradiesischen Reiseziele. Sie hat eine rote Farbe und die Umgebung erinnert eher an die des Mars als an Menorca. Das außergewöhnliche Aussehen sowie das ruhige Wasser sind trotzdem einen Ausflug wert – z.B. im Katamaran. Die Erkundung zu Fuß zwischen den einzelnen Destinationen gestaltet sich aufgrund der großen Distanzen schwierig. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Gastronomie auf Menorca wurde im Laufe der Jahre von vielen Kulturen und Bevölkerungen beeinflusst. Die berühmte Mayonnaise haben wir der menorquinischen Küche zu verdanken – zumindest hat die Sauce laut vielen Erzählungen Ihren Ursprung hier. So wurde für den Herzog Richelieu eine Cremesauce aus einer Mischung aus Olivenöl und Ei zubereitet, die ihn mehr als zufrieden stellte. Von da an war der Erfolg der Sauce nicht mehr aufzuhalten. Probieren Sie also unbedingt die Mayonnaise auf Menorca. Weitere Spezialitäten sind Languste, welche besonders lecker ist, wenn sie zwischen Mallorca und Menorca gefangen wurde und Käse aus Maö. Genießen Sie also die nach Ihrem Törn auf Ihrer Segelyacht die Köstlichkeiten auf den Inseln der Balearen.</p> <p>Wagen Sie sich auf ein Abenteuer und entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter auf Menorca</strong>! Reisen Sie von hier aus auch zu den anderen Inseln der Balearen, um Ihren Urlaub perfekt zu machen. Das Klima und die unberührte Natur werden Sie während Ihres Segeltörns sofort verzaubern.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Ibiza
  • <p>Bootsvermietung und <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong> ermöglichen es Ihnen, Spanien, die umliegenden Inseln, die vielen touristischen Attraktionen und auch die versteckten Gebiete mit ihren Naturschönheiten zu erkunden. Obwohl Ibiza nur eine Länge von 40 Kilometern hat, zählt sie zu den beliebtesten Touristendestinationen des Mittelmeeres.</p> <p>Jedes Jahr kommen mehr als 1,5 Millionen Menschen hierher und genieβen Ihren Urlaub, auch viele Segler mieten sich hier ein Schiff, zum Beispiel einen Katamaran. Vor allem Wochencharter auf Ibiza mit Modellen von jüngerem Baujahr und Powerboote sind beliebt. Eine Bootscharter auf Ibiza gewährt Ihnen einen außergewöhnlichen Einblick in die Kultur der Balearen, ebenso wie einen Urlaub voller Schönheit, Abenteuer und Spaß. Mit einem gemieteten Boot können Sie auch die Möglichkeit wahrnehmen, verschiedene Wassersportarten auszuprobieren und die tolle Unterwasserwelt zu erkunden. Ibiza oder Eivissa, wie es unter Einheimischen bekannt ist, ist auch bekannt als Partyinsel, wegen seiner Vielzahl an Bars, Strandbars und Nachtclubs. Erleben Sie die exklusive Atmosphäre und das pulsierende Nachtleben, oder veranstalten Sie an Deck ein eigenes Dinner. Wenn es Ihnen zu viel wird, bleiben Sie einfach an Bord Ihres Boot auf Ibiza, so können Sie ein wenig Abstand vom Touristentrubel bekommen und nachts ruhig und ohne die Geräusche der Stadt einschlafen. Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong und erkunden Sie Ibiza, das trotz seiner geringen Fläche von 572 km² einiges zu bieten hat.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Einer der besten Häfen der Welt, der Magna an der südlichen Küste von Ibiza, bietet Platz für 12 Megayachten und eine Anlegestelle kann bis zu 2.300€ pro Tag kosten. Er ist eine der exklusivsten Einrichtungen des Mittelmeeres, Treffpunkt des weltweiten Jetsets, und verfügt über alle möglichen Einrichtungen für einen luxuriösen Törn mit Ihren Segelyachten. Einer der besten Sporthäfen im Mittelmeer ist der Marina Ibiza, der ein ebenso exklusives Ambiente bietet. Falls Sie eher kleinere Anlegeplätze bevorzugen, finden Sie diese an der ganzen Küste verteilt. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, an einem einsamen Fleckchen Anker zu legen und die Stille fernab des Tourismus zu genießen.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von Ibiza aus können Sie mit Ihrer Yacht verschiedene Segeltörns für eine unvergessliche Zeit im Mittelmeer wählen. Die anderen Inseln der Balearen, wie Menorca, Mallorca mit seiner Hauptstadt Palma und Formentera, liegen nur wenige Kilometer entfernt und auch die Küste des Festlandes von Spanien können Sie von Ibiza aus erreichen.