Yachtcharter in Sizilien 1

Yachtcharter Sizilien

Traumhaft schöne Riffe, aufregende Küstenlandschaften und optimale Segelbedingungen sowie charmante Städte mit mythologischer Geschichte und leckeres Essen warten auf dem italienischen Eiland Sizilien auf Sie. Sizilien verfügt über unglaublich schöne Baien, perfekt um für einen Nachmittag lang Ihre Yacht zu ankern und die schöne Natur zu genießen. Des Weiteren hat Sizilien ein angenehmes, mediterranes Klima, schöne Nationalparks, eine authentische Gastronomie und wunderbare griechisch-lateinische Sehenswürdigkeiten – ideal für Ihre Yachtcharter auf Sizilien.


Sizilien, die größte Insel Italiens und zugleich die größte im Mittelmeer, ist eines der schönsten Segelgebiete der Welt. Palermo, die Hauptstadt, und Catania sind die bevölkerungsreichsten Städte und bieten viele Sehenswürdigkeiten. Aufgrund der zentralen Lage Siziliens im Mittelmeer war die Insel immer wieder Ziel von verschiedenen Zivilisationen, so waren zum Beispiel die Phönizier, Griechen, Karthager, Römer, Byzantiner, Spanier, Österreicher und schließlich die Italiener auf der Vulkaninsel vertreten. Die einzigartige Mischung der Kulturen hat die Architektur Siziliens geprägt und lässt sich auch heute noch überall besichtigen.


Sizilien hat einen vulkanischen Ursprung und beherbergt mit dem Ätna einen der berühmtesten und aktivsten Vulkane Europas. Aufgrund der vulkanischen Entstehung Siziliens, gibt es eine große Anzahl an verschiedenen Landschaften und unglaubliche Felsformationen, die Sie am besten von Ihrer Segelyacht aus bestaunen können. Die Küstenlandschaften sind sehr unterschiedlich, je nachdem auf welcher Seite Sie sich befinden. Die Nord- und Westseite besitzt viele Klippen und atemberaubende Aussichten, während die Süd- und Ostseite eher flache Küsten und Strände vorweist. Mit Ihrem Segelschiff können Sie einen Charter rund um die ganze Insel unternehmen und die unterschiedlichsten Landschaften genießen. Die zwei besten Segeldestinationen, um Ihre Yachtcharter im Mittelmeer zu starten sind Sant'Agata di Militello und Marsala.


Sant’Agata di Militello ist ein kleines, malerisch schönes Dorf mit vielen bewaldeten, felsigen Ufern und einer magischen Atmosphäre, ideal um Ihr Segelschiff in einer einsamen Gegend zu ankern und den Frieden der Stille zu genießen. Das Dorf befindet sich im Norden in optimaler Segeldistanz zu den sieben vulkanischen Inseln mit den schönen Sandstränden, wie zum Beispiel Lipari und Stromboli.


Marsala befindet sich im äußersten Osten Siziliens und in unmittelbarer Distanz zum Hafen auf Egadi und Lampedusa. Der Hafen ist sehr gut ausgestattet und auch die leckere Küche sowie der tolle Wein, der typisch für Marsala ist, wird Sie bei Ihrer Yachtcharter auf Sizilien überzeugen.



Hafen



Aufgrund der perfekten Segelbedingungen, dem angenehmen Klima und den milden, mediterranen Winden befinden sich die meisten Sporthäfen Italiens auf dem sizilianischen Eiland. Der Civile Hafen ist der größte Hafen Italiens und wird von mehreren Fischerei- und topausgestatteten Sporthäfen umgeben.




Segelrouten



Auf Sizilien gibt es fast das ganze Jahr über perfekte Segelbedingungen und es bieten sich Törns zu den Ägadischen Inseln und zu den Meeresnaturschutzgebieten Favignana, Levanzo und Marettimo sowie zu den Liparischen Inseln an. Lipari ist die größte der Liparischen Inseln und gilt mit seiner vulkanischen Unterwasserwelt als ein interessantes Schnorchel- und Tauchgebiet. Zwischen Mai und September ist auf Lipari Hauptsaison. Die Liparischen Inseln sollten Sie mit Ihrer Yacht auf jeden Fall ansteuern.


Guta Ausgangspunkte für Ihre Yachtcharter im Mittelmeer sind im Norden von Sizilien Sant´Agata di Militello, Portorosa, Milazzo und natürlich Palermo. Im Osten bietet sich Catania mit seinem gut ausgestattetem Hafen an. Im Westen sollten Sie entweder in Marsala oder in Trapani mit Ihrer Yacht anlegen



Wassersport



Die über 1000 Kilometer lange Küste mit hunderten von Sandstränden ermöglichen ein breites Angebot an verschiedenen Wassersportarten. Es gibt viele Sportschulen mit Geräteverleih und Kursen für Kitesurfen, Wakeboarden, Kanufahren, Wasserski, Sporttauchen, Kajak, Bananaboot und Jetskis. Die perfekten Bedingungen mit einem angenehmen Klima, ruhigen Winden und nur sehr leichten Strömungen ermöglichen einen Charter mit Ihrem Segelschiff in den Gewässern rund um Sizilien fast das ganze Jahr über.



Sehenswürdigkeiten



Bei Ihrer Yachtcharter auf Ihrem Segelschiff empfehlen wir Ihnen den Besuch des Castillo de Erice und die Tempellandschaft Valle dei Templi. Ein Tagesausflug lohnt sich auch ins Innere des Landes zur Ausgrabungsstätte von Morgantina. Die Ausgrabungen der antiken Stadt begannen in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts und dauern bis heute an. Die Stadt wurde auf einer Hochfläche, die von mehreren Hügeln durchsetzt ist, erbaut und die höchste Erhebung bildet der Zitadellenhügel mit der Akropolis. Einer der wichtigsten Funde ist die Statue der Aphrodite von Morganitina, die im Regionalmuseum vor Ort besichtigt werden kann.


