Sun Odyssey 509

  • Die Sun Odyssey 509 ist das Flaggschiff von Jeanneau, ein großes Boot ideal um mit großen Gruppen zu fahren. Sie hat ihr Design, mit geraden Linien und einem sehr flachen Deck und besitzt ein sehr geräumiges und komfortables Cockpit. Das Deck bietet viel Platz zum Hinlegen und Entspannen in der Sonne. Die Innenräume sind voller Qualität, sehr geräumig und funktional. Beim Segeln bietet sie eine ausgezeichnete Leistung ohne auf Komfort, Sicherheit und Steuerbarkeit zu verzichten.

    Technische Details

    Bootsmodell: Sun Odyssey 509
    Bootstyp:
    Bootslänge: 15,38
    Bootsbreite: 4,69
    Tiefgang: 2,28
    Gewicht: 13900
    Motorboot: Yanmar
    Motorleistung: 75
    Kapazität tagsüber: 12

Reiseziele mit Sun Odyssey 509

  • Yachtcharter Trogir
  • <p>Die langen Küstenabschnitte und die mediterranen Eiländer im umliegenden Meer sind die perfekte Umgebung für eine unvergessliche <strong>Yachtcharter in Trogir</strong>. Die schöne, mittelalterliche Hafenstadt Trogir wird Sie mit herrlichen Stränden, wunderbarem klaren Wasser, reizvollen Landschaften und der historisch wertvollen Altstadt beeindrucken. Ein angenehm mildes Klima sowie fast das ganze Jahr über ideale Segelbedingungen ermöglichen Ihnen eine traumhafte Charter an den dalmatinischen Riffen Kroatiens.</p> <p>Kroatiens Segel-Hotspot Trogir liegt ca. 25 Kilometer westlich von Split in Mitteldalmatien an der kroatischen Küste. Die gesamte Altstadt zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist eine der beliebtesten Segeldestinationen des Landes. Bereits im 3. Jahrhundert v. Chr. entstand hier eine griechische Siedlung, welche im Laufe der Zeit durch die Sarazenen und Venezier stark geprägt wurde. Nach dem Fall Venedigs verfiel Trogir an Österreich-Ungarn und nach 1918 an das Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen. Seit 1991, nachdem Dalmatien zur Republik Jugoslawien gehörte, ist Trogir Teil des unabhängigen Staates Kroatien. Während Sie entlang des Ufers von Trogir in Kroatien segeln, haben Sie von Ihrer Yacht aus eine ausgezeichnete Aussicht auf die weißen Gebäude des mittelalterlichen und sehr gut erhaltenen Stadtzentrums. Neben kulturellen und geschichtlichen Sehenswürdigkeiten gibt es auch weitere Freizeitmöglichkeiten wie Wasserski fahren oder Kitesurfing. Auch zum tauchen eignet sich die Gegend rund um Trogir perfekt, da Sie hier eine vielfältige Unterwasserwelt vorfinden können. An den mehr als 1.000 verschiedenen Inseln, die Kroatien zu bieten hat, werden Sie mit Sicherheit die passende idyllische Insel oder eine lebendige Insel mit pulsierendem Nachtleben finden, an der Sie sich komplett wohlfühlen können. Erholen Sie sich in Kroatien an Deck eines Bootes Ihrer Wahl und genießen Sie die Sonne. Eine <strong>Yachtcharter in Trogir</strong> ist genau das richtige für Ihren nächsten URlaub.</p> <h2>Hafen</h2> <p>In der Stadt Trogir stehen Ihnen gleich drei Häfen zur Verfügung sowie unzählige kleinere, einsame Buchten in der Umgebung, zum Beispiel im Golf von Trogir, um an Bord Ihrer Yacht eine schöne Zeit mit ausreichend Privatsphäre verbringen zu können. Da an der neu gestalteten Strandpromenade der Stadt im Sommer oft die luxuriösesten Megayachten anlegen, gibt es für Segelboote unter 25 Meter genügend Anlegeplätze im ACI-Marina Trogir auf der Insel Ciovo. Seit Anfang 2016 können Sie hier nun endlich auch mit einem größeren Segelboot oder Katamaran anlegen. Der Hafen verfügt über 180 Wasserliegeplätze und bietet Ihnen jeglichen Service für einen unbeschwerten Segeltrip an der Adria. </p> <p>Des Weiteren können Sie Ihre Yacht im Hafen vom Marina Agana oder Marina Zirona anlegen und vielleicht in einer Ihrer Kojen übernachten. Nur 14 km im Osten von Trogir liegt die Marina Agana, die sich im kleinen Ort Marina in der Region Dalmatien befindet. Dort befinden sich 134 Anlegeplätze für Yachten, Katamarane und Segelboote zu Wasser sowie 70 Stellplätze an Land. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Aufgrund der strategisch guten Lage Trogirs an der dalmatinischen Küste ergeben sich mehrere mögliche Segelrouten. </p> <p>Es empfiehlt sich eine Yachtcharter entlang des kroatischen Festlandes mit Aufenthalten in Split im Osten oder Primosten im Nordwesten. Letztere liegt abseits des Massentourismus, da die Stadt ehemals auf einer Insel gelegen hatte. Dort fallen nur sehr wenig Niederschläge, deswegen wird die Stadt auch als das trockene Kap bezeichnet. Split ist die zweitgrößte Gemeinde in Kroatien und wartet mit einem aufregenden Nachtleben auf. </p> <p>Es empfliehlt sich ebenfalls ein Segelausflug in die Kornaten, eine Inselgruppe nordwestlich von Trogir. Mit rund 140 Inseln und atemberaubenden Felsen sind sie definitiv einen Besuch wert. Auf jeden Fall sollten Sie zu einer dalmatinischen Insel in der Umgebung wie zum Beispiel Solta, Brac, Hvar, Vis und Drvenik segeln. Sollten Sie zu jeder Insel segeln wollen, dann übernachten Sie doch in den Kojen der Yacht anstatt in einer Marina. Die neuesten Katamarane oder Segelboote bieten ausreichend Komfort. </p> <p>In Korcula erwartet Sie auf Ihrer Charter ein mediterranes Klima, welches Sie verzaubern wird. Das historische Stadtzentrum lädt zum bummeln ein. Die Gemeinde ist zudem Geburtsort des weltweit bekannten Seefahrers Marco Polo. </p> <p>Nicht missen sollten Sie auch die Insel Brac, wo leckerer Wein und Oliven angebaut werden. Berühmt macht sie vor allem ihr weißer Kalkstein, dessen Qualität schon die Römer zu schätzen wussten. </p> <p>Ein fester Bestandteil Ihrer Yachtcharter sollte Hvar sein, die laut Umfragen zu den zehn schönsten Inseln der Welt gehört. