Yachtcharter in Kanaren 1

Yachtcharter auf den Kanaren

Eine Yachtcharter auf den Kanaren ist aufgrund der über das ganze Jahr anhaltenden, warmen Temperaturen eine wahre Freude. Die Inselgruppe wird deshalb von den Spaniern auch “Inseln des ewigen Frühlings” genannt. Die schönen Gesteinsformationen, die tollen Sandbänke und die perfekten Segelbedingungen ermöglichen Ihnen einen unvergesslichen Törn an Bord Ihrer Yacht an den Küsten der kanarischen Inseln.


Die Kanaren befinden sich nordwestlich von Afrika knapp 100 Kilometer von der Küste Marokkos entfernt. Die Wetterbedingungen sind perfekt für eine Yachtcharter auf den Kanaren mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von ca. 21ºC. Die kanarischern Inseln sind bekannt für ihre vielfältiges Faune und Flora, die Landschaften aus Vulkangestein, einsame Ufer, malerische Buchten und eine moderne Hafeninfrastruktur, die alle Voraussetzungen für Ihre perfekte Yachtcharter auf den Kanaren erfüllen wird. Navigieren Sie zwischen den verschiedenen Inseln der Kanaren, wie Teneriffa, Lanzarote oder Gran Canaria und entdecken Sie, wie sehr sich all diese Inseln von einander unterscheiden. Sonnen Sie sich an Deck Ihres Bootes oder legen Sie sich in den warmen Sand und entspannen Sie sich. Auch Wassersport oder Wandern ist auf den Kanaren eine tolle Freizeitbeschäftigung, die auf jeder der Inseln etwas völlig verschiedenes ist. Oder Sie genehmigen Sie sich ein Abendessen über einem Vulkan und probieren, Wasser aus den Wolken zu trinken, welches von einem Nebelkollektor eingesammelt wird, wenn Sie etwas richtig Aufregendes erleben möchten. Es ist auf jeden Fall für alle etwas dabei. Sie werden mit einer Yachtcharter auf den Kanaren mit Sicherheit einen unvergesslichen Segelurlaub erleben, ob Sie sich nun für eines unserer Segelboote, Motorboote oder einen unserer Katamarane entscheiden.


Häfen


Es gibt eine Vielzahl von Häfen, an denen es möglich ist, eines unserer Boote zu mieten. Einige von ihnen sind:


San Sebastián de la Gomera


Dieser Hafen, der sich auf der gleichnamigen Insel befindet, hat 335 Bootsanlegestellen mit maximal 10 Metern Tiefgang und 20 Meter Länge.


Marina Santa Cruz


Dieser Hafen hat ausreichend Kapazität, um große Schiffe, wie Schoner und Katamarane, mit Maßen von bis zu 60 Metern Länge und 35 Metern Tiefgang unterzubringen. Er liegt auf der Insel Teneriffa.


South Marina Cookies


Dieser Hafen befindet sich im Süden von Teneriffa und hat 153 Liegeplätze. Die maximale Länge der Boote, die er unterbringen kann, ist 25 Meter Länge und 7 Meter Tiefgang.


Freizeitmöglichkeiten


Die Inselgruppe hat viele Feste zu feiern, also warum buchen Sie Ihre Yachtcharter auf den Kanaren nicht in der Festivalzeit und genießen die gute, lebendige Stimmung? Das Fest “Corazones de Tejina” findet immer im späten August statt und lockt viele Besucher an. Die Bewohner von Tejina auf Teneriffa basteln riesige Skulpturen in Herzform aus Früchten und Blumen. Im September dürfen Sie nicht die Prozession der “Romeria de los Dolores” in Tinajo auf Lanzarote verpassen, bei der die Bewohner in traditioneller Kleidung zu Ehren der “Virgen de los Dolores” feiern. “Carnaval” wird auf allen Inseln in der “Semana Santa” (Karwoche) kurz bevor Ostern gefeiert. Während ihres Urlaubs auf den Kanaren können Besucher bei diesen traditionellen Festen eine unglaublich aufregende Zeit erleben. Egal zu welcher Zeit Sie Ihre Yachtcharter auf Lanzarote, Teneriffa oder Gran Canaria buchen, Sie werden immer die Chance bekommen in die einzigartig vielfältige Kultur der Inselgruppe einzutauchen.


Sehenswürdigkeiten


Teneriffa ist die größte und am meisten besuchte Insel der Inselgruppe. Sie beherbergt den El Teide, einen inaktiven Vulkan, der den höchsten Punkt Spaniens bildet. Er befindet sich im 18.990 Hektar großen Nationalpark, wurde von der UNESCO zu einem Weltkulturerbe ernannt und ist mitt 3 Millionen Besuchern pro Jahr einer der am meist besuchten Nationalparks der Welt. Die Hauptstadt der Westkanaren, Santa Cruz de Tenerife, die den größten Passagierhafen der Insel beherbergt, befindet sich im weniger touristischen Gebiet an der nördlichen Küste von Teneriffa. Die Bewohner Teneriffas nennen ihre Hauptstadt schlicht Santa Cruz. In der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten, wie den schönen Strand Las Teresitas und den typischen Markt “Nuestra Señora de África” mit traditionellem spanischem Essen. Außerdem bietet sich eine Charter nach La Gomera an, dem kleinen Schwestereiland Teneriffas.