Wenn Sie bei einer Yachtcharter einmal um Sizilien segeln wollen, besuchen Sie die wichtigsten Städte der Küste: Siracusa und Taormina. Legen Sie Ihre Yacht im Hafen von Siracusa an und entdecken Sie eines der wichtigsten griechischen Amphitheater der Geschichte sowie das Naturreservat Vendicari in unmittelbarer Nähe zum Ortskern, ideal für Naturliebhaber und einen Spaziergang an der frischen Luft. Im Osten können Sie die Stadt Catania, mit ihrem beeindruckenden Dom und wichtigen Kirchen sowie den Nationalpark rund um den Ätna besuchen.




Gastronomie



Die Küche auf Sizilien ist sehr italienisch, hat aber ein paar spezielle Gerichte, die Sie unbedingt probieren sollten. Wir empfehlen Ihnen einmal Ihre Yacht in einem der schönen Häfen anzulegen und in einem der zahlreichen exquisiten Restaurants die Pizza Siciliana, Spaghetti mit Tomatensoße nach sizilianischer Art, die Granita und Arancini, gefüllte und frittierte Reisbällchen. Des Weiteren gelten Pasta Alla Norma und Gerichte mit verschiedenen Fischsorten und Meeresfrüchte als Spezialität.






Erleben Sie an Bord Ihrer Yacht einen unvergesslichen Urlaub an der unglaublich abwechslungsreichen, vulkanischen Küstenlandschaften der größten Insel im Mittelmeer bei Sizilien. Die leckere Küche, die tollen Sehenswürdigkeiten und das fröhlich mediterrane Ambiente ermöglichen Ihnen eine unbeschreibliche Segelerfahrung.


Sizilien befindet sich im Mittelmeer, im Süden Italiens und hat ein warmes Klima das typisch für diese Region ist. Die durchschnittlichen Temperaturen während der Sommermonate liegen bei 26ºC und steigen auf über 30ºC. Zwischen Juni und September ist es ziemlich heiß, aber im Mai liegen die Temperaturen durchschnittlich noch zwischen 19ºC und 21ºC. Die Wassertemperatur beträgt 27ºC in den Sommermonaten und im Winter 14ºC, weshalb Sie das Meer und den Strand in verschiedenen Monaten genießen können.

Mit dem Flugzeug

Diese Möglichkeit um zu Ihrer Yacht auf Sizilien zu gelangen ist sowohl günstig als auch schnell. Der wichtigste Flughafen ist Catania Fontanarossa, der nur 4 Kilometer vom Stadtzentrum von Catania entfernt liegt und mehrere Möglichkeiten, zum Beispiel mit dem Bus, Shuttlebus oder Taxi, bietet um ins Zentrum zu gelangen. Sie können auch nach Palermo - Punta Raisi fliegen, der 35 Kilometer vom Stadtzentrum Palermo entfernt liegt und ebenfalls gute Verbindungen in die Stadt bietet.


Mit dem Bus

Es stehen Ihnen mehrere staatliche Buslinien auf Sizilien zur Verfügung, die auch die beste Fortbewegungsmöglichkeiten auf der Insel darstellen. Man kann einfach zu den verschiedenen Städten, Touristengegenden und zum Flughafen gelangen. Ebenso gibt es Shuttlebusse, die eine Verbindung zwischen mehreren Städten und dessen Häfen schaffen.


Mit dem Zug

Siziliens Hauptbahnhof ist sehr gut ausgestattet und bietet eine Reihe an guten Verbindungen jedoch liegt er sehr weit entfernt vom Stadtzentrum Palermos, am Julius Caesar Platz.


Mit dem Boot

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und bietet staatliche Fähren zum Beispiel von Sardinien, Tunesion, Malta und dem Festland Italiens aus. Es gibt 12 verschiedene Routen, die die wichtigsten Häfen von Sizilien mit einberechnen: Canaia, Palermo, Messina, Pozzallo und Trapani.


Mit dem Auto

Sie können auch mit dem Auto und per Fähre nach Sizilien reisen. Die Insel ist sehr groß aber einfach mit dem Auto zu befahren. Sie können auch am Flughafen ein Auto bei einem der verschiedenen internationalen Autovermietungsfirmen mieten.

Welches Boot suchst du?

Wir haben mehr als 10.000 Boote Weltweit verfügbar, inklusive Sizilien auch wenn nicht alle auf unserer Website zu finden sind. Kontaktiere uns um ein Budget geschickt zu bekommen.

Bootsmodelle zum Chartern in der Sizilien

Lagoon 400 S2

Noch Fragen?

Was spricht für aBoatTime?

Teilen Sie den Mietpreis durch die Anzahl der Passagiere und Sie werden feststellen, dass es meistens günstiger ist als eine Woche im Hotel zu übernachten.
Ankern Sie Ihre Yacht in einer wunderschönen Bucht, lauschen Sie dem Meer, genießen Sie unglaubliche Sonnenuntergänge, einsames Schwimmen und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub.
Planen Sie Ihre Reise in Ihrem eigenen Tempo, gemäß Ihres Geschmacks, Familie oder Freunde.
Sollten Sie keinen Bootsführerschein haben, ist das kein Problem. Alle unsere Boote können Sie mit einem erfahrenen Skipper mieten.

Destinationen verfügbar in Sizilien

Bootshersteller:

Wir rufen Sie an

;