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Neben den perfekten Bedingungen für Yachten zum Segeln bietet das tolle mediterrane Klima auch die Möglichkeit das Wetter bei Freizeitaktivitäten zu genießen. Vor allem ist das Windsurfen in den Orten der näheren Umgebung von Trogir sehr beliebt. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Die einzigartige Altstadt von Trogir gilt als ein herausragendes Beispiel für städtebauliche Kontinuität und stellt einen der am besten erhaltenen romansich-gotischen Komplexe an der Adria und ganz Osteuropas dar. Das historische Stadtzentrum, das unter Denkmalschutz steht, umgibt teilweise eine mittelalterliche Stadtmauer. Außerdem verfügt es über mehrere Kirchen, einem Turm, ein gut erhaltenes Schloss, mehrere Wohnhäuser und Paläste. Die Gebäude stammen aus verschiedenen Epochen, wie zum Beispiel Romanik, Gotik, Renaissance und Barock. Während Ihrer Yachtcharter in Trogir sollten Sie einmal Ihr Segelboot im Hafen anlegen und die beeindruckende St. Laurentius Kathedrale besuchen. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen die Besichtigung des Stadttors und der Stadtmauer, der Festung Kamerlengo aus dem 15. Jahrhundert, des Fürstenpalastes aus dem 13. Jahrhundert und die Stadtloggia aus dem 15. Jahrhundert. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten können Sie auf dem Bauernmarkt vor der Altstadt am alltäglichen Leben der Einwohner teilnehmen und frisches Obst und Gemüse sowie frischen Fisch aus der Region kaufen. Es gibt auch Einkaufsmöglichkeiten für Kleidung und Souveniers in der Umgebung. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Der wohl beliebteste Strand der Stadt ist der feinkieselige Kava am Kap von Okrug Gornji. Er ist nur 3 Kilometer vom historischen Zentrum der Stadt entfernt und hat selbst eine Länge von 2 Kilometern. Wassersportschulen, Cafés und Bars ermöglichen Ihnen einen entspannten Badenachmittag während Ihrer Yachtcharter in Trogir. </p> <p>Nur 2 Kilometer östlich von Trogir befindet sich an der Flussmündung Pantan der Pantan-Strand. Der Sandstrand verläuft flach ins Meer und bietet Ihnen die perfekten Bedingungen für verschiedenste Wassersportarten, wie beispielsweise Kayakfahren. </p> <p>Die bekanntesten Strände befinden sich auf der Inselgruppe Krknjasi mit feinem Sand, die perfekt mit Ihrer Yacht zu erreichen ist. Viele hervorragende Gaststätten servieren Ihnen hier Fisch, Meeresfrüchte und Fleischspezialitäten. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die traditionellen Gerichte Trogirs orientieren sich größtenteils an der hervorragenden Auswahl an verschiedenen Meeresfrüchten und frischem Fisch. Die Gerichte werden einfach und sehr gesund mit Olivenöl und verschiedenen mediterranen Kräutern zubereitet. Legen Sie Ihr Segelboot, Katamaran oder Motorboot im Hafen von Trogir an und bestellen Sie in einem der qualitativ hochwertigen Restaurants Muscheln, Scampis, andere Meeresfrüchte oder frischen Fisch und genießen Sie dazu einen der hervorragenden dalmatinischen Weine, die aus den Trauben der steinigen Weinberge produziert werden. </p> <p>Eine <strong>Yachtcharter in Trogir</strong> ist genau die richtige Entscheidung, wenn Sie entspannt die Küsten Kroatiens entdecken möchten und gleichzeitig die Möglichkeit offen haben wollen, zu verschiedenen idyllischen Inseln zu fahren, um sich zu entspannen. Ein Urlaub auf einem Boot ist eine völlig neue Erfahrung und hilft Ihnen, sichvom Alltag zu erholen.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Mallorca
  • <p>Eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> ist ein Muss für alle Segelfans. Einst als Ort der Ruhe bekannt, wurden die Strände, die Landschaft und das Nachtleben zu einer der beliebtesten und touristischsten Regionen Spaniens. Der einfachste und zugleich luxuriöseste Weg, die Balearen zu erkunden, ist das Chartern einer Segelyacht - ein perfekter Urlaub, um mit seinen Liebsten die Sonne und das Meer zu genießen.</p> <p>In der Antike als Insel der Ruhe bekannt, ist Mallorca eines der beliebtesten Touristenziele Spaniens für seine Strände, Landschaften und Freizeitmöglichkeiten tagsüber sowie nachts. Die Anmietung eines Bootes auf Mallorca ist die einfachste und luxuriöseste Art, alle Inseln der Balearen kennenzulernen und die Sonne, das Meer und die Reise mit Ihren Lieben zu genießen, während Sie am Mittelmeer segeln. Eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Insel vom Wasser aus zu entdecken. Die Häfen bieten alle Annehmlichkeiten und viele faszinierenden Boote sowie alles andere, was Sie für Ihren perfekten Segelurlaub brauchen und gehören zu den beliebtesten und am besten ausgestatteten der Welt. Das kristallklare, blaue Wasser, die strahlende Sonne und die angenehme Meeresbrise bilden die perfekten Bedingungen für eine unvergessliche <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong>. Entspannen Sie sich einfach an Deck oder segeln Sie zu den schönsten Stränden der Umgebung. Neben dem Segeln und den Wassersportaktivitäten, die sie während Ihrer Bootscharter auf Mallorca ausüben können, gibt es eine Reihe anderer Freizeitangebote wie zum Beispiel Mountainbiken, Wandern, oder Sie machen es Rafael Nadal in dessen Heimat nach und lernen Tennis. Auch das Nachtleben auf Mallorca ist wegen seiner endlosen Partynächte weltberühmt.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Auf dem sonnigen Mallorca gibt es über 33 Yachthäfen, angefangen beim Luxushafen Port Adriano im Süden bis zum kleinen Anleger bei Sa Calobra. Die Häfen sind modern und verfügen über alle Einrichtungen, die Sie für einen unbeschwerten Törn mit Ihrem Segelschiff benötigen. Der exklusive Port Adriano zum Beispiel bietet Platz für Yachten mit einem Tiefgang von bis zu 7 Metern, Wi-Fi, private Parkplätze sowie eine Tankstelle.