Gran Canaria ist die am zweitdichtesten besiedelte Insel der Kanaren, eine der beliebtesten Touristengegenden sowie ein umkämpftes Segelrevier. Las Palmas de Gran Canaria ist nicht nur die Hauptstadt von Gran Canaria sondern auch die der Ostkanaren. Sie beherbergt einen großen Passagierhafen, den Puerto de las Palmas, der bei Seglern sehr beliebt ist. Meistens legen diese mit ihren Yachten hier an, darum empfehlen wir Ihnen, Ihren Ankerplatz im Voraus zu buchen. Las Palmas bietet mit seiner berühmten Ausgehmeile Veguata, an der viele Bars und Restaurants zu finden sind, ein aufregendes Nachtleben.

Lanzarote liegt im Osten der Kanaren und ist für seine einzigartige Natur aus Vulkangestein berühmt. Der von traditionellen, weißen Dörfern umrandete Nationalpark Timanfaya befindet sich im Norden von Lanzarote und ist eine der größten Vulkanlandschaften der Kanaren. Warum legen Sie nicht im Hafen von Arrecife an, der Hauptstadt von Lanzarote, machen eine Tour durch die Feuerberge und erleben die mondähnliche Landschaft aus erster Hand? Verpassen Sie nicht das Restaurant des Parks in dem man die regionale Küche, gekocht auf einem Vulkangrill, probieren kann. Von Arrecife aus kann man leicht zu den anderen Inseln der Kanaren segeln.


Die am wenigsten besiedelte Insel der kanarischen Inseln ist Fuerteventura mit einer Einwohneranzahl von nur 100.000 Menschen. Deshalb ist sie auch für eine etwas ruhigere Atmosphäre als auf den anderen Inseln der Kanaren bekannt. Die Biosphäre wurde erst kürzlich zu einem UNESCO Welterbe ernannt und ist ein Traum für Naturliebhaber, die sich hier wie in der Karibik fühlen können. Das kleine kanarische Eiland bietet malerische, unberührte Sandbänke während Wassersportfans bei Flag Beach an der nördlichen Küste auf Ihre Kosten kommen. Anlegeplätze gibt es direkt daneben im Puerto Correlejo.


Die drei kleineren Inseln der Kanaren La Palma, La Gomera und El Hierro bieten ebenfalls exzellente Anlegemöglichkeiten, welche Sie während Ihrer Charter an Bord Ihrer Yacht auf den kanarischen Inseln nutzen können. Sie haben alle atemberaubende, vielfältige Landschaften und befinden sich in annehmlicher Segeldistanz zu den größeren Inseln. Sie sollten unbedingt einen der vielen Aussichtspunkte auf den Bergen besuchen und den spektakulären Blick über die Landschaft zusammen mit dem blauen Wasser des Atlantiks genießen.


Wassersport


Sie finden ein großes Angebot an Freizeitaktivitätenauf den kanarischen Inseln. Beispielsweise können Sie tauchen, und dabei hautnah die fantastische, vielfältige Unterwasserwelt des Atlantiks bestaunen. Das ganze Jahr über können Sie sich auf eine Whalewatchingtour begeben, bei der Sie Pottwale und Delfine in Ihrer natürlichen Umgebung beobachten können.


Gastronomie


Die kanarische Küche kann als die originellste und weltoffenste von Spanien angesehen werden, denn zusammen mit den Gerichten, die offensichtlich durch die Halbinsel inspiriert wurden, präsentiert sie Rezepte, die sehr gut als lateinamerikanisch oder afrikanisch angesehen werden können, aber auch völlig originelle Gerichte. Wegen des hervorragenden Klimas, dem Reichtum an Früchten und den fischreichen Küsten ist die kanarische Küche köstlich und leicht zugleich.


Unter den berühmtesten Rezepten, die durch Ihre Einfachheit auffallen, finden wir „patatas arrugadas“ (faltige Kartoffeln), Kartoffeln mit Haut, die lange in Salzwasser gekocht wird, so dass ihre Haut ihrem Namen alle Ehre macht. Sie werden mit Mojo picón (würziger Sauce aus Öl, Knoblauch, Chili und Paprika) serviert. In der Tat sind Mojos viele, als kalte Saucen, und werden auch in anderen Eintöpfen, wie das Mojo Schwein verwendet.


Wir bei aBoatTime bieten Ihnen eine große Auswahl an Bootsmodellen wie Segelyachten oder Katamarane an, um Ihre Yachtcharter zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Ob Sie ein Segelboot Bareboat oder mit Skipper buchen, die kanarischen Inseln sind ein wahres Abenteuer mit kristallklarem blauen Wasser, angenehmen Winden und einer außergewöhnlichen Landschaft. Buchen Sie jetzt Ihren ganz persönlichen, unvergesslichen Urlaub mit einer Yachtcharter auf den Kanaren.