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Ibiza ist nicht nur aufgrund des pulsierenden Nachtlebens einen Besuch wert. Die traumhaft schöne Natur ist ebenso interessant wie das kulturelle und historische Angebot. Besuchen Sie zum Beispiel während Ihrer Bootscharter auf Ibiza die Tropfsteinhöhle von Can Marçà, die vor über 100.000 Jahren durch die Verschiebung von Gesteinsschichten entstanden ist und über viele Jahre Schmugglern als Versteck illegaler Güter diente. Nur wenige Kilometer nordöstlich des Flughafens befindet sich die Hauptstadt Ibiza-Stadt. Die malerische Altstadt Dalt Vila befindet sich, umrandet von einer Festung mit Zugbrücke, auf einem Hügel und ist von Ihrer Motoryacht aus schon von Weitem zu sehen. Dieses Weltkulturerbe der UNESCO beherbergt viele Restaurants und Geschäfte sowie tolle Unterhaltungsmöglichkeiten in den vielen Bars und berühmten Diskotheken. Der Hauptplatz war einst für den Markt vorgesehen und ist heute ein beliebter Treffpunkt der Geschäftswelt und der Kunstszene auf Ibiza, das übrigens offiziell Eivissa heiβt.</p> <p>Die Club-Szene Ibizas ist seit Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts weltberühmt. Die erfolgreichsten DJs sind hier den Sommer über vertreten und machen für den Jetset der Superlative Musik. In den Bergen von Ibiza finden außerdem zum Vollmond Goa-Partys statt, die oft mehrere Tage andauern können. Der Club Privilege ist ein Treffpunkt der Schönen und Reichen, befindet sich in Sant Rafel und ist laut Guinnes-Buch der Rekorde mit einem Fassungsvermögen von rund 14.000 Menschen die größte Diskothek der Welt.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Wenn Sie auf der Suche nach Freiheit und Einsamkeit sind, dann können Sie mit Segelyachten zwischen den besten Buchten Ibizas hin und her fahren. Wir haben für Sie die fünf schönsten ausfindig gemacht:</p> <p>Die Bucht von Cala Salada liegt 4 Kilometer von San Antoni de Portmany entfernt und ist einer der meistbesuchtesten Plätze von Ibiza. Cala Salada ist benachbart von der Cala Saladeta, die sich auf der anderen Seite des mit Klippen begrenzten Kaps befindet. Da Ibiza eine beliebte Urlaubsdestination ist, kann es in der Hochsaison sehr viele Touristen geben, denen Sie aber mit Ihrer Segelyacht gut aus dem Weg gehen können.</p> <p>Die Cala de San Vicente ist in San Juan Bautista im Norden gelegen. Sie verfügt über einen wunderschönen Strand, der durch die bewaldeten Berge rundherum gut vor Wind geschützt wird. Das Wasser an diesem breiten Strand ist paradiesisch türkis und sehr flach, und somit perfekt für alle Arten von Wassersport, wie zum Beispiel Windsurfen oder Bananaboatfahren.</p> <p>Die Bucht Cala Conta und der Racó d’en Xic sind im Westen zu finden. Das strahlend blaue Wasser ist hier besonders klar. Der Sonnenuntergang in der Bucht ist ein wahres Spektakel und perfekt von Ihrer Yacht, einem Tretboot, einem Powerboot oder einem Katamaran aus zu beobachten.</p> <p>Die Cala Gracioneta ist die kleine Schwester der Cala Gració und befindet sich in der Nähe von San Antonio. Die Bucht hat eine rechteckige Form und feinen, weißen Sand, umgeben von einem Kiefernwald und typischen ibizianischen Gebäuden. Sie ist berühmt für einen unglaublichen Ausblick aufs Meer. Ein anderer großer Vorteil der Cala Gracioneta ist, dass sie noch sehr unbekannt bei Touristen ist - perfekt für Ihren Segeltörn.</p> <p>Im Südwesten ist die Cala Vadella bei Urlaubern auf Ibiza sehr beliebt, vor allem um den romantischen Sonnenuntergang zu beobachten. Nicht nur der Sonnenuntergang, sondern auch die umliegenden Wälder tragen dazu bei, dass die Bucht wie ein natürlicher Swimmingpool wirkt, der sich auch für viele Wassersportarten, wie zum Beispiel Tauchen, perfekt eignet.</p> <p>Wir haben Ihnen hier nur eine kleine Auswahl aufgezӓhlt. Aber ganz egal wohin Sie segeln, Sie werden von Ihrer Bootscharter auf Ibiza nicht enttäuscht werden. Es ist der perfekte Ort im Mittelmeer für einen entspannten Törn mit beeindruckenden Sonnenuntergängen und tollen Wassersportaktivitäten.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Während einer Bootscharter auf Ibiza lohnt es sich besonders, die leckere, traditionelle Küche zu kosten. Es gibt viele, qualitativ hochwertige Restaurants auf den Inseln, die köstliches Essen mit viel Fisch und Meeresfrüchten zubereiten. Die meisten befinden sich an grandiosen Plätzen, öfters auch mit Steg zum Bootanlegen. Ibiza ist perfekt zum Segeln, Sonnenbaden und gleichzeitig um an Bord oder in der Kabine zu relaxen. Eine Yachtcharter auf Ibiza wird Sie mit Sicherheit in Urlaubsstimmung versetzen.</p> <p>Genießen Sie bei einer <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong> unglaubliche Sandstrände, türkises Wasser und faszinierende Landschaften. Ibiza ist nicht nur aufgrund der Umgebung berühmt, sondern auch für das pulsierende Nachtleben - die Insel der Balearen erlaubt keine Langeweile! Also, auf zu Ihrer Charter! Die Atmosphäre Ibizas muss man einfach einmal selbst erlebt haben.</p>

    weitere Informationen

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Zeichenerklärung

Bootshersteller:

Booking.com
Viajes EL Corte Inglés
Halcón Viajes
Catai Tours
Viajes Ecuador