Yachtcharter in Marsala 1

Yachtcharter Marsala

Feinsandige weiße Traumstrände vor einer hügeligen Landschaft und idyllische Badebuchten sowie ein ständig wehender Wind sind die perfekten Voraussetzungen für Ihre Yachtcharter in Marsala. Genießen Sie die herrliche Küche, tollen Sehenswürdigkeiten und idealen Segelbedingungen bei Ihrem Törn an Bord Ihrer Yacht.


Marsala befindet sich in der Provinz Trapani an der Westküste der Insel Sizilien. Aufgrund der strategisch guten Lage des Hafens im Mittelmeer war die italienische Insel oft Ziel von Eroberern und so hinterließen verschiedene Zivilisationen eine Mischung aus kulturellen Einflüssen. Entdecken Sie bei einer Yachtcharter die Geschichte, die sich in den Überresten der altertümlichen Stadt Lilybaeum widerspiegelt, die vor der Entstehung von Marsala zerstört wurde. Die Kultur und Tradition haben in der Stadt eine große Bedeutung und so ist auch der Hafen noch seinem alten, idyllischen Erscheinungsbild treu geblieben. Ein weiterer Beweis für die Bedeutung der Werte ist das malerisch historische Zentrum mit der sizilianischen Barockarchitektur sowie die erstaunliche Mischung der Kulturen. Legen Sie Ihr Segelschiff im Hafen von Marsala an und bestaunen Sie die raffinierten Barockpaläste neben normannischen und arabischen Bauwerken und Jugendstilhäusern. Erleben Sie eine ruhige Stadt bei Tag und lebhafte Gassen mit vielen Restaurants und Cafés, die eine typische lokale Küche anbieten, bei Nacht.



Hafen



Der Yachthafen von Marsala befindet sich an einer strategisch wichtigen Position im Zentrum der Stadt. Dadurch entstehen unzählige Freizeitmöglichkeiten und es macht den Hafen zu einem idealen Ort für eine Yachtcharter in Marsala. Die belebten Bars und Cafés verleihen der Stadt einen zusätzlichen Charme und laden nach einem anstrengenden Tag zur Entspannung ein. Die Einkaufscenter und Restaurants laden ebenfalls während Ihrer Yachtcharter in Marsala zu einem Besuch ein. Des Weiteren können Sie in den zahlreichen Buchten und an den schönen Stränden Ihre Yacht anlegen und eine ruhige Privatsphäre genießen.


Sind einmal alle Anlegeplätze mit Yachten belegt, gibt es nahe gelegene Möglichkeiten. Ein Ausweichhafen ist der Marina Portorosa oder Milazzo, die Sie von Marsala aus im nördlichen Teil Siziliens finden. Dazu segeln Sie in Richtung Palermo und folgen der Inselgrenze bis Sie die Marina Portorosa erreichen.



Segelrouten



Neben dem Umsegeln der Insel Sizilien im Mittelmeer stehen Ihnen auch andere Segelrouten für Ihren Charter mit der Segelyacht zur Verfügung. Segeln Sie zum Beispiel mit Ihrer Yacht zu den Ägäischen Inseln, die sich nur ca. 37 Kilometer entfernt befinden oder die Vulkaninsel Pantelleria. Auch die felsige Insel Lampedusa, mit ihrer unglaublich vielfältigen Unterwasserwelt ist während Ihrer Yachtcharter in Marsala einen Besuch wert. Des Weiteren steht Ihnen auch das Segelrevier Liparische Inseln mit den Inseln Lipari, Salina, Vulcano, Stromboli, Filicudi, Alicudi und Panarea für einen Törn zur Verfügung. Jede liparische Insel bietet schöne und ruhige Plätze, um mit seiner Yacht dort zu verweilen und den Urlaub zu genießen. Der größte Hafen befindet sich in Lipari, wo die meisten Yachten anlegen.