Die Kanaren sind für ihr gutes Klima bekannt, welches das ganze Jahr über anhält, ebenso wie für die warmen Winde, die von der Küste Afrikas kommen. Die Jahresdurchschnittstemperatur beläuft sich auf 20ºC, die im Winter auf 14ºC sinkt und im Sommer auf 30ºC steigt. Die Kanaren sind das ganze Jahr über ein geeigneter Ort um einen Segelurlaub zu verbringen, da es von Januar bis Dezember möglich ist zu baden und sich zu sonnen. Die durchschnittlichen Sonnenstunden betragen 9,4 Stunden und die durchschnittliche Anzahl an Regentagen beläuft sich auf nur 22 Tage im Jahr. Genießen Sie das schöne Wetter und die einzigartige Küste aus Vulkangestein während ihrer Yachtcharter auf den Kanaren .

Mit dem Flugzeug

Für Ihre Yachtcharter auf den Kanarischen Inseln empfehlen wir Ihnen die Anreise per Flugzeug nach Teneriffa. Die Insel ist nicht nur die Hauptinsel der Inselgruppe sondern verfügt auch über 2 große Flughäfen: Teneriffa Nord und Teneriffa Süd. Beide Flughäfen stellen genügend Bus- und Taxiverbindungen sowie Autovermietungsstellen. Nationale und internationale Fluglinien bedienen die Flughäfen von Teneriffa das ganze Jahr über. Das gute Wetter ist sehr verlässlich, die schönen Strände bieten genug Platz zum Baden und trotzdem bieten die Fluggesellschaften auch während des Sommers angemessene Ticketpreise.

Teneriffa Nord: Der Flughafen befindet sich in der Region von San Cristóbal de la Laguna im Norden von Teneriffa, wurde 1929 eröffnet und 2007 erweitert und renoviert.

Teneriffa Süd: Der Hauptflughafen befindet sich 60 km entfernt der Hauptstadt zwischen Granadilla de Abona und der Region von San Miguel. Der Süden Teneriffas ist viel touristischer als der Norden, was zwar mehr Besucher bedeutet, dafür aber auch Verbindungen zu fast jedem internationalen Flughafen bietet.


Mit dem Auto

Es ist nicht möglich mit dem Auto per Fähre auf die kanarischen Inseln zu reisen. Es besteht jedoch die Alternative für Sie ein Auto an einem der Flughäfen, in den Stadtzentren oder in einem der an der Küste gelegenenen Orte zu mieten.

Juli

Vom 08/07/2017
bis 14/07/2017
Vom 15/07/2017
bis 21/07/2017
Vom 22/07/2017
bis 28/07/2017
Vom 29/07/2017
bis 04/08/2017

Segelboot von 11,98m für 8 Personen

Oceanis 393 Clipper

Marina del Sur - Puerto de las Galletas
Boot

1.500,00 €

Person/Tag €35.71 Reservieren
Boot

1.500,00 €

Person/Tag €35.71 Reservieren
Boot

1.500,00 €

Person/Tag €35.71 Reservieren

Segelboot von 11,93m für 8 Personen

Bavaria 39 Cruiser

Marina del Sur - Puerto de las Galletas
Boot

1.800,00 €

Person/Tag €42.86 Reservieren
Boot

1.800,00 €

Person/Tag €42.86 Reservieren
Boot

1.800,00 €

Person/Tag €42.86 Reservieren
Boot

1.800,00 €

Person/Tag €42.86 Reservieren

Segelboot von 13,60m für 8 Personen

Bavaria 46

Marina del Sur - Puerto de las Galletas
Boot

2.300,00 €

Person/Tag €54.76 Reservieren
Boot

2.300,00 €

Person/Tag €54.76 Reservieren
Boot

2.300,00 €

Person/Tag €54.76 Reservieren
Boot

2.300,00 €

Person/Tag €54.76 Reservieren

Segelboot von 14,00m für 10 Personen

Bavaria 46 cruiser

Marina del Sur - Puerto de las Galletas
Boot

2.400,00 €

Person/Tag €57.14 Reservieren
Boot

2.400,00 €

Person/Tag €57.14 Reservieren

Segelboot von 14,27m für 9 Personen

Bavaria 45 Cruiser

Marina del Sur - Puerto de las Galletas
Boot

2.900,00 €

Person/Tag €69.05 Reservieren
Boot

3.700,00 €

Person/Tag €88.10 Reservieren
Boot

2.900,00 €

Person/Tag €69.05 Reservieren
Boot

2.900,00 €

Person/Tag €69.05 Reservieren

Yachtcharter-Angebote in Kanaren

Unser Angebot für Bootsvermietung in Kanaren

-6%

Del 07.04.2017 al 07.05.2017

KANAREN IM DEZEMBER

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Destinationen verfügbar in Kanaren

Bootshersteller:

Booking.com
Viajes EL Corte Inglés
Halcón Viajes
Catai Tours
Viajes Ecuador

Wir rufen Sie an

;