Yachtcharter auf Menorca 1

Yachtcharter Menorca

Eine Yachtcharter auf Menorca wird Ihnen mit Sicherheit den Traum eines perfekten Urlaubs erfüllen. Die kleine Schwesterinsel von Mallorca ist übersät mit Orchideen und anderen Wildblumen. Vor allem während des Frühlings und der Sommermonate finden viele Festivals und Partys für jeden Geschmack statt. In den kleineren Städten ergibt sich ein Mix aus lokalen Festivitäten mit Traditionen, die teilweise seit dem 14. Jahrhundert bestehen und modernen Konzerten und Theaterperformances von höchster Qualität. Mit einem privaten Segelschiff haben Sie die Möglichkeit an einem der schönen Ufer in den kleinen Buchten schwimmen oder tauchen zu gehen sowie die köstliche mediterrane Küche mit reichhaltigem Essen und Trinken an Bord Ihrer Yacht oder in einer der zahlreichen Strandbars an Land zu genießen.


Menorca, die bei den Einheimischen als die blaue und weiße Insel bekannt ist, hat über 300 Sonnentage pro Jahr. Der Name stammt von Minorica ab, was die kleinere Insel zu Mallorca bedeutet. Das Wetter bietet zu jeder Jahreszeit perfekte Bedingungen für einen Törn an Bord Ihrer Yacht mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 19ºC. Die Insel wurde aufgrund seiner Biosphäre und der guten Erhaltung historischen Erbes 1993 zu einem UNESCO Weltkulturerbe ernannt, was sowohl die einzigartige Natur der Insel beschützt als auch die Pflanzen und Tiere vor dem Aussterben. Mediterrane Wälder und felsige Klippen, die im türkisen Wasser verschwinden, sind nur einige Beispiele der Schönheit dieser spanischen Insel. Sie lässt sich geografisch in 8 Regionen unterteilen, von der Hauptstadt Maó bis nach Ciutadella. Falls Sie sich für eine Yachtcharter auf Menorca entscheiden, stehen Ihnen eine Menge an kulturellen Aktivitäten, Spaß und paradiesische Strände zur Verfügung.


Hafen


Der Hafen in der Hauptstadt Menorcas Maó-Mahón ist der größte Naturhafen im Mittelmeer und diente während mehrerer Epochen den seefahrenden Nationen Europas als sichere Basis für ihre Flotte. Er liegt direkt an der Festung La Mola, dem östlichsten Punkt Spaniens. Heute ist der Hafen von Maó vorwiegend ein belebter Yachthafen für Segler. Zahlreiche Yachten aus dem Mittelmeer legen hier an. An der über 3 Kilometer langen Hafenpromenade gibt es zahlreiche Restaurants, die frischen Fisch und Meeresfrüchte sowie Paella und andere menorquinische Spezialitäten anbieten. Der Weg in die Stadt ist schnell zurückgelegt und der oberhalb des Hafens verlaufende Weg ist mit Palmen gesäumt und ermöglicht einen tollen Ausblick über das Hafengelände. Ein perfekter Ort, um mit seinem Charter halt zu machen.


Andere Häfen sind nicht weit entfernt, falls Sie keinen Liegeplatz finden. Auf den Inseln Palma de Mallorca, Formentera oder Ibiza werden Sie spätestens fündig.


Segelrouten


Von Menorcas Hafen aus haben Sie die Möglichkeit einen Törn zu den anderen Inseln der Balearen Mallorca, Ibiza und Formentera zu starten. Machen Sie mit Ihrer Yachtcharter z.B. Halt im schönen Hafen Portocolom im Süden von Mallorca und begeben Sie sich auf die Reise nach Palma de Mallorca.


Die Segelbedingungen im Mittelmeer bei Menorca sind auch für weniger erfahrene Segler ideal. Zusätzlich zu den Segelrouten in den Gewässern der Balearen können sie bis zum spanischen Festland zur Küste von Levantes segeln und in den Häfen von zum Beispiel Denia Ihr Segelschiff anlegen.