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Die Küste Mallorcas ist durch ihre unterschiedlichen Landschaften gekennzeichnet. Im Osten bietet sie unglaublich schöne, natürliche Buchten mit Stränden, während Sie im Norden viele moderne Häfen finden, an denen Sie Ihre Yacht ganz bequem anlegen können. Ihnen ist nach einem extravaganten Segeltörn zumute? Denken Sie doch über Luxusyachten von Sunseeker oder Beneteau nach! Ihre Charter wird die passenden Angebote haben. Oft benötigen Sie nicht einmal einen Bootsführerschein. Natürlich können Sie die Boote auch mit Skipper mieten. Fangen Sie also an zu trӓumen und überlassen Sie die Arbeit dem Bootsverleih! Die Westküste wird Sie mit ihren beeindruckenden Klippen und unglaublichen Ausblicken überraschen. Sie haben auch die Möglichkeit, während Ihrer <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> zu den anderen Inseln der Balearen wie Menorca, Ibiza und Formentera zu segeln. Des Weiteren können Sie an Bord Ihrer Yacht bis zum spanischen Festland, an die Küste der spanischen Levante, nach Dénia oder Barcelona reisen.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Um die Kultur von Mallorca wirklich kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen, die Altstadt von Palma zu besichtigen. Diese können Sie gut mit einer der zwei Zugverbindungen oder über die Autobahn erreichen. Die Kathedrale von Santa Maria de Palma ist ohne Zweifel das Symbol der Insel, wobei auch andere Monumente mit architektonischem Wert von Bedeutung sind, wie zum Beispiel das Castell von Bellver, das Santuari de Santa Maria de Lluc sowie das Schloss von Bendinat.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Neben all den anderen tollen Anlegeplätzen sticht die Cala de Formentor besonders heraus. Der Hafen liegt in der Nähe des Port de Pollença und ist aufgrund seiner berühmten Besucher, zum Beispiel Winston Churchill und John Wayne, seit Jahrzehnten weltbekannt. Chartern Sie von hier aus Ihre Segelyachten! Der 1 Kilometer lange Sandstrand ist vom Tourismus isoliert und bietet erstaunlich viel Platz für Yachten - perfekt für Ihre exklusive Bootscharter auf Mallorca. Versuchen Sie eine der unvergleichlichen Buchten zu besichtigen, die Sie hier finden! Wir versichern Ihnen, dass es ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis durch die Bootsvermietung sein wird.</p> <p>Varcas befindet sich im Südosten und bietet noch sehr unberührte Natur. Hier werden nicht nur die klassischen Wassersportaktivitäten angeboten, sondern auch Tiefseetauchen und das Tauchen in Unterwasserhöhlen in Begleitung von Tauchlehrern oder auf eigene Faust. Auf Motoryachten lässt sich die unglaubliche Schönheit dieses Teils Mallorcas, das besonders vom Meer aus beeindruckt, perfekt erleben.</p> <p>Das im Süden gelegene Llombards ist einer der schönsten Orte Mallorcas. Aufgrund seiner Größe und Weitläufigkeit ähnelt es vom Meer aus einem nordischen Fjord. Llombards verfügt über feinen, weißen Sand, türkisfarbenes Wasser und man könnte meinen, dass man sich an einem Strand in der Karibik befindet. Dieser einzigartige Mix aus nordischem und karibischem Ambiente lässt sich auch in dem Felsentor Es Pontás wiederfinden.</p> <p>Mondrogó zählt ebenfalls zu einem der beliebtesten Plätze von Mallorca und befindet sich in der Region von Santanyi. Sie bietet einen der größten Eingänge und ist so ideal für Yachten jeder Größe. Aufgrund der naturbelassenen Umgebung und des feinen, weißen Sandstrandes, umgeben von Kieferbäumen wurde die Gegend 1992 zu einem Nationalpark erklärt.</p> <p>Ein anderer, fast unberührter Ort in Mallorca ist Es Tranc und erinnert mit seinem kilometerlangen, traumhaften Sandstrand ebenso sehr an die Karibik als an das Mittelmeer. Der Strand ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet Ihnen so die einmalige Gelegenheit eines ruhigen Anlegeplatzes für Ihr Motorboot oder Katamarane.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Allein die köstliche Küche Mallorcas ist eine Reise, am besten mit einer Yachtcharter, wert. Die berühmtesten Gerichte sind die weichen Teigschnecken “Ensaimadas”, die traditionelle Wurst “Sobrasada” und andere Speisen mit Reis, Fisch und verschiedenen Meeresfrüchten.</p> <p><p>Kurz gesagt, Mallorca ist ein aufregendes Ziel, denn es bietet das beste Angebot für Strandtourismus und eine unbestreitbar interessante Kultur im Inneren der Insel. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, eine <strong>Yachtcharter auf Mallorca</strong> auszuprobieren, um mit völliger Freiheit zu segeln und alles zu entdecken, was diese Insel und das Mittelmeer Ihnen bieten können. Sie werden nicht ungerührt bleiben!</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Ibiza