Ein weiteres Ziel ist Sardinien. Von dem Marina in Marsala aus erreichen Sie Cagliari auf Sizilien in 177 Seemeilen. Erkunden Sie einen weiteren schönen Ort oder segeln Sie weiter auf Ihrer Reise durch das Mittelmeer.



Wassersport



Das Naturreservat Stagnone in Marsala verfügt über die perfekte Kombination aus Wind, flachen Gewässern und Sandstrand,perfekt für viele Wassersportarten. Nicht nur das Segeln sondern auch das Kitesurfen zieht jährlich tausende Besucher und Sportler aus aller Welt an. Auch für Nichtsportler ist der Strand, aufgrund der Salzfeler, Windmühlen und traumhaften Sonnenuntergängen einfach herrlich!



Sehenswürdigkeiten


Legen Sie Ihre Yacht im Hafen von Marsala an und erfreuen Sie sich an der unglaublich schönen Architektur der Altstadt. Der Mittelpunkt der Stadt bildet die Piazza della Repubblica, umrandet vom im 16. Jahrhundert erbauten Palazzo VII Aprile mit einer Rundbogenloggia und dem Dom von Marsala. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen die Besichtigung des archäologischen Museums von Balio Anselmi in dem sich Fundstücke aus Marsala und der Umgebung sowie die Reste eines 35 Metern langen punischen Kriegsschiffes aus dem 3. Jh.v.Chr befinden. Ein besonders schönes Mosaik der Medusa ist im griechisch-römischen Park mit Überresten einer römischen Siedlung in Form eines Thermalgebäudes am Capo Boeo zu finden.


In der unmittelbaren Umgebung können Sie auf der Laguneninsel San Pantaleo nur 8 Kilometer nördlich der Stadt die Fundstätten des antiken phönizischen Mozias besichtigen. Zwischen Marsala und Trapani liegt die etwa 30 Kilometer lange Salzstraße mit einigen großen Salinen und einem Salzmuseum, in dem die jahrhundere alte Methode der Salzgewinnung dokumentiert wird.


Wenn Sie einen Strandurlaub mit ein wenig Kultur verbinden können, dann bleiben Sie doch in Militello im nördlichen Teil von Sizilien. Dort können Sie Ihre Yacht ankern und dann ein Schloss aus dem 18. Jahrhundert besichtigen, das dem Prinzen von Trabia gehörte.


Ein Highlight ist auch die Insel Stromboli oder Vulcano wo Sie tolle Aussichten auf das Mittelmeer und auf die weiteren Inseln haben. Sowohl Stromboli als auch Vulcano verfügen über einen Hafen und sind leicht von Sizilien aus zu erreichen.



Strände und Buchten



Die kleine Cala Mazzo di Sciacca ist der letzte Kieselstrand vor dme Naturschutzgebiet Riserva dello Zingaro. Sie können Ihre Yacht in der Bucht ankern und das kristallklare Wasser, das mit Felsen durchzogen ist, ist perfekt zum Schnorcheln geeignet.


Der weiße Strand von San Vito Lo Capo wird oft als karibischen Strand und als einer der schönsten auf Sizilien beschrieben. Das flach abfallende Meer ist unglaublich blau und der Leuchtturm des Monte Cofano ist ein schönes Fotomotiv auf der anderen Seite der Bucht. Für seine hervorragende Qualität und Sauberkeit wurde der Strand mit der Blauen Flagge ausgezeichnet.


Der weitläufige Sandstrand in Tre Fontane überzeugt mit seinem feinen Sand und den davor gelagerten Dünen. Er ist perfekt für Familien geeignet, da das Meer sich hier eher flach verhält.