Wenn Sie von Menorca mit einer Segelyacht zum Hafen auf die Insel Formentera navigieren wollen, sollten Sie dort im Hafen mindestens eine Nacht ankern und eine der schönsten Inseln der Balearen kennenlernen.


Egal ob Bareboats oder mit Skipper - erleben Sie die volle Pracht des Mittelmeeres und es eröffnet sich Ihnen der Zugang zu vielen isolierten Stränden, herrlichen Küstenlandschaften und ein reiches kulturelles, wie historisches Erbe.


Sehenswürdigkeiten


Menorca bietet Ihnen ein umfassendes kulturelles Erlebnis: der “Santuario de la Virgen del Monte Toro”, die “Basilica de Santa Maria de Ciutadella”, die archäologischen Sammlungen und prähistorischen Dörfer Trepuco und Talati. Sie sollten auch nicht die Pyramiden von Punta Nati oder die Windmühle von Dalt de Sant Lluis verpassen. Wenn Sie handgemachte Sachen lieben, sind Sie auf Menorca genau richtig. Die alten Dörfer bieten viele Kunsthandwerksläden und schöne Souvenirshops – eine willkommene Abwechslung nach einem langen Törn mit einer Yacht.


Strände und Buchten


Die bekannte Bucht von Macarella befindet sich in der Nähe von Ciutadella. Sie bietet einen wundervollen Blick, angenehm blaues Wasser und hohe Klippen, die mit Kieferbäumen bewaldet sind. Am besten kann man die natürliche Umgebung von einer Yacht aus bestaunen, es gibt jedoch auch einen Pfad um von Land aus in die Bucht zu gelangen.


Die Bucht von Turqueta befindet sich in der Nähe der Cala Macarella und ist genauso ein wahrhaftiges Postkartenmotiv. Den Strand dürfen Sie sich nicht entgehen lassen und per Segelyacht sind beide Reiseziele und die Küste sehr gut erreichbar.


Die Cala Galdana mit seiner familienfreundlichen Atmosphäre findet man im Süden von Menorca zwischen Ciutadella und Mahón. Der weiße Sand, der Reichtum an Vegetation sowie das kristallklare, blaue Wasser bilden den perfekten Rahmen für das Ausüben von verschiedenen Wassersportarten, wie zum Beispiel Kajak, Tretbootfahren oder auch Gleitsegeln am Strand.


In der Nähe der Cala Galdana befindet sich die etwas unbekanntere und typisch menorcanische Bucht von Mijana. Von Ihrem Segelboot aus können Sie den schönen Blick auf die Bucht und ihre Vegetation am besten genießen. Wenn Sie einen ruhigeren Ort suchen, navigieren Sie Ihre Yacht weiter zur Cala Mitjaneta mit einer exklusiveren Lage, weniger Touristen und stillerem Wasser.


Die Cala Pregonda ist etwas komplett anderes als die zuvor beschriebenen paradiesischen Reiseziele. Sie hat eine rote Farbe und die Umgebung erinnert eher an die des Mars als an Menorca. Das außergewöhnliche Aussehen sowie das ruhige Wasser sind trotzdem einen Ausflug wert – z.B. im Katamaran. Die Erkundung zu Fuß zwischen den einzelnen Destinationen gestaltet sich aufgrund der großen Distanzen schwierig.


Gastronomie


Die Gastronomie auf Menorca wurde im Laufe der Jahre von vielen Kulturen und Bevölkerungen beeinflusst. Die berühmte Mayonnaise haben wir der menorquinischen Küche zu verdanken – zumindest hat die Sauce laut vielen Erzählungen Ihren Ursprung hier. So wurde für den Herzog Richelieu eine Cremesauce aus einer Mischung aus Olivenöl und Ei zubereitet, die ihn mehr als zufrieden stellte. Von da an war der Erfolg der Sauce nicht mehr aufzuhalten. Probieren Sie also unbedingt die Mayonnaise auf Menorca. Weitere Spezialitäten sind Languste, welche besonders lecker ist, wenn sie zwischen Mallorca und Menorca gefangen wurde und Käse aus Maö. Genießen Sie also die nach Ihrem Törn auf Ihrer Segelyacht die Köstlichkeiten auf den Inseln der Balearen.

Menorca ist die perfekte Insel, wenn Sie fabelhafte Temperaturen während des Sommers, im Frühling und im Herbst genießen möchten. Die Temperaturen im Sommer steigen durchschnittlich bis auf 32ºC an, mit einem warmen und feuchten Klima. Gleichzeitig weht ein frischer und idealer Seewind zum Segeln. Während des Winters beträgt die durchschnittliche Temperatur 8ºC, aber die Tage bleiben immer noch sonnig. Die Durchschnittstemperatur des Meeres liegt zwischen 13ºC und 25ºC, weshalb Menorca eine geeignete Insel ist um einen Standurlaub zu verbringen.

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Menorca befindet sich in der Stadt Mahon, im Süden der Insel. Obwohl der Flughafen eher klein ist, landen hier nicht nur nationale, sondern auch internationale Flüge.


Mit dem Bus

Da Menorca eine Insel ist, kann man nicht mit dem Bus anreisen. Allerdings bietet der Bus eine praktische und kostengünstige Möglichkeit, um innerhalb der Insel oder zu den Dörfern zu fahren, die durch den öffentlichen Nahverkehr auf Menorca verbunden sind. Während der Sommersaison fahren üblicherweise mehr Busse, um es den Touristen auf Menorca zu ermöglichen, innerhalb der Insel zu reisen.


Mit dem Boot

Die beiden größten Häfen für Ihre Yachtcharter auf Menorca sind Mahon und Ciudatella. Hier kommen Boote aus Valencia, Barcelona und von den anderen Balearischen Inseln an. Der Fährenbetrieb Balearia bietet eine sehr schnelle Route von Barcelona nach Ciudatella an.


Mit dem Auto

Möchten Sie auf bei Ihrer Yachtcharter auf Menorca Ihr eigenes Auto nutzen, so können Sie es sich mit einer Fähre auf die Insel transportieren lassen. Die Hauptstraße M-1 durchquert die Insel von Mahon bis nach Ciutadella.

Juli

Vom 08.07.2017
bis 14.07.2017
Vom 15.07.2017
bis 21.07.2017
Vom 22.07.2017
bis 28.07.2017
Vom 29.07.2017
bis 04.08.2017

Segelboot von 11,82m für 8 Personen

Oceanis 40

Menorca Puerto de Mahon
Boot

2.850,00 €

Person/Tag 67,86 € Reservieren
Boot

2.850,00 €

Person/Tag 67,86 € Reservieren
Boot

3.980,00 €

Person/Tag 94,76 € Reservieren

Katamaran von 11,90m für 12 Personen

Lavezzi 40

Menorca Puerto de Mahon
Boot

3.925,00 €

Person/Tag 93,45 € Reservieren
Boot

3.925,00 €

Person/Tag 93,45 € Reservieren
Boot

5.100,00 €

Person/Tag 121,43 € Reservieren

Katamaran von 11,95m für 10 Personen

Lipari 41

Menorca Puerto de Mahon
Boot

4.400,00 €

Person/Tag 104,76 € Reservieren
Boot

4.400,00 €

Person/Tag 104,76 € Reservieren
Boot

5.600,00 €

Person/Tag 133,33 € Reservieren

Katamaran von 11,97m für 12 Personen

Lagoon 400 S2

Menorca Puerto de Mahon
Boot

4.600,00 €

Person/Tag 109,52 € Reservieren
Boot

4.600,00 €

Person/Tag 109,52 € Reservieren
Boot

5.800,00 €

Person/Tag 138,10 € Reservieren

Barco a Motor von 11,85m für 6 Personen

Menorquin 120

Menorca Puerto de Mahon
Boot

5.700,00 €

Person/Tag 135,71 € Reservieren
Boot

5.700,00 €

Person/Tag 135,71 € Reservieren
Boot

7.450,00 €

Person/Tag 177,38 € Reservieren

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Teilen Sie den Mietpreis durch die Anzahl der Passagiere und Sie werden feststellen, dass es meistens günstiger ist als eine Woche im Hotel zu übernachten.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Bootshersteller:

Wir rufen Sie an

;