  • <p>Bootsvermietung und <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong> ermöglichen es Ihnen, Spanien, die umliegenden Inseln, die vielen touristischen Attraktionen und auch die versteckten Gebiete mit ihren Naturschönheiten zu erkunden. Obwohl Ibiza nur eine Länge von 40 Kilometern hat, zählt sie zu den beliebtesten Touristendestinationen des Mittelmeeres.</p> <p>Jedes Jahr kommen mehr als 1,5 Millionen Menschen hierher und genieβen Ihren Urlaub, auch viele Segler mieten sich hier ein Schiff, zum Beispiel einen Katamaran. Vor allem Wochencharter auf Ibiza mit Modellen von jüngerem Baujahr und Powerboote sind beliebt. Eine Bootscharter auf Ibiza gewährt Ihnen einen außergewöhnlichen Einblick in die Kultur der Balearen, ebenso wie einen Urlaub voller Schönheit, Abenteuer und Spaß. Mit einem gemieteten Boot können Sie auch die Möglichkeit wahrnehmen, verschiedene Wassersportarten auszuprobieren und die tolle Unterwasserwelt zu erkunden. Ibiza oder Eivissa, wie es unter Einheimischen bekannt ist, ist auch bekannt als Partyinsel, wegen seiner Vielzahl an Bars, Strandbars und Nachtclubs. Erleben Sie die exklusive Atmosphäre und das pulsierende Nachtleben, oder veranstalten Sie an Deck ein eigenes Dinner. Wenn es Ihnen zu viel wird, bleiben Sie einfach an Bord Ihres Boot auf Ibiza, so können Sie ein wenig Abstand vom Touristentrubel bekommen und nachts ruhig und ohne die Geräusche der Stadt einschlafen. Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong und erkunden Sie Ibiza, das trotz seiner geringen Fläche von 572 km² einiges zu bieten hat.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Einer der besten Häfen der Welt, der Magna an der südlichen Küste von Ibiza, bietet Platz für 12 Megayachten und eine Anlegestelle kann bis zu 2.300€ pro Tag kosten. Er ist eine der exklusivsten Einrichtungen des Mittelmeeres, Treffpunkt des weltweiten Jetsets, und verfügt über alle möglichen Einrichtungen für einen luxuriösen Törn mit Ihren Segelyachten. Einer der besten Sporthäfen im Mittelmeer ist der Marina Ibiza, der ein ebenso exklusives Ambiente bietet. Falls Sie eher kleinere Anlegeplätze bevorzugen, finden Sie diese an der ganzen Küste verteilt. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, an einem einsamen Fleckchen Anker zu legen und die Stille fernab des Tourismus zu genießen.</p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von Ibiza aus können Sie mit Ihrer Yacht verschiedene Segeltörns für eine unvergessliche Zeit im Mittelmeer wählen. Die anderen Inseln der Balearen, wie Menorca, Mallorca mit seiner Hauptstadt Palma und Formentera, liegen nur wenige Kilometer entfernt und auch die Küste des Festlandes von Spanien können Sie von Ibiza aus erreichen.</p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Ibiza ist nicht nur aufgrund des pulsierenden Nachtlebens einen Besuch wert. Die traumhaft schöne Natur ist ebenso interessant wie das kulturelle und historische Angebot. Besuchen Sie zum Beispiel während Ihrer Bootscharter auf Ibiza die Tropfsteinhöhle von Can Marçà, die vor über 100.000 Jahren durch die Verschiebung von Gesteinsschichten entstanden ist und über viele Jahre Schmugglern als Versteck illegaler Güter diente. Nur wenige Kilometer nordöstlich des Flughafens befindet sich die Hauptstadt Ibiza-Stadt. Die malerische Altstadt Dalt Vila befindet sich, umrandet von einer Festung mit Zugbrücke, auf einem Hügel und ist von Ihrer Motoryacht aus schon von Weitem zu sehen. Dieses Weltkulturerbe der UNESCO beherbergt viele Restaurants und Geschäfte sowie tolle Unterhaltungsmöglichkeiten in den vielen Bars und berühmten Diskotheken. Der Hauptplatz war einst für den Markt vorgesehen und ist heute ein beliebter Treffpunkt der Geschäftswelt und der Kunstszene auf Ibiza, das übrigens offiziell Eivissa heiβt.</p> <p>Die Club-Szene Ibizas ist seit Mitte der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts weltberühmt. Die erfolgreichsten DJs sind hier den Sommer über vertreten und machen für den Jetset der Superlative Musik. In den Bergen von Ibiza finden außerdem zum Vollmond Goa-Partys statt, die oft mehrere Tage andauern können. Der Club Privilege ist ein Treffpunkt der Schönen und Reichen, befindet sich in Sant Rafel und ist laut Guinnes-Buch der Rekorde mit einem Fassungsvermögen von rund 14.000 Menschen die größte Diskothek der Welt.</p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Wenn Sie auf der Suche nach Freiheit und Einsamkeit sind, dann können Sie mit Segelyachten zwischen den besten Buchten Ibizas hin und her fahren. Wir haben für Sie die fünf schönsten ausfindig gemacht:</p> <p>Die Bucht von Cala Salada liegt 4 Kilometer von San Antoni de Portmany entfernt und ist einer der meistbesuchtesten Plätze von Ibiza. Cala Salada ist benachbart von der Cala Saladeta, die sich auf der anderen Seite des mit Klippen begrenzten Kaps befindet. Da Ibiza eine beliebte Urlaubsdestination ist, kann es in der Hochsaison sehr viele Touristen geben, denen Sie aber mit Ihrer Segelyacht gut aus dem Weg gehen können.</p> <p>Die Cala de San Vicente ist in San Juan Bautista im Norden gelegen. Sie verfügt über einen wunderschönen Strand, der durch die bewaldeten Berge rundherum gut vor Wind geschützt wird. Das Wasser an diesem breiten Strand ist paradiesisch türkis und sehr flach, und somit perfekt für alle Arten von Wassersport, wie zum Beispiel Windsurfen oder Bananaboatfahren.</p> <p>Die Bucht Cala Conta und der Racó d’en Xic sind im Westen zu finden. Das strahlend blaue Wasser ist hier besonders klar. Der Sonnenuntergang in der Bucht ist ein wahres Spektakel und perfekt von Ihrer Yacht, einem Tretboot, einem Powerboot oder einem Katamaran aus zu beobachten.</p> <p>Die Cala Gracioneta ist die kleine Schwester der Cala Gració und befindet sich in der Nähe von San Antonio. Die Bucht hat eine rechteckige Form und feinen, weißen Sand, umgeben von einem Kiefernwald und typischen ibizianischen Gebäuden. Sie ist berühmt für einen unglaublichen Ausblick aufs Meer. Ein anderer großer Vorteil der Cala Gracioneta ist, dass sie noch sehr unbekannt bei Touristen ist - perfekt für Ihren Segeltörn.</p> <p>Im Südwesten ist die Cala Vadella bei Urlaubern auf Ibiza sehr beliebt, vor allem um den romantischen Sonnenuntergang zu beobachten. Nicht nur der Sonnenuntergang, sondern auch die umliegenden Wälder tragen dazu bei, dass die Bucht wie ein natürlicher Swimmingpool wirkt, der sich auch für viele Wassersportarten, wie zum Beispiel Tauchen, perfekt eignet.