Gastronomie



Die wohl berühmteste Spezialität der Stadt ist der Süßwein Marsala, der aus Trauben der umliegenden Weinanbaugebieten hergestellt wird. Die Gemeinde ist als Weinstadt Siziliens bekannt und verfügt über zahlreiche Weinkellereien und eine Weinbauschule. Legen Sie Ihre Yacht im Hafen der Stadt an und probieren Sie den lokalen Wein in einer der tollen Restaurants mit Blick auf den Sonnenuntergang. Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme sondern Leidenschaft, Freundschaftspflege und vor allem Kommunikation. Am Tisch geht es also ziemlich laut zu und auf den Speisekarten stehen in der Regel oft frische und regionale Produkte. Wir empfehlen Ihnen die typische Spezialität aus der Region Trapani Pesto Trapanese unter anderem bestehend aus Tomaten, Knoblauch, Basilikum und Olivenöl mit Pasta zu probieren.



Durch die Lage am südlichsten Punkt der sizilianischen Westküste, am Eingang zum tyrrhenischen Meer und desweiteren auch nahe der Nordostküste Afrikas, profitiert Marsala fast das ganze Jahr über von einem mediterranen Klima. Die durchschnittlichen Temperaturen im Juli und August betragen 26ºC ermöglichen eine leicht kühlere Atmosphäre zur Yachtcharter als in anderen Teilen des Mittelmeers, obwohl Temperaturen von 19ºC bis 21ºC von Mai bis Oktober eine lange Saison darstellen. Die durchschnittliche Wassertemperatur erreicht im Sommer 20ºC und fällt während des Jahres nie unter 14ºC. Die niederschlagsärmste Zeit ist der Sommer, die nassesten sind die Monate November und Dezember.

Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen ist der Trapeni-Birgi (23 km) mit über 44 Zielen in 14 Ländern, einschließlich Frankreich, Dänemark, Belgien, Deutschland, Spanien, dem Vereinten Königreich, der Schweiz und vielen mehr.

Der Flughafen von Palermo (105 km) ist eine andere Möglichkeit mit weiteren Verbindungen zu über 297 Städten in 58 Ländern wie Österreich, Deutschland, Australien, Bulgarien, Ägypten, Kroatien und vielen mehr.


Mit dem Bus

Autoservizi Salemi bieten regionale Fahrten nach Marsala von Palermo, Mailand, Rom und dem Flughafen Trapeni-Birgi aus.

AST (Azienda Siciliana Transporti Spa) wird Ihnen großartige Transportmöglichkeiten innerhalb von Sizilien anbieten, wobei die Ziele Palermo, Messina, Catania, Siracusa, Modica und so weiter inbegriffen sind.

Die Buslinie Salvatore Lunia bietet Services aus Marsala nach Agrigento, Menfi Montellegro, Porto Empedocle, Realmonte, Ribera, Sciacca und Siculiana an.


Mit dem Boot

Aus Fafignana oder Marettimo nehmen Sie die Ustica Lines, um in weniger als einer Stunde bei Ihrer Yachtcharter in Marsala anzukommen. Dieses Unternehmen fährt täglich. Der nächste Fährhafen mit weiteren Zielen liegt in Trapani. Hier bietet Grimaldi Lines einmal wöchentlich Services nach Tunes (8h 30m) und nach Civitavecchia (13h 30m). Zusätzlich gibt es die Fähren von Tirrenia, die wöchentlich nach Calgiari (10h) fahren.


Mit dem Auto

Von Palermo aus nehmen Sie die Autobahn A 29 nach Trapani in Richtung von Mazara del Vallo.

Welches Boot suchst du?

Wir haben mehr als 10.000 Boote Weltweit verfügbar, inklusive Marsala auch wenn nicht alle auf unserer Website zu finden sind. Kontaktiere uns um ein Budget geschickt zu bekommen.

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Verteilen Sie die Kosten für das Boot auf alle Passagiere und stellen Sie fest, dass ein gemietetes Boot meist günstiger ist als mehrere Hotelzimmer für eine Woche zu buchen.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Bootshersteller:

Wir rufen Sie an

;