</p> <p>Wir haben Ihnen hier nur eine kleine Auswahl aufgezӓhlt. Aber ganz egal wohin Sie segeln, Sie werden von Ihrer Bootscharter auf Ibiza nicht enttäuscht werden. Es ist der perfekte Ort im Mittelmeer für einen entspannten Törn mit beeindruckenden Sonnenuntergängen und tollen Wassersportaktivitäten.</p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Während einer Bootscharter auf Ibiza lohnt es sich besonders, die leckere, traditionelle Küche zu kosten. Es gibt viele, qualitativ hochwertige Restaurants auf den Inseln, die köstliches Essen mit viel Fisch und Meeresfrüchten zubereiten. Die meisten befinden sich an grandiosen Plätzen, öfters auch mit Steg zum Bootanlegen. Ibiza ist perfekt zum Segeln, Sonnenbaden und gleichzeitig um an Bord oder in der Kabine zu relaxen. Eine Yachtcharter auf Ibiza wird Sie mit Sicherheit in Urlaubsstimmung versetzen.</p> <p>Genießen Sie bei einer <strong>Yachtcharter auf Ibiza</strong> unglaubliche Sandstrände, türkises Wasser und faszinierende Landschaften. Ibiza ist nicht nur aufgrund der Umgebung berühmt, sondern auch für das pulsierende Nachtleben - die Insel der Balearen erlaubt keine Langeweile! Also, auf zu Ihrer Charter! Die Atmosphäre Ibizas muss man einfach einmal selbst erlebt haben.</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Göcek
  • <p>Entscheiden Sie sich für eine <strong>Yachtcharter in Göcek</strong>, einer der landschaftlich reizvollsten Orte an der Küste der Türkei und ebenso eine der beliebtesten Segeldestinationen des Landes. Die perfekten Segelbedingungen sowie die verschiedenen Küstenabschnitte, mit einsamen Sandstränden und aufregenden felsigen Baien laden zum Verweilen an den Gewässern der Küste ein. </p> <p>Das Klima ist mit über 300 Sonnentagen pro Jahr und einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 20ºC sehr angenehm. Die gemäßigten Winde, die normalerweise von Westen und Nordwesten kommen, machen die langen Sommer in der Türkei perfekt für eine Yachtcharter. Es gibt viele kleine Inseln und bildschöne Küsten in geringer Entfernung, die in nur wenigen Stunden mit Ihrem Segelschiff erreicht werden können. So bleibt genügend Zeit um sich an Bord Ihres Segelschiffes auszuruhen, die schönen Strände zu genießen oder die Sehenswürdigkeiten an Land zu erkunden. Es gibt sehr viele historische Monumente zu entdecken und viele Möglichkeiten, um die türkische Gastfreundlichkeit zu erleben – all dies wird Ihre <strong>Yachtcharter in Göcek</strong> zu einer einzigartigen Erfahrung machen. Ergreifen Sie die Gelegenheit und erleben Sie die wundervolle Mischung aus Altertum und Moderne, die Göcek seinen Touristen bei einer Charter bietet. Göcek befindet sich zwischen Fethiye und Dalyan an der Südostküste der Türkei und ist umrandet von einer Inselgruppe von 12 Inseln. Die große Varietät der Landschaft, die Wälder und die tollen Küstenabschnitte locken jedes Jahr tausende Touristen in das kleine 6.000-Einwohner Dorf und mieten sich ein Segelschiff für den perfekten Törn an der Küste der Türkei. Um die vielfältige Flora und Fauna der Region zu beschützen, beschloss die Stadtverwaltung ein Verbot vom Bau großer Hotels und Ferienresorts. Aus diesem Grunde ist Göcek die perfekte Wahl, wenn Sie einen Urlaub in einem traditionell türkischen Fischerdorf verbringen möchten. Das Zentrum des Dorfes entführt Sie auf eine Reise in die geschichtsträchtige Vergangenheit von Göcek mit dem unglaublichen Mix an alter und neuer Architektur. </p> <h2>Hafen</h2> <p>In Göcek stehen mehrere Häfen zum Ankern von Yachten zur Verfügung. Der günstigste ist der Marina Göcek, mit über 300 Anlegeplätzen für Segelschiffe und der über alle Annehmlichkeiten wie zum Beispiel Strom, Lebensmittelgeschäfte, sanitäre Einrichtungen und Wasser verfügt. Etwas exklusiverer ist der Club-Marina, der sogar ein eigenes türkisches Bad beherbergt. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Eine der schönsten Segelrouten von Göcek aus führt Sie nach Fethiye, eine Stadt mit reichem historischen Erbe. Falls Sie an der Kultur interessiert sind, dürfen Sie die wunderbaren Sehenswürdigkeiten in Fethiye nicht verpassen. Neben dem historischen Museum der Stadt sollten Sie auch die Grabstätte des Amyntas aus dem Jahre 350 v. Chr. besuchen. Eine andere beliebte Segelroute führt Sie nach Marmaris, eine unglaublich schöne Landschaft mit einem großen Angebot an verschiedenen Aktivitäten. Auch das pulsierende Nachtleben in Marmaris dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Eine weitere Ausflugsmöglichkeit ist Bodrum. Hier warten neben der komfortablen Marina für Segelyachten eine idyllische Bucht und ein Unterwassermuseum auf Sie. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Die Küstenabschnitte von Göcek ermöglichen die Ausübung einer Reihe von verschiedenen Wassersportarten. Zum Beispiel können Sie am Fluss Dalya Kanu fahren und an den Stränden der kleinen Inseln Schnorcheln gehen. Es gibt genügend Wassersportschulen, die sowohl Ausrüstungen als auch Unterricht für alle Arten von Wassersport bereitstellen, um das fantastische Unterwasserleben der Ägäis in der Türkei zu erkunden. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Göcek wurde unmittelbar an das Ufer der Küste gebaut und so sind manche Gebiete, wie die einsamen Baien Atbuku, Bedri Rahmi und Manastir nur über das Meer an Bord von Segelyachten zu erreichen. Die Bucht von Gobun ist eine ganz besondere Bucht im Osten der Türkei. Man erreicht diese zwar nur sehr schwer durch einen schmalen Eingang, doch wenn Sie die Anfahrt erst geschafft haben, können Sie hier ankern und die friedliche Stille sowie die wunderschöne Landschaft genießen. </p> <p>Die interessantesten Küstenlandschaften gibt es an den 12 Inseln, die Göcek umgeben. Jede der Inseln hat ihren ganz eigenen Charme mit schönen, langen Sandstränden und tollen ruhigen Küstenabschnitten zum Relaxen. </p> <p>Ganz in der Nähe des Ortskerns finden Sie zwei beliebte lange Strände mit äußerst feinem Sand, den Strand von Sarigerme und den Strand von Inlice. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Während Ihres Segeltörns sollten Sie unbedingt einmal in einer der Marinas von Göcek anlegen und in einem der traditionellen Restaurants zu Abend essen. Mehrere Lokalitäten haben einen eigenen Anlegesteg direkt vor dem Eingang. Das klassische Gericht ist Kebab mit scharfer Joghurtsauce und mediterranem Salat. Der Ort selbst ist berühmt für seinen Anbau an Mandarinen, Orangen, Zitronen und Bananen. </p> <p>Chartern Sie Ihr Boot bei uns online und erleben Sie einen unvergesslichen Törn an der Küste von Göcek. Tolle Segelbedingungen, angenehme Temperaturen sowie gutes Essen und gastfreundliche Einheimische sorgen für die perfekten Voraussetzungen für einen exklusiven Urlaub bei einer <strong>Yachtcharter in Göcek</strong> mit Ihrer ganzen Familie oder Freunden. </p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Sardinien
  • <p>Lassen Sie sich für einen <strong>Yachtcharter auf Sardinien</strong> begeistern. Sardinien verfügt über ein tolles Klima, beeindruckende Felsbuchten, angenehme Winde und eine unglaublich natürliche Umgebung und ist deshalb die beliebteste Segeldestination Italiens. Die schönen Küstenlandschaften der Insel im Mittelmeer sind perfekt für Ihre Yachtcharter im Segelboot – sie steckt voller Überraschungen und traumhaften Orten, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.</p> <p>Sardinien liegt im Tyrrhenischen Meer, westlich der Küste des italienischen Festlandes und südlich der sehr nahe gelegenen französischen Insel Korsika. Rund 80% ihrer Grundfläche werden von mediterranen Wäldern und Bergen bestimmt, der höchste ist der Punta La Marmora mit 1834 Metern. Mieten Sie ein Boot auf Sardinien und entdecken Sie die vielen Vorteile. Diese Insel ist nicht nur aufgrund der tollen und teils einsamen Küstenlandschaften für Segler eine der Lieblingsurlaubsdestinationen sondern auch wegen der optimalen Windgegebenheiten, die ein einfaches Segeln zu den umliegenden kleineren Eiländern ermöglichen. Im Winter ist der dominante Wind der Sirocco, während im Frühling der Mistral vorherrschend ist. Sardinien liegt sehr zentral im Mittelmeer und war, aufgrund seiner strategisch guten Lage, seit der Antike oft Gegenstand von Eroberungen verschiedenster Zivilisationen. Sowohl die Römer als auch die Byzanthiner haben hier ihren Einfluss hinterlassen und so, zum Beispiel, feiert man in Sedilo auch heute noch jedes Jahr das Reiterfest zu Ehren des römischen Kaisers Konstantin. Später wurde Sardinien von den spanischen Habsburgern erobert und nach deren Aussterben an die österreichischen Habsburger übergeben. Im Tausch gegen Sizilien geriet Sardinien an das Herrscherhaus von Savoyen, das später ganz Italien unter sich hatte. Seit 1946 ist Sardinien eine autonome Region Italiens. Erleben Sie die gesamte Geschichte hautnah bei einer <strong>Yachtcharter auf Sardinien</strong>.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Sardinien verfügt über mehrere Sporthäfen, die Ihnen eine sorgenfreien Charter an Bord Ihrer Segelyacht an der Küste von Sardinien oder im Mittelmeer ermöglichen. Der Olbia Hafen befindet sich nur ca. 200 Meter vom Stadtzentrum entfernt und ist mit allen möglichen Annehmlichkeiten, wie zum Beispiel Duschen, Tankmöglichkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, WLAN und Bord-Werkstätten ausgestattet. In der Innenstadt von Olbia finden Sie zahlreiche Cafés und Restaurants, perfekt um den Tag nach einem aufregenden Törn mit Ihrem Segelschiff ausklingen zu lassen. </p> <p>Ebenso lockt der Hafen der kleinen südwestlich von Sardinien gelegenen Insel San Pietro Besucher an. Im Norden kann man natürliche Grotten erkunden. Außerdem kann man hier mit seinem Segelboot in Ruhe ankern und dem Trubel entfliehen. </p> <h2>Segelrouten</h2> <p>Von Sardinien aus haben Sie die Möglichkeit mit Ihrer Segelyacht eine Reihe von verschiedenen Segelrouten auszuprobieren. Planen Sie Ihren Charter mit einem gemieteten Segelboot, Katamaran oder Motorboot zur französischen Insel Korsika oder zum Archipel della Maddalena, der aus sieben Hauptinseln und mehr als sechzig Felsinseln besteht, die von wunderschönen Stränden mit glasklaren Wasser umgeben sind. Die Inselgruppe befindet sich vollständig in einem Nationalpark zwischen Sardinien und Korsika. Des Weiteren können Sie mit Ihrem Segelschiff an die Côte d’Azur, zum Beispiel nach Nizza, oder an das italienische Festland segeln und einen Trip in die Hauptstadt Rom unternehmen. Wählen Sie eine Yachtcharter auf Sardinien um die volle Schönheit Sardiniens und weiteren Teilen in und um Italien in vollen Zügen ausnutzen zu können. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Auf Sardinen kann man sämtliche Wassersportarten ausüben, die Sie sich vorstellen können. Von Wasserski über Windsurfen, Tauchen, Kanu fahren und natürlich einen Yachtcharter auf einem Segelboot oder einem Motorboot. Das Mittelmeer rund um Italien ist eine perfekte Gegend, um Wassersport zu betreiben. </p> <h2>Sehenswürdigkeiten</h2> <p>Die Costa Smeralda erstreckt sich von Palau im Norden bis nach Olbia im Süden und verfügt neben vielen schroffen Gesteinsformationen auch über einige feine Sandstrände, die sich optimal mit einer Segelyacht erreichen lassen. Die Region an der Küste ist ein beliebtes Urlaubsziel, da es bis heute nicht zu Umweltzerstörungen oder großen Hotelanlagen für den Massentourismus gekommen ist. Das Zentrum für Segler ist Porto Cervo, wo sich während der Hochsaison der internationale Jet-Set trifft. Zahlreiche tolle Restaurants, Bars und Dachterrassen für ein anspruchsvolles Klientel dominieren die langen Strandpromenaden der Costa Smeralda. </p> <p>Auf dem Eiland befinden sich mehrere frühgeschichtliche, archäologische Fundplätze. Wir empfehlen Ihnen den Besuch von Su Nuraxi, eine der am besten erhaltenen Nuraghen. Nuraghen sind prähistorische Turmbauten, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Des Weiteren sollten Sie einige der romanischen Kirchen im pisanischen oder provenzalischen Stil besichtigen sowie die byzantinischen Kirchen. </p> <h2> Naturparks</h2> <p>Die Insel gilt als Naturreservat, in dem mehrere Hundert seltene Tiere und Pflanzen, die in den Naturparks Sardiniens unter Naturschutz gestellt sind, beschützt werden. Legen Sie Ihre Yacht in einem der zahlreichen Häfen an und besuchen Sie den Mui Muscas Park. Er liegt in der Nähe des Naturparks Assai und inmitten von Korkeichen und Pinien, Wiesen und Wasserquellen hat der bedrohte sardische Esel sein Zuhause gefunden. Zusätzlich können Sie bei Ihrem Charter an Bord Ihrer Yacht einige imposante Buchten und Grotten, die nur per Boot zu erreichen sind, besichtigen. Wir empfehlen Ihnen die Grotta del Bue Marino, eine ca 12 Kilometer lange Tropfsteinhöhle. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die roten Felsen von Arbatax, die Berg- und Küstenstraßen zwischen den ebenso erstaunlich schönen Orten Alghero und Bosa, das La Maddalena Archipel sowie Porto Cervo. </p> <h2>Strände und Buchten</h2> <p>Einige der schönsten Strände und Buchten der Insel Alghero, Capriccioli, Liscia Ruja, Spiaggia del Principe, Porto Istana, Porto Taverna, Cala Brandinchi und La Cinta im Norden sowie Luna, Cala Mariolu und Goloritze an der Südküste können nur mit Ihrer Segelyacht, Katamaran oder Motorboot erreicht werden. </p> <p>Besonders zu empfehlen ist der Strand von San Giovanni, der über alle Einrichtungen verfügt, die Ihnen einen entspannten Tag am weißen Sandstrand garantieren. Das Ambiente ist sehr gemütlich und vor allem am Wochenende bei Touristen sehr beliebt. </p> <p>Aufgrund des glasklaren, blauen Wassers und den beeindruckenden Felsformationen ist die Bucht Luna eine der spektakulärsten Ziele Sardiniens. Der weiße Sand, umrandet von einer felsigen Landschaft, ist sehr typisch für die Küste Sardiniens. Die Unterwasserwelt in der Bucht ist einzigartig und verfügt über mehrere Unterwassergrotten sowie eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, perfekt zum Schnorcheln und Tauchen während Ihrem Charter mit einem Segelschiff geeignet. </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die Gerichte sind durch die italienische Küche sehr beeinflusst, es gibt jedoch einige eigene Spezialitäten, wie zum Beispiel den Schafskäse Pecorino, das dünn getrocknete Hirtenbrot Pane Carasau, das gegrillte Spanferkel Porcheddu sowie viele verschiedene Pastagerichte. Legen Sie Ihre Yacht oder Segelboot im Hafen Olbia an und entdecken Sie in den zahlreichen Restaurants viele Gerichte mit frischem Fisch und verschiedenen Meeresfrüchten. Sardinien ist berühmt für seinen weißen oder roten Likör Mirto, hergestellt aus den Früchten der dort weit verbreiteten Myrte und Limoncello, der beliebte süße Zitronenlikör sowie mehrere kräftige Weinsorten. </p> <p>Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub dank der <strong>Bootsvermietung auf Sardinien</strong> und nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, an denen Sie diese Insel entdecken können und sich in all die Details, wie die faszinierenden Landschaften und die vielfältige Gastronomie verlieben werden. Die Küsten-Enklaven machen eine <strong>Yachtcharter auf Sardinien</strong> zu einem unvergesslichen maritimen Erlebnis. Mieten Sie jetzt Ihr Lieblingsboot!</p>

    weitere Informationen
  • Yachtcharter Britische Jungferninseln
  • <p>Die Britischen Jungferninseln profitieren das ganze Jahr über von einem angenehmen Klima, gutem Wetter und tollen Windgegebenheiten, perfekt für einen <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong>. Segeln Sie durch die karibischen Gewässer rund um die British Virgin Islands und erleben einen Urlaub wie nie zuvor.</p> <p>Das paradiesische britische Überseegebiet ist östlich von Puerto Rico gelegen und wurde 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt. Seit 1672 zählen sie zum Territorium des Königreichs von Großbritannien wobei sie davor einige Zeit zu Spanien und dann zu den Niederlanden zählten. Die Hauptstadt ist Road Town und die offizielle Landessprache ist Englisch, obwohl die Puerto-Ricaner und die Dominikaner der Inseln Spanisch sprechen. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong> werden Sie sich mit Englisch verständigen können.</p> <h2>Hafen</h2> <p>Über 50 Häfen stehen Ihnen an den Küsten der Jungferninseln zur Verfügung. Sie bieten Ihnen alle Annehmlichkeiten, die Sie für einen sorgenfreien Yachtcharter durch die karibischen Gewässer benötigen. Sie müssen Ihre Yacht also nicht in Road Town lassen sondern können auch zu einer anderen Insel segeln und dort übernachten. Nicht nur an den Anlegeplätzen sondern in jeder der einsamen Buchten und Stränden könne Sie Ihr Segelschiff ankern und die Stille und Schönheit der Landschaften genießen. </p> <h3>North Latitude Marina</h3> <p> Auf der Insel Jost Van Dyke, im Großen Hafen gelegen. Er hat 20 Liegeplätze, in denen die maximal zulässige Bootslänge 30 Meter und der maximale Tiefgang 3,6 Meter betragen. </p> <h3>The Inner Harbour</h3> <p> In Road Town, Tortola gelegen. Er hat eine Kapazität von 30 Booten mit einem maximalen Tiefgang von 7 Metern und einer maximalen Länge von 60 Metern. Tortola ist ein interessanter Teil der Karibik den Sie auf jeden Fall erkunden sollten, wenn Sie in Ihrem Segelurlaub eine unserer Yachten mieten! </p> <h3>Virgin Gorda Yacht Harbour</h3> <p> Er befindet sich auf der berühmten Insel Virgin Gorda und hat eine Kapazität von 111 Liegeplätzen. Der maximale Tiefgang der Boote, die hier anlegen können, ist 7,6 Meter und die maximale Länge beträgt 49 Meter. Die Insel Gorda hat einen atemberaubenden Naturpark und auch Spanish Town, ein weiterer unterhaltsamer Ort, befindet sich auf der Insel. </p> <h3>The Moorings Mariner Inn</h3> <p> Dieser Yachthafen befindet sich ebenfalls in Tortola, in Road Town. Er hat Kapazität von 130 Booten mit einer maximalen Länge von 55 Metern und einem maximalen Tiefgang von 9 Metern. </p> <h2>Freizeitmöglichkeiten</h2> <p>Die Jungferninseln bestehen aus mehr als 40 Inseln, zu denen Tortola, Jost Van Dyke, Virgin Gorda und Anegada gehören. Die kleineren schönen Exemplare mit ihrem aufregenden Nachtleben und impressionanten Stränden liegen nicht weit voneinander entfernt - ideal für eine kurze Charter an Bord Ihrer Yacht. Die British Virgin Islands sind eine der beliebtesten Segeldestinationen der Welt. Nicht nur wegen der perfekten Windgegebenheiten, den malerisch schönen Buchten und den weißen Sandstränden sondern auch wegen der tollen Atmosphäre und Gastfreundschaft der Inselbewohner sind die Jungferninseln ideal für eine Yachtcharter. Sie haben die Möglichkeit, tauchen zu gehen und die wunderschönen Korallformationen sowie farbenfrohen tropischen Fische zu bestaunen. Die Inseln sind von einem subtropischen Klima bestimmt und haben eine jährliche Durchschnittstemperatur von zwischen 25ºC und 29ºC, ideal zum Ausüben von Wassersportarten, Sonnenbaden oder für einsame Spaziergänge am Strand entlang. Der beständige Wind sowie die perfekten Segelvoraussetzungen machen die Jungferninseln zu einer fantastischen Segeldestination. Aufgrund dessen, dass sie umrundet von anderen Inselgruppen liegen, sind sie gut vor den starken Gezeiten des Atlantiks geschützt und machen Segeln so zu einem angenehm leichten Erlebnis. </p> <p>Obwohl jede einzelne Insel für ihre große Vielfalt an Flora und Fauna berühmt ist, ist Anegada der beste Ort um die lokale Tierwelt zu erkunden. Sie hat nur wenige Einwohner und verfügt als einzige über Korallenriffe. Die bekanntesten Tiere der Insel sind: Papageienfisch, Hecht, Seebrasse und Stachelrochen. Für diejenigen, die sich für die Piratengeschichten der Inseln interessieren, gibt es geführte Tauchtouren zu alten spanischen Schiffwracks. </p> <p>Die Insel Tortola ist die größte der Jungferninseln und Raod Town ist deren Hauptstadt. Auch der Haupthafen liegt hier, ideal zum Starten Ihrer Yachtcharter. Die Insel Tortola ist bekannt für ihre legendären Piraten sowie Folklore und ist aufgrund ihrer einzigartigen Landschaft und gelassenen freundlichen Bewohnern ein Must-See der Karibik. Auf Ihrem Segelschiff werden Sie es kaum glauben können, in was für einem Paradies Sie sich befinden. Tortola müssen Sie gesehen haben! </p> <p>Eine Yachtcharter auf den Jungferninseln bietet Ihnen den Freiraum Ihre persönlich favorisierte Route mit Ihrem Skipper zu besprechen um die schönsten Exemplare der Inselgruppe zu besuchen. </p> <h2>Wassersport</h2> <p>Die Karibik ist nicht nur für ihre langen weißen Strände berühmt, sondern bietet auch eine beeindruckende Unterwasserwelt. Taucher jeden Niveaus können die verschiedenen Plätze an der Küste erkunden. Tauchschulen in der Karibik erfreuen sich an immer größerer Bekanntheit - tausende Touristen, vor allem Tauchanfänger kommen jährlich auf die Insel. Unter der Wasseroberfläche findet man die Wunder der warmen karibischen See wie Korallen, farbenfrohe tropische Fische, Schildkröten, Teufelsrochen, Haie und Delfine. Wenn Sie Ihre Yachtcharter auf den Britischen Inseln im Winter in der Karibik planen, haben Sie auch die Möglichkeit, Buckelwale auf Ihrer Paarungsreise zum Sir Francis Drake Kanal zu sehen. Egal ob Sie gerade erst mit dem Tauchen anfangen oder schon etwas erfahrener sind, die Tauchspots der Jungferninseln dürfen Sie nicht verpassen! </p> <h2>Gastronomie</h2> <p>Die karibische Küche müssen Sie einfach probiert haben. Die Spezialitäten sind Fisch, Meeresfrüchten und eine scharfe Würzung. Wenn Sie ein Fan von tropischen Früchten sind, sind Sie hier genau richtig. Mango, Ananas und Kokosnuss sind in vielen Gerichten sowie in typischen Cocktails vertreten. “Fungi” ist ein Klassiker auf den Britischen Jungferninseln und ist ein Gericht aus Maismehl und wird oft mit Okra (Gemüse-Eibisch) serviert. </p> <p>Die karibische Inselgruppe ist für Segler eine beliebte Destination für eine Charter an Bord einer Yacht. Erleben Sie einen Segeltörn mit perfekten Segelbedingungen und einer tollen gemütlichen Atmosphäre in der Karibik. Während Ihrer <strong>Yachtcharter auf den Britischen Jungferninseln</strong> gibt es so viel zu entdecken und Ihre Reise wird mit Sicherheit eine unvergessliche Erfahrung werden. </p>

    weitere Informationen

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Zeichenerklärung

Bootshersteller:

Booking.com
Viajes EL Corte Inglés
Halcón Viajes
Catai Tours
Viajes